Österreich-Bild aus dem Landesstudio Burgenland

  • Der gebürtige Ire John David Saunders ist schon vor 12 Jahren der Vögel wegen in den Seewinkel gezogen. Vergrößern
    Der gebürtige Ire John David Saunders ist schon vor 12 Jahren der Vögel wegen in den Seewinkel gezogen.
    Fotoquelle: ORF / ORF- Burgenland
  • Rangerin Flora Bittermann - beim Vogelberingen. Vergrößern
    Rangerin Flora Bittermann - beim Vogelberingen.
    Fotoquelle: ORF / ORF- Burgenland
  • Der gebürtige Ire John David Saunders ist schon vor 12 Jahren der Vögel wegen in den Seewinkel gezogen. Vergrößern
    Der gebürtige Ire John David Saunders ist schon vor 12 Jahren der Vögel wegen in den Seewinkel gezogen.
    Fotoquelle: ORF / ORF- Burgenland
  • Hobbyfotograf Adi Lunzer und sein Sohn René. Vergrößern
    Hobbyfotograf Adi Lunzer und sein Sohn René.
    Fotoquelle: ORF / ORF- Burgenland
  • Reiher und Löffler Enten. Vergrößern
    Reiher und Löffler Enten.
    Fotoquelle: ORF / ORF- Burgenland
  • Waldohreule. Vergrößern
    Waldohreule.
    Fotoquelle: ORF / ORF- Burgenland
  • Flora Bittermann - Nationalparkrangerin. Vergrößern
    Flora Bittermann - Nationalparkrangerin.
    Fotoquelle: ORF / ORF- Burgenland
  • Bienenfresser. Vergrößern
    Bienenfresser.
    Fotoquelle: ORF / ORF- Burgenland
  • Kiebitz Vergrößern
    Kiebitz
    Fotoquelle: ORF / ORF- Burgenland
Report, Regionalmagazin
Österreich-Bild aus dem Landesstudio Burgenland

ORF2
So., 26.08.
18:20 - 18:45
Auf Safari im Vogelparadies


Einsame Schilfzonen, ausgedehnte Lacken und unberührte Wiesen - nirgendwo sonst kann man Vögel besser beobachten als am Neusiedler See. Tausende Birdwatcher aus aller Herren Länder kommen alljährlich zur Brutzeit im Frühjahr ins Land, um das Vogelparadies am Steppensee zu erkunden. Allein, oder geführt von Nationalpark-Rangern. Vorbei sind die Zeiten als Vogelbeobachten als antiquiertes Hobby englischer Gentlemen galt, die Birdwatchergemeinde ist heute riesig und bunt. Der gebürtige Ire John David Saunders ist schon vor 12 Jahren der Vögel wegen in den Seewinkel gezogen. Der Konditormeister und Hobbyfotograf Adi Lunzer und dessen Sohn René scheuen kein Wetter bei der Suche nach dem perfekten Bild. Egal ob bei Eiseskälte oder glühender Sommerhitze ist auch die Biologin und Rangerin Flora Bittermann in den Vogelgebieten unterwegs. Ein Jahr lang haben sie Tatjana Berlakovich und Kameramann Michael Ritter immer wieder begleitet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Logo

Ostseereport

Report | 26.08.2018 | 18:00 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Logo "SCHWEIZWEIT"

SCHWEIZWEIT - Geschichten aus den Bergen - Bündner Dörfer und ihre Sitzbänke

Report | 26.08.2018 | 18:30 - 19:00 Uhr
2.88/500
Lesermeinung
WDR Lokalzeit-Geschichten

Lokalzeit-Geschichten

Report | 26.08.2018 | 19:30 - 20:00 Uhr
3.75/504
Lesermeinung
News
Bachelorette Nadine Klein und die sechs verbliebenen Kandidaten genießen die letzten gemeinsamen Tage in Griechenland, bevor in Deutschland die "Homedates" anstehen.

Für Bachelorette Nadine wird es ernst. Sie muss sich entscheiden, welche vier Kandidaten sie in den …  Mehr

Es muss nicht immer New York sein, München ist auch schön: Die vier Singles (von links) Tati (Xenia Tiling), Mel (Genija Rykova), Lou (Josephine Ehlert) und Eve (Teresa Rizos) beim Picknick im Englischen Garten. Erfrischend ist an der Miniserie auch das Ausstrahlungskonzept: In der BR-Mediathek gibt's die Dramedy bereits ab 27. August zu sehen, im linearen BR-Programm wird "Servus Baby" am Mittwoch, 11. September, um 20.15 Uhr, am Stück ausgestrahlt.

Vier Single-Frauen aus München suchen den Mann fürs Leben – und die biologische Uhr tickt. Die neue …  Mehr

ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat den Einsatz der sächsischen Polizei gegen ein Team seines Senders scharf kritisiert.

Ein ZDF-Team wollte eine Pegida-Demonstration in Dresden filmen und wurde dabei nach eigenen Angaben…  Mehr

In "Destination Wedding" reisen Keanu Reeves und Winona Ryder derzeit im Kino zu einer Hochzeit. Ihre eigene könnte 1992 stattgefunden haben.

Winona Ryder hat in einem Interview einen kuriosen Verdacht ausgeplaudert. Die Schauspielerin vermut…  Mehr

Gunther Witte ist im Alter von 82 gestorben. Er hat die deutsche Fernsehlandschaft geprägt. Nicht nur, aber vor allem durch den "Tatort".

Vor fast 50 Jahren entwickelte Gunter Witte das Konzept zum "Tatort". Bis heute prägt die Krimi-Reih…  Mehr