Österreichische Hotel-Legenden

Report, Doku-Reihe
Österreichische Hotel-Legenden

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2018
Servus TV
So., 24.06.
18:20 - 20:10
Traditionshäuser in Familienhand - Teil 2


Um im Wiener Stundenhotel "Orient" als Rezeptionist arbeiten zu dürfen, ist es eine Grundvoraussetzung "taub" zu sein und sich keine Gesichter merken zu können. Diskretion hat hier oberstes Gebot. Einst war das Hotel Schenke, Waren-Umschlagplatz und Puff, ist es heute ein ganz besonderes Nest für Liebende und Seitensprüngler. Der Besitzer Heinz Rüdiger Schimanko lässt sich für seine Gäste auch einiges einfallen. In den geschmackvoll eingerichteten Zimmern verstecken sich dezente Hinweise, die die Phantasie anregen sollen und die Gäste zu ungeahnten erotischen Höhenflügen verleiten. Eine etwas andere Philosophie hat das "Taubenkobel" in Schützen am Gebirge. Einst Künstlertreff für Gäste wie Helmut Qualtinger oder Mario Adorf ist es heute eine ganze Genusswelt. Die Inhaber Eveline und Walter Eselböck haben im Jahr 1984 mit einem kleinen Beisel begonnen - heute hat die Küche im "Taubenkobel" vier Hauben und es gehören zwei Hotels, ein Heuriger, ein eigenes Weingut und eine Greißlerei zum Betrieb. Ein Paradies für Kulinarik Fans das die Eselböcks geschaffen haben. Mit viel Schneid kommt man zum Erfolg. Den hat auch die berühmteste Zahnlücke Österreichs - Balthasar Hauser. Es ist eine Erfolgsgeschichte, die ihres gleichen sucht! Einst war der "Stanglwirt" in Going am Wilden Kaiser ein verschuldeter Bauer und Kleinwirt der von seinen Kollegen belächelt und nicht ernst genommen wurde. Heute ist der "Stanglwirt" ein wahres Hotelimperium in dem sich prominente Gäste wie Heidi Klum und Arnold Schwarzenegger die Klinke in die Hand geben. Der Chef meint ganz nüchtern: "Ich bin nur ein einfacher Bauernbub!"


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Schaufelraddampfer

Der Traum von der neuen Welt - Im Rausch der Geschwindigkeit

Report | 23.06.2018 | 11:30 - 12:15 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
arte Der Salzgehalt der Böden in der Lagune von Venedig verleiht der Sant'Erasmo-Artischocke eine besondere Qualität.

Garten Eden - Zartes Herz Venetiens: Die violette Artischocke

Report | 23.06.2018 | 18:25 - 18:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Matthias Staudacher (Florian Stetter) und Altbürgermeister Alois Thanner (Wolfgang Hübsch, rechts) haben Meinungsverschiedenheiten wegen des geplanten Hotelprojekts.

"Die Frau aus dem Moor", der Montagsfilm im ZDF, liefert eine packende Story auf zwei Zeitebenen und…  Mehr

Jordan Turner (Halle Berry) erreicht der Notruf einer jungen Frau, die entführt wurde.

In "The Call" gibt Halle Berry als Telefonistin in einer Notrufzentrale einem entführten Teenager te…  Mehr

Der Berliner Filmemacher Jakob Preuss (rechts) trifft in einem marokkanischen Flüchtlingscamp auf den Kameruner Paul. Von nun an kommen die beiden nicht mehr voneinander los.

Der grandiose Dokumentarfilm "Als Paul über das Meer kam – Tagebuch einer Begegnung" ist Auftakt ein…  Mehr

Bestechung und falsche Abrechnungen - für einige Ärzte eine zusätzliche Einnahmequelle. Experten und Ermittler sind sich sicher: Der jährliche Schaden liegt in ganz Deutschland im zweistelligen Milliardenbereich.

Im deutschen Gesundheitswesen werden pro Jahr rund 350 Milliarden Euro umgesetzt. Die staatlichen Ko…  Mehr

Im Grunde noch fast ein Kind, muss Cassie (Chloë Grace Moretz) bald schwerwiegende Entscheidungen treffen.

Der Film "Die 5. Welle" zieht seine Kraft und seine Spannung aus einem quälenden moralischen Konflik…  Mehr