Nur 48 Stunden

  • Auf der Jagd nach dem gefährlichen Gangster Ganz gehen Jack (Nick Nolte, l.) und sein Hilfs-Polizist Partner Reggie (Eddie Murphy, M.) nicht gerade zimperlich vor: Jack lässt seine Muskeln spielen und droht mit roher Gewalt, während Reggie seine Wort-Tiraden loslässt Vergrößern
    Auf der Jagd nach dem gefährlichen Gangster Ganz gehen Jack (Nick Nolte, l.) und sein Hilfs-Polizist Partner Reggie (Eddie Murphy, M.) nicht gerade zimperlich vor: Jack lässt seine Muskeln spielen und droht mit roher Gewalt, während Reggie seine Wort-Tiraden loslässt
    Fotoquelle: ServusTV
  • Der schwarze Reggie (Eddie Murphy, l.) ist nicht auf den Mund gefallen und lässt sich auch von ein paar schwarzen Rassisten nicht die Laune verderben. Schließlich ist er für 48 Stunden ein freier Mann Vergrößern
    Der schwarze Reggie (Eddie Murphy, l.) ist nicht auf den Mund gefallen und lässt sich auch von ein paar schwarzen Rassisten nicht die Laune verderben. Schließlich ist er für 48 Stunden ein freier Mann
    Fotoquelle: ServusTV
  • Der raubeinige Cop Jack Cates (Nick Nolte, l.) will den ausgeflippten Reggie (Eddie Murphy, r.) aus dem Knast holen, doch der ist zunächst gar nicht begeistert und stellt sich quer Vergrößern
    Der raubeinige Cop Jack Cates (Nick Nolte, l.) will den ausgeflippten Reggie (Eddie Murphy, r.) aus dem Knast holen, doch der ist zunächst gar nicht begeistert und stellt sich quer
    Fotoquelle: ServusTV
  • Der barsche Cop Jack Cates (Nick Nolte, r.) holt den zivilisierten und feingeistigen Reggie (Eddie Murphy, l.) aus dem Knast, damit der ihm hilft, den Gangster Ganz zu schnappen. Doch die beiden sind sich nicht grün Vergrößern
    Der barsche Cop Jack Cates (Nick Nolte, r.) holt den zivilisierten und feingeistigen Reggie (Eddie Murphy, l.) aus dem Knast, damit der ihm hilft, den Gangster Ganz zu schnappen. Doch die beiden sind sich nicht grün
    Fotoquelle: ServusTV
  • Zusammen sind der Cop Jack Cates (Nick Nolte, l.) und der Knastvogel Reggie Hammond (Eddie Murphy, r.) ein starkes Paar: Die beiden sind auf der Jagd nach dem gefährlichen Bandenboss Ganz Vergrößern
    Zusammen sind der Cop Jack Cates (Nick Nolte, l.) und der Knastvogel Reggie Hammond (Eddie Murphy, r.) ein starkes Paar: Die beiden sind auf der Jagd nach dem gefährlichen Bandenboss Ganz
    Fotoquelle: ServusTV
  • Der miese Gangster Ganz (James Remar, l.) nimmt das Plappermaul Reggie (Eddie Murphy, r.) als Geisel, dabei gehörte Reggie früher einmal zu Ganz' Bande Vergrößern
    Der miese Gangster Ganz (James Remar, l.) nimmt das Plappermaul Reggie (Eddie Murphy, r.) als Geisel, dabei gehörte Reggie früher einmal zu Ganz' Bande
    Fotoquelle: ServusTV
  • Plappermaul Reggie (Eddie Murphy, M.) versucht im Nadelstreifenanzug und mit Cowboyhut im Western-Saloon nicht aufzufallen. Aber bei den vielen rassistischen Weißen dort verstummt selbst sein Maschinengewehr-Mund ... kurz Vergrößern
    Plappermaul Reggie (Eddie Murphy, M.) versucht im Nadelstreifenanzug und mit Cowboyhut im Western-Saloon nicht aufzufallen. Aber bei den vielen rassistischen Weißen dort verstummt selbst sein Maschinengewehr-Mund ... kurz
    Fotoquelle: ServusTV
  • Wieder auf freiem Fuß will Ganz (James Remar, M.) an die Beute eines Überfalls kommen. Als zwei Polizisten getötet werden, wird der einzelgängerische Polizeibeamte Jack Cates auf Ganz angesetzt. Doch Jack braucht Hilfe - und holt das ehemalige Bandenmitglied Reggie für 48 Stunden aus dem Knast Vergrößern
    Wieder auf freiem Fuß will Ganz (James Remar, M.) an die Beute eines Überfalls kommen. Als zwei Polizisten getötet werden, wird der einzelgängerische Polizeibeamte Jack Cates auf Ganz angesetzt. Doch Jack braucht Hilfe - und holt das ehemalige Bandenmitglied Reggie für 48 Stunden aus dem Knast
    Fotoquelle: ServusTV
  • Der grimmige Polizist Jack (Nick Nolte, l.) hat überhaupt kein Verständnis, dass sein neuer Partner Reggie (Eddie Murphy, r.) auch eine Waffe haben will, schließlich ist Reggie ein Knastbruder Vergrößern
    Der grimmige Polizist Jack (Nick Nolte, l.) hat überhaupt kein Verständnis, dass sein neuer Partner Reggie (Eddie Murphy, r.) auch eine Waffe haben will, schließlich ist Reggie ein Knastbruder
    Fotoquelle: ServusTV
Spielfilm, Actionkomödie
Nur 48 Stunden

