Nussknacker und Mausekönig

  • Ballett Zürich - Nussknacker und Mausekönig - 2017/18 Vergrößern
    Ballett Zürich - Nussknacker und Mausekönig - 2017/18
    Fotoquelle: ZDF/SRF/Gregory Batardon
  • Ballett Zürich - Nussknacker und Mausekönig - 2017/18 Vergrößern
    Ballett Zürich - Nussknacker und Mausekönig - 2017/18
    Fotoquelle: ZDF/SRF/Gregory Batardon
  • Ballett Zürich - Nussknacker und Mausekönig - 2017/18 Vergrößern
    Ballett Zürich - Nussknacker und Mausekönig - 2017/18
    Fotoquelle: ZDF/SRF/Gregory Batardon
  • Ballett Zürich - Nussknacker und Mausekönig - 2017/18 Vergrößern
    Ballett Zürich - Nussknacker und Mausekönig - 2017/18
    Fotoquelle: ZDF/SRF/Gregory Batardon
  • Ballett Zürich - Nussknacker und Mausekönig - 2017/18 Vergrößern
    Ballett Zürich - Nussknacker und Mausekönig - 2017/18
    Fotoquelle: ZDF/SRF/Gregory Batardon
  • Ballett Zürich - Nussknacker und Mausekönig - 2017/18 Vergrößern
    Ballett Zürich - Nussknacker und Mausekönig - 2017/18
    Fotoquelle: ZDF/SRF/Gregory Batardon
Musik, Ballett
Nussknacker und Mausekönig

Infos
Produktionsland
CH
Produktionsdatum
2017
3sat
Sa., 22.12.
20:15 - 22:05


Mit der fantasievollen Musik Tschaikowskis gehört der "Nussknacker" zu einem der beliebtesten Werke des Ballett-Repertoires. Der Handlung liegt ein Märchen von E. T. A. Hoffmann zugrunde. Hoffmanns meisterhafte Märchen-Erzählung springt virtuos hin und her zwischen Traum und Wirklichkeit und verschachtelt mehrere Erzählebenen ineinander. Auf dem Weg zum Ballett-Libretto hat seine Geschichte viel von ihrer schwarzromantischen Fantastik verloren. Der zweite Akt des Balletts etwa besteht im Libretto von Alexandre Dumas und Marius Petipa, dem die Ballett-Produktionen seit der Uraufführung folgen, nur noch aus einem weitgehend handlungsfreien Divertissement, das eine bunte Folge von Tänzen und Ausstattungseffekten aneinanderreiht. Der deutsche Choreograf Christian Spuck unternimmt nun in seiner "Nussknacker"-Version für das Ballett Zürich den Versuch, sich von der Dumas/Petipa-Version abzusetzen und die literarische Ursprungserzählung wieder in den Mittelpunkt zu stellen. Spuck interessiert sich mehr für E. T. A. Hoffmanns unheimliche Fantastik als für das zuckersüße Weihnachtsballett. So holt er etwa das Märchen von der in ein Nussmonster verwandelten Prinzessin Pirlipat zurück in die Handlung, das in E. T. A. Hoffmanns Version als Vorgeschichte zum Nussknacker erzählt wird. Im Bühnenbild von Rufus Didwiszus wird die Werkstatt des Paten Drosselmeier zu einem alten Revue-Theater, in dem die Figuren des Balletts zu neuem Leben erwachen. Spucks Choreografie spielt mit dem überbordenden Figurenreichtum von E. T. A. Hoffmanns Erzählkosmos, der Skurrilität und dem überdrehten Witz, der ihnen innewohnt, aber er blickt auch in die düsteren Abgründe der Romantik.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Der französisch-russische Balletttänzer Marius Petipa (kniend) in der Rolle des Faust

Marius Petipa - Der Meister des klassischen Balletts

Musik | 23.12.2018 | 16:00 - 16:50 Uhr
/500
Lesermeinung
arte "Raymonda", ein Ballett in drei Akten des Choreographen Marius Petipa, erzählt die Liebesgeschichte zwischen dem Ritter Jean de Brienne (Xander Parish, v.r.) und Raymonda (Viktoria Tereshkina, v.l.).

Ballets Russes im Mariinksi-Theater - Raymonda nach Marius Petipa

Musik | 23.12.2018 | 21:50 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte In seiner hochexpressiven Tanzsprache erzählt der vielfach preisgekrönte Schweizer Choreograph Martin Schläpfer die märchenhafte Geschichte von Odette (Marlúcia do Amaral) und Siegfried (Marcos Menha).

Schwanensee

Musik | 25.12.2018 | 00:05 - 02:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr

Malin Forsbergs (Ella Lundström) Umhang fängt Feuer, Robert Anders (Walter Sittler) reagiert geistesgegenwärtig.

Beim Luziafest geht die Lichterkönigin plöztzlich in Flammen auf. Was folgt ist ein wahrer Verhörmar…  Mehr

Kai Pflaume führt wie immer charmant durch die Mehrgenerationen-Show.

"Rocky"-Bösewicht Dolph Lundgren ist in Kai Pflaumes Familienshow zu Gast und tritt gegen einen Sieb…  Mehr

Ermittelt zum letzten Mal: Matthias Brandt als Hanns von Meuffels.

Zum letzten Mal ist Matthias Brandt der Ermittler Hanns von Meuffels – und es nimmt ein tragisches E…  Mehr

Laura Dahm wird heute Abend bei "Prominent!" als neue Moderatorin vorgestellt.

Sie ist die neue im Team: Laura Dahm moderiert künftig "Prominent!" bei VOX.  Mehr