Nummer 5 lebt!

  • Nummer 5 (re.) macht die Bekanntschaft mit einer Zapfsäule Vergrößern
    Nummer 5 (re.) macht die Bekanntschaft mit einer Zapfsäule
    Fotoquelle: RTL II
  • Roboter Nummer 5 entwickelt eine eigene Persönlichkeit.. Vergrößern
    Roboter Nummer 5 entwickelt eine eigene Persönlichkeit..
    Fotoquelle: RTL II
  • Stephanie (Ally Sheedy) hat das Vertrauen des Roboters Nummer 5 gewonnen und hilft ihm aus der Klemme Vergrößern
    Stephanie (Ally Sheedy) hat das Vertrauen des Roboters Nummer 5 gewonnen und hilft ihm aus der Klemme
    Fotoquelle: RTL II
  • Newton (Steve Guttenberg, re.) und Ben (Fisher Stevens, li.) Vergrößern
    Newton (Steve Guttenberg, re.) und Ben (Fisher Stevens, li.)
    Fotoquelle: RTL II
  • Sogar Tanzen hat Nummer 5 gelernt und Stephanie (Ally Sheedy) scheint es zu gefallen.. Vergrößern
    Sogar Tanzen hat Nummer 5 gelernt und Stephanie (Ally Sheedy) scheint es zu gefallen..
    Fotoquelle: RTL II
Spielfilm, Komödie
Nummer 5 lebt!

Infos
Originaltitel
Short Circuit
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1985
Kinostart
Fr., 09. Mai 1986
DVD-Start
Do., 03. April 2003
RTL II
Sa., 29.09.
08:15 - 10:10


Die Firma Nova Robotics stellt dem Militär seine neu entwickelten Kampfroboter vor. Als plötzlich ein Gewitter aufzieht, wird einer der Roboter vom Blitz getroffen. Nummer 5 gerät durch den Elektroschock außer Kontrolle und verschwindet vom Gelände. Er findet Unterschlupf bei der jungen Tierliebhaberin Stephanie, die Nummer 5 zunächst für einen Außerirdischen hält. In der Obhut der jungen Frau macht der sympathische Roboter große Veränderungen durch: auf einmal empfindet er Neugierde und Angst, kann über Witze lachen und hat gar keine Lust, sich auf Befehl selbst auszuschalten. Neben dem Militär, das Nummer 5 um jeden Preis stoppen will, heftet sich auch sein Entwickler Newton Crosby an seine Fersen. Als er erkennt, dass Nummer 5 Gefühle entwickelt hat, will er ihn mit Stephanies Hilfe um jeden Preis beschützen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Nummer 5 lebt" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Wolfgang Stumph als Udo Struutz.

Go Trabi go

Spielfilm | 01.10.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
4.09/5023
Lesermeinung
KabelEins Zwei sind nicht zu bremsen

Zwei sind nicht zu bremsen

Spielfilm | 02.10.2018 | 20:15 - 22:50 Uhr
4.36/5011
Lesermeinung
KabelEins Die Miami Cops

Die Miami Cops

Spielfilm | 03.10.2018 | 11:25 - 13:30 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
News
Liv Lisa Fries wird ab Herbst wieder für "Babylon Berlin" vor der Kamera stehen. "Charlotte ist mir ja gar nicht so fern", sagt sie über ihre Figur.

Liv Lisa Fries spielt in "Babylon Berlin" die Hauptrolle der Charlotte. Im Interview spricht die Sch…  Mehr

Der ehemalige Containerkapitän Kurt (Hans-Uwe Bauer) und die polnische Pflegerin Roza (Lina Wendel) schenken einander (vorserst) nichts.

Nach einem Unfall ist ein knorriger Kapitän auf Pflege angewiesen. Seine Krankenschwester ist die Po…  Mehr

Alain Delon und Romy Schneider spielen in "Der Swimmingpool" Szenen ihres eigenen Lebens nach.

"Der Swimmingpool" gilt als einer der besten Filme mit Romy Schneider. 3sat zeigt den Klassiker als …  Mehr

Viel verlangt: Bei "Showdown" brauchen die starken Teilnehmer Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Biss und dazu auch noch Talent im Ringen.

Mit der neuen, sechsteiligen Reihe "Showdown – Die Wüsten-Challenge" verpasst RTL den durchaus anges…  Mehr

An ihm lag's nicht: Torschütze Renato Sanches war Matchwinner beim Auftaktsieg der Bayern in Lissabon. Die Einschaltquoten für Sky waren dennoch nur mäßig.

Den Auftakt in die Champions League hatte sich Sky sicher anders vorgestellt. Die Quoten waren ernüc…  Mehr