Österreich-Bild aus dem Landesstudio Niederösterreich

  •  Kapadokien Vergrößern
    Kapadokien
    Fotoquelle: © Verwendung honorarfrei zur Programmberichterstattung bzw. für die redaktionelle Berichterstattung in Zusammenhang mit oben genannter Sendung, Veranstaltung etc. Bei Veröffentlichung ist in jedem Fall der angeführte Fotocredit wiederzugeben. Für andere V
  • Allgemeine: Kapadokien Vergrößern
    Allgemeine: Kapadokien
    Fotoquelle: Verwendung honorarfrei zur Programmberichterstattung bzw. für die redaktionelle Berichterstattung in Zusammenhang mit oben genannter Sendung, Veranstaltung etc. Bei Veröffentlichung ist in jedem Fall der angeführte Fotocredit wiederzugeben. Für andere Ver
  • Allgemeine: Dreharbeiten beim Holz fällen. Vergrößern
    Allgemeine: Dreharbeiten beim Holz fällen.
    Fotoquelle: Verwendung honorarfrei zur Programmberichterstattung bzw. für die redaktionelle Berichterstattung in Zusammenhang mit oben genannter Sendung, Veranstaltung etc. Bei Veröffentlichung ist in jedem Fall der angeführte Fotocredit wiederzugeben. Für andere Ver
  • hoher technischer Aufwand für die ORF-Drehaufnahmen am höchsten Aussichtsturm (alte Turm) am Pyramidenkogel in Kärnten Vergrößern
    hoher technischer Aufwand für die ORF-Drehaufnahmen am höchsten Aussichtsturm (alte Turm) am Pyramidenkogel in Kärnten
    Fotoquelle: Verwendung honorarfrei zur Programmberichterstattung bzw. für die redaktionelle Berichterstattung in Zusammenhang mit oben genannter Sendung, Veranstaltung etc. Bei Veröffentlichung ist in jedem Fall der angeführte Fotocredit wiederzugeben. Für andere Ver
Info, Gesellschaft + Soziales
Österreich-Bild aus dem Landesstudio Niederösterreich

Infos
Originaltitel
Österreich-Bild
Produktionsland
A
Produktionsdatum
2020
ORF2
So., 02.02.
18:25 - 19:00


Landwirtschaft, Medizin, Bau, Tourismus und Lebensmittel: Es gibt kaum einen Bereich des Lebens, in dem Digitalisierung nicht neue, oft ungeahnte Chancen und Möglichkeiten eröffnet. Dem trägt in Niederösterreich auch eine Digitalisierungsinitiative des Landes Rechnung. Das zeigt ein TV-Film aus dem ORF Landesstudio Niederösterreich anhand einiger Beispiele: *So soll ein in Ruprechtshofen von der Firma Microtronics entwickeltes Informations-Netzwerk aus speziellen Temperaturfühlern, Sensoren und Messstellen im Wein- und Obstbau bessere Vorhersagen über die Gefahr von Spätfrost und mögliche Gefahren für die Pflanzen erlauben. *Das Institut für Gesundheitswissenschaften an der FH St. Pölten hat automatisierte Methoden entwickelt, mit deren Hilfe der Gang von Menschen auf mögliche Erkrankungen hin analysiert werden kann. *GPS-gesteuerte Bagger mit hochsensibler Sensorik an den Schaufeln kommen bei der Firma Gnant aus Wimmersdorf zum Einsatz. *Die IMC Fachhochschule Krems begleitet Digitalisierungs-Initiativen zum einen auf wissenschaftlicher Basis mit Erfolgsmessungen. *Das neue Haus der Digitalisierung versteht sich als Plattform zur Vernetzung von know-how-Trägern, Unternehmen mit digitalen Interessen und der Bevölkerung. *Um den digitalen Wandel der Klein- und Mittelbetriebe zu fördern, wurde das Projekt DIHOST (Digital Innovation Hub Ost) gestartet - eine regionale Drehscheibe, die neue digitale Ideen und deren wirtschaftliche Umsetzung unterstützt.

Thema:

Heute: Unterwegs in die Zukunft - Digitaler Wandel in Niederösterreich



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Der belgische Außenminister Paul-Henri Spaak (Mi.) und der französische Ministerpräsident Pierre Mendès-France (re.) bemühen sich um letzte Verhandlungen. (Spielszene)Zur ARTE-Sendung
 Am Anfang waren's sechs: Die Römischen Verträge
 1939830: Der belgische Außenminister Paul-Henri Spaak (Mi.) und der französische Ministerpräsident Pierre Mendčs-France (re.) bemühen sich um letzte Verhandlungen. (Spielszene)
 © Camera Lucida Production/Double Double
 Foto: ARTE France
 Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv

Am Anfang waren's sechs: Die Römischen Verträge

Info | 03.02.2020 | 01:20 - 02:15 Uhr
/500
Lesermeinung
RBB Chronik der Wende

Chronik der Wende - 02. Februar '90

Info | 03.02.2020 | 02:15 - 02:30 Uhr
3/502
Lesermeinung
RTLplus Anwalt Matthias Klagge

Das Familiengericht - Eine deutsche Geschichte / In Sack und Asche

Info | 03.02.2020 | 06:40 - 07:25 Uhr
2.67/509
Lesermeinung
News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Moderator Yorck Polus und Handball-Experte Sören Christophersen berichten für das ZDF von der Handball-EM 2020.

Die Handball-EM 2020 wird in drei Ländern ausgetragen. Deutschland ist als eines von 24 Teams qualif…  Mehr

Federico Fellini bei den Aufnahmen zu "Satyricon": Am 20. Januar wäre der italienische Regisseur 100 Jahre alt geworden.

Am 20. Januar vor 100 Jahren kam Federico Fellini auf die Welt. Er gilt als unumstrittene Leitfigur …  Mehr

Bäume stehen nicht wirklich für sich in Reih und Glied. Sie kommunzieren.

Pflanzenarten schließen sich zu gigantischen Organismen zusammen und schmieden im Überlebenskampf Al…  Mehr

Weil Paul Krüger (Horst Krause, rechts) insisitiert, kommen sich er und sein Bruder Emil (Christian Grashof) allmählich näher.

Paul Krüger zieht es diesmal in seine tschechische Heimat, aus der er als Kind vertrieben wurde. Der…  Mehr