Öl, Macht und Religion - Saudi-Arabien und der Iran

Auf den Spuren einer gefährlichen Rivalität: Reporter Martin Smith bei einer Hisbollah-Kundgebung im Libanon. Vergrößern
Auf den Spuren einer gefährlichen Rivalität: Reporter Martin Smith bei einer Hisbollah-Kundgebung im Libanon.
Fotoquelle: ZDF/Scott Anger
Report, Zeitgeschichte
Öl, Macht und Religion - Saudi-Arabien und der Iran

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Fr., 05.10.
10:30 - 11:15
Neue Kriege


Stellvertreter-Kriege in Syrien und Jemen sind die jüngsten Belege einer ewigen Rivalität: Ein gefährlicher Machtkampf zwischen Iran und Saudi-Arabien prägt den Nahen Osten bis heute. Der Film zeichnet die moderne Geschichte dieses Kampfes von der iranischen Revolution von 1979 bis heute nach. Er untersucht, wie sich die Feindschaft der beiden Rivalen in Stellvertreter-Kriegen vom Irak über Syrien bis in den Jemen und den Libanon entfaltet. Die zweiteilige Dokumentation wurde in sieben Ländern in zwei Jahren gedreht und untersucht, wie religiöse Differenzen zwischen dem schiitischen Islam der Islamischen Republik Iran und dem sunnitischen Islam des Königreiches Saudi-Arabien manipuliert und zur Aufrechterhaltung von Konflikten eingesetzt werden - und das mit verheerenden Folgen für die Region und für die Weltgemeinschaft.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD X": Mit einem speziellen Codewort an alle 211 MfS-Kreisdienststellen wird eine ungeheurere Maschinerie in Gang gesetzt. DDR-weit werden innerhalb von 24 Stunden über 2.900 Personen festgenommen und über 10.000 in vorbereitete Isolierungslager verschleppt. Weitere 72.000 Bürger werden verstärkt überwacht. So sieht es die streng geheime "Direktive 1/67" vor. - Tobias Hollitzer, Gedenkstätte "Runde Ecke" Leipzig, spricht über die Stasi-Planungen.

TV-Tipps Honeckers unheimlicher Plan - Wie die DDR ihre Bürger wegsperren wollte

Report | 01.10.2018 | 23:30 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Tiere auf dem Land - Erinnerungen an das Dorfleben im Südwesten

Tiere auf dem Land - Erinnerungen an das Dorfleben im Südwesten

Report | 03.10.2018 | 16:30 - 18:00 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Hansjürgen Rosenbauer berichtet von seinem Studium in New York.

WDR Geschichte(n) - Dr. Hansjürgen Rosenbauer

Report | 05.10.2018 | 23:30 - 00:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Beim Ironman Hawaii müssen die Triathleten auch einen Marathon zurücklegen (Symbolfoto).

Der Ironman Hawaii ist seit Jahren fest in deutscher Hand. Ob beim wichtigsten Triathlon-Wettkampf d…  Mehr

Michael Bully Herbig steht wie kein Zweiter nahezu synonym für das Comedy-Genre. Nun probiert er sich in einem gänzlich anderen Genre aus - und überzeugt auf ganzer Linie!

Mit dem Thriller "Ballon" legt Michael Bully Herbig sein Meisterstück vor und zeigt endgültig, dass …  Mehr

Bayern-Präsident Uli Hoeneß zeigt Herz für den Fußball-Fan ohne Pay-TV-Abo. Er weiß aber auch: "Bis auf Weiteres ist es nicht zu verhindern."

Seit dieser Saison läuft die Champions League nur noch im Pay-TV. Den Vereinen bringt das zwar zusät…  Mehr

Heidi Klum verlässt "Project Runway". Nun spricht sie über ihre potenzielle Nachfolgerin.

Nachdem Heidi Klum der US-Castingshow "Project Runway" den Rücken gekehrt hat, wird spekuliert, wer …  Mehr

Eindrucksvoller Start: Conor (Yannik Meyer) überrascht die nackte Eva (Claudelle Deckert) in der Küche.

Yannik Meyer schlüpft bei "Unter uns" als vierter Schauspieler in die Rolle des Conor Weigel. Sein e…  Mehr