Österreich-Bild aus dem Landesstudio Salzburg

  • Die "Schranne" ist seit 1906 Wochenmarkt Vergrößern
    Die "Schranne" ist seit 1906 Wochenmarkt
    Fotoquelle: ORF / ORF Salzburg
  • Franziskanermönche im Klostergarten. Vergrößern
    Franziskanermönche im Klostergarten.
    Fotoquelle: ORF / ORF Salzburg
  • Schliesselberger. Die Familientradition der Lederbearbeitung reicht bei Familie Schliesselberger bis 1820 zurück. Vergrößern
    Schliesselberger. Die Familientradition der Lederbearbeitung reicht bei Familie Schliesselberger bis 1820 zurück.
    Fotoquelle: ORF / ORF Salzburg
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: ORF / ORF Salzburg
  • Aufgang Kapuzinerberg. Vergrößern
    Aufgang Kapuzinerberg.
    Fotoquelle: ORF / ORF Salzburg
  • Blick auf Makartplatz und Dreifaltigkeitskirche. Vergrößern
    Blick auf Makartplatz und Dreifaltigkeitskirche.
    Fotoquelle: ORF / ORF Salzburg
  • Blick vom Kapuzinerberg. Vergrößern
    Blick vom Kapuzinerberg.
    Fotoquelle: ORF / ORF Salzburg
  • Linzergasse. Vergrößern
    Linzergasse.
    Fotoquelle: ORF / ORF Salzburg
  • Fritz Egger auf der Steinterrasse. Vergrößern
    Fritz Egger auf der Steinterrasse.
    Fotoquelle: ORF / ORF Salzburg
  • Fritz Egger am Makartsteg. Vergrößern
    Fritz Egger am Makartsteg.
    Fotoquelle: ORF / ORF Salzburg
  • Häuser am Platzl Vergrößern
    Häuser am Platzl
    Fotoquelle: ORF / ORF Salzburg
  • Linzergasse. Vergrößern
    Linzergasse.
    Fotoquelle: ORF / ORF Salzburg
  • Rechte Altstadt. Vergrößern
    Rechte Altstadt.
    Fotoquelle: ORF / ORF Salzburg
  • Schliesselberger. Die Familientradition der Lederbearbeitung reicht bei Familie Schliesselberger bis 1820 zurück. Vergrößern
    Schliesselberger. Die Familientradition der Lederbearbeitung reicht bei Familie Schliesselberger bis 1820 zurück.
    Fotoquelle: ORF / ORF Salzburg
  • Die "Schranne" ist seit 1906 Wochenmarkt für "Landesprodukte". Vergrößern
    Die "Schranne" ist seit 1906 Wochenmarkt für "Landesprodukte".
    Fotoquelle: ORF / ORF Salzburg
  • Wochenmarkt Vergrößern
    Wochenmarkt
    Fotoquelle: ORF / ORF Salzburg
  • Fritz Egger am Mozart Grab, Sebastiansfriedhof . Vergrößern
    Fritz Egger am Mozart Grab, Sebastiansfriedhof .
    Fotoquelle: ORF / ORF Salzburg
  • Steingasse. Vergrößern
    Steingasse.
    Fotoquelle: ORF / ORF Salzburg
  • Priesterhausgasse. Vergrößern
    Priesterhausgasse.
    Fotoquelle: ORF / ORF Salzburg
  • Blick auf Kapuzinerberg. Vergrößern
    Blick auf Kapuzinerberg.
    Fotoquelle: ORF / ORF Salzburg
Report, Regionalmagazin
Österreich-Bild aus dem Landesstudio Salzburg

Infos
Produktionsland
A
ORF2
Fr., 17.08.
12:30 - 13:00
Die rechte Altstadt. Ein Stadtteil Salzburgs abseits der Touristenströme


Salzburg ist mit 150.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt in Österreich. Mozart, Festspiele, Advent, "Salzburger Nockerln", "The sound of music" sind als Marken weltweit bekannt und haben große Anziehungskraft auf viele Touristen. Jahr für Jahr kommen über 1,6 Millionen. Die Getreidegasse, der Dom, der Festspielbezirk und die Festung Hohen Salzburg gehören zum Pflichtprogramm. Es gibt aber auch einen Stadtteil in dem es ruhiger und beschaulicher zugeht. In der rechten Altstadt. Sie ist ein alter Siedlungsraum und heute noch wichtiger Standort für Handwerker, Gewerbe und Handelsunternehmungen. Viele Geschäfte des Detailhandels haben in der Linzergasse ihre Niederlassungen. Dieses Österreichbild am Sonntag beginnt genau dort einen Rundgang durch die rechte Altstadt und zeigt die versteckten Kostbarkeiten dieses besonderen Teils Salzburgs.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Moderation: Britta Krane

Zur Sache Rheinland-Pfalz!

Report | 16.08.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
2.64/5014
Lesermeinung
BR Abendschau - Der Süden

Abendschau - Der Süden

Report | 17.08.2018 | 04:50 - 05:25 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Lust auf Norden

Lust auf Norden

Report | 17.08.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Wer kennt ihn nicht: Seit fast 20 Jahren spielt Erkan Gündüz in der "Lindenstraße" den Deutschtürken Murat. Nun will er sich auch als Filmemacher mit dem Thema Integration beschäftigen, weil es ihm auf den Nägeln brennt: "Integration funktioniert nicht über Forderungen, sondern nur über leben und leben lassen - in einem gewissen Rahmen natürlich", sagt der 45-Jährige.

Seit dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft wird die Integrationsdebatte heftig wie…  Mehr

"Die Simpsons" finden sich als verarmte Sklaven im Mittelalter wieder.

Seit fast drei Jahrzehnten sind "Die Simpsons" im Fernsehen zu sehen. ProSieben zeigt 13 neue Folgen…  Mehr

Ruby Rose ist derzeit im Film "The Meg" zu sehen.

Die australische Schauspielerin Ruby Rose hat nach der Ankündigung, sie werde die "Batwoman" in der …  Mehr

Einige Mieter leisten den Modernisierungsplänen des neuen Hauseigners erbitterten Widerstand.

Mieter in einem Wohnblock in Berlin-Tiergarten sollen aus ihren Wohnung ausziehen. Doch sie wehren s…  Mehr

Kult einer ins Alter gekommen Generation: Werner ist die nordländische Zeichentrickfigur mit den eng zusammenstehenden Augen, die das obere Ende des Kopfes weit überragen, mit den vier Haaren, die die Restglatze nicht berühren.

RTL Nitro lässt den Bölkstoff in Strömen fließen. Der Sender zeigt vier "Werner"-Filme kurz aufeinan…  Mehr