Ohne Filter - So