OSS 117 - Der Spion, der sich liebte

  • Hubert Bonisseur de La Bath, alias OSS 117 (Jean Dujardin) bittet Larmina Betouche (Bérénice Bejo) zum Tanz, denn so viel Zeit muss sein. Vergrößern
    Hubert Bonisseur de La Bath, alias OSS 117 (Jean Dujardin) bittet Larmina Betouche (Bérénice Bejo) zum Tanz, denn so viel Zeit muss sein.
    Fotoquelle: Mandarin Film
  • Feiert auch mal gern zwischen seinen Einsätzen - Hubert Bonisseur de La Bath, alias OSS 117 (Jean Dujardin) Vergrößern
    Feiert auch mal gern zwischen seinen Einsätzen - Hubert Bonisseur de La Bath, alias OSS 117 (Jean Dujardin)
    Fotoquelle: Mandarin Film
  • Hubert Bonisseur de La Bath, alias OSS 117 (Jean Dujardin) macht einen letzten Check am Auto von Larmina Betouche (Bérénice Bejo) Vergrößern
    Hubert Bonisseur de La Bath, alias OSS 117 (Jean Dujardin) macht einen letzten Check am Auto von Larmina Betouche (Bérénice Bejo)
    Fotoquelle: Mandarin Film
  • Ertappt den Fein auf frischer Tat - Hubert Bonisseur de La Bath, alias OSS 117 (Jean Dujardin) Vergrößern
    Ertappt den Fein auf frischer Tat - Hubert Bonisseur de La Bath, alias OSS 117 (Jean Dujardin)
    Fotoquelle: Mandarin Film
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: Mandarin Film
Spielfilm, Agentenkomödie
OSS 117 - Der Spion, der sich liebte

Infos
Originaltitel
OSS 117: Le Caire - Nid D'Espions
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2006
Kinostart
Mi., 05. April 2006
DVD-Start
Do., 24. September 2009
Servus TV
Do., 17.05.
20:15 - 22:05


Nach dem Sturz von König Faruq herrscht Chaos in Ägypten. Mitte der 1950er-Jahre streiten sich Großbritannien, Frankreich und die Sowjetunion um die Kontrolle über den Suezkanal. Die Hauptstadt Kairo steckt voller Spione, Waffenhändler und Terroristen.

Nachdem ein französischer Geheimagent sich nicht mehr meldet, soll sein Kollege OSS 117 Nachforschungen betreiben. Unterstützung erhält er von der hübschen Ägypterin Larmina (Bérénice Bejo). Die Suche des Agenten führt zu einer Untergrundbewegung, die einen Heiligen Krieg vorbereitet.

Auch Prinzessin Al Tarouk und eine Gruppe fanatischer Alt-Nazis scheinen in den Fall verwickelt zu sein. Als ein mit Waffen beladenes sowjetisches Schiff spurlos verschwindet, spitzt sich die Lage zu. OSS 117 gibt sich als Ägypter aus, um die Pläne der religiösen Terrorgruppe zu entlarven. Dabei wird er jedoch entdeckt und gefangen genommen. Nur Larmina kann den Spezialagenten vor dem sicheren Tod bewahren.

Nicht nur James Bond und Fantomas, das ganze Spionagefilm-Genre an sich wird in "OSS 117 - Der Spion, der sich liebte" kräftig durch den Kakao gezogen. Die turbulente Parodie des französischen Regisseurs Michel Hazanavicius sprüht nur so vor Witz, Einfallsreichtum und Filmzitaten. Zudem konnte mit Jean Dujardin der perfekte Protagonist gewonnen werden. Man spürt förmlich, wieviel Spaß es Dujardin und seinem Regisseur macht, den arroganten, egoistischen Geheimagenten OSS 117 von einer peinlichen Situation in die andere stürzen zu lassen.

Bérénice Bejo spielt Larmina, die Partnerin von OSS 117. Für ihre Stummfilm-Hommage "The Artist" sollten Hazanavicius und Dujardin später sogar als Regisseur beziehungsweise Hauptdarsteller mit einem Oscar ausgezeichnet werden.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "OSS 117 - Der Spion, der sich liebte" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Nach 30 Jahren steht Antoine (Gérard Depardieu) seiner Jugendliebe Cécile (Catherine Deneuve) wieder gegenüber.

Changing Times

Spielfilm | 12.12.2018 | 20:15 - 21:50 Uhr
Prisma-Redaktion
1/501
Lesermeinung
arte Mathilde (Catherine Deneuve), gerade in den Ruhestand eingetreten, ist sichtlich beunruhigt von dem Riss in ihrer Wand: Mitten in der Nacht steht sie auf und misst dessen Tiefe.

Der Hof zur Welt

Spielfilm | 13.12.2018 | 13:50 - 15:15 Uhr
3/503
Lesermeinung
WDR Der schrullige Notar Mèrignac (Michel Duchaussoy) überbringt der erfolgreichen Geschäftsfrau Margaret (Sophie Marceau) Briefe, die sie als Kind an sich selbst andressiert hat.

Vergissmichnicht

Spielfilm | 13.12.2018 | 23:25 - 00:45 Uhr
Prisma-Redaktion
2.8/505
Lesermeinung
News
Die Talkshow von Dunja Hayali wird in der Regel monatlich ausgestrahlt.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Pearl Thusi zeigt sich begeistert über ihr kommendes Engagement: "Dies wird die Branche für jeden Künstler auf diesem Kontinent verändern", so die Schauspielerin via Twitter.

Auf zu neuen Ufern: Der VoD-Gigant macht sich mit einem TV-Original daran, die afrikanische Kreativs…  Mehr

Servus München: Matthias Brandt alias von Meuffels verlässt den "Polizeiruf 110".

Matthias Brandt verabschiedet sich vom "Polizeiruf 110". Im Interview spricht er über die Eigenarten…  Mehr

Die neue Familien-Sitcom "Life in Pieces" startet am Montag, 7. Januar, neu im Programm von Comedy Central.

Der Berliner Free-TV-Sender Comedy Central startet runderneuert ins neue Jahr und strahlt seine Come…  Mehr

Staunt zum letzten Mal über die Komplexität des Lebens: "Der Tatortreiniger" mit Bjarne Mädel in der brillanten Folge "Currywurst", die im Kunstbetrieb spielt. Nach 31 Episoden beendet Autorin Mizzy Meyer das vielfach preisgekrönte Format.

Vier neue Folgen des Kultformats "Der Tatortreiniger" zeigt das NDR-Fernsehen am 18. und 19. Dezembe…  Mehr