Infos
Originaltitel
48 Hours
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1982
DVD-Start
Do., 02. Januar 2014
Servus TV
Sa., 11.08.
22:20 - 00:05


Ein ungleiches Paar - der eine Cop , der andere Gangster - mischt die Verbrecherwelt San Franciscos auf. Doch um ihre Fälle zu lösen, haben die beiden nur 48 Stunden Zeit. So lange dauert der "Hafturlaub", den der Polizist dem Kleinganoven als Gegenleistung für seine Dienste gewährte. Walter Hill galt in den 1980er-Jahren als einer bester Actionfilm-Regisseure Hollywoods. "Nur 48 Stunden" ist sein finanziell erfolgreichstes Werk, vermutlich weil er hier die Action mit einer großen Portion Humor vermischt. Später sollten Nolte und Murphy erneut in der nicht weniger erfolgreichen Fortsetzung "Und wieder 48 Stunden" zusammenspielen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Nur 48 Stunden" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: Sonny Landham, Kerry Sherman

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Tango und Cash

Tango & Cash

Spielfilm | 01.10.2018 | 22:05 - 00:05 Uhr
Prisma-Redaktion
3.2/5010
Lesermeinung
KabelEins Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle

Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle

Spielfilm | 03.10.2018 | 00:55 - 02:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.64/5011
Lesermeinung
KabelEins Auch die Engel essen Bohnen

Auch die Engel essen Bohnen

Spielfilm | 03.10.2018 | 03:00 - 05:15 Uhr
Prisma-Redaktion
2.75/504
Lesermeinung
News
Im Februar 1966 porträtierte Hans Jürgen Syberberg Romy Schneider in Kitzbühel in einem faszinierenden Film. Damals war die Schauspielerin in einer Schaffenskrise.

Mit 27 Jahren steckt Romy Schneider in einer frühen Krise. Regisseur Hans Jürgen Syberberg verbringt…  Mehr

Nicht ohne meinen Hund: Rudolph Moshammer (Thomas Schmauser) stolziert mit seiner Mutter (Hannelore Elsner) durch die Münchner Maximilianstraße.

Mit "Der große Rudolph" ist dem BR ein respektvoller Film über Rudolph Moshammer gelungen, in dem de…  Mehr

Rudi Cerne und die Polizei suchen erneut Augenzeugen.

Das Kalkül von "Aktenzeichen XY ... ungelöst" und der Polizei: Kein Verbrecher soll sich sicher sein…  Mehr

Mein Mann, der Kunde: Der eifersüchtige Ludwig (Peter Schneider) hat seine eigene Frau Inge (Silke Bodenbender) als Escortdame gebucht - inkognito natürlich. Inge ist davon nicht sonderlich begeistert.

Um den Hof ihrer Familie und ihre Existenz zu retten, besorgt sich Inga erst einen Job in einer Erot…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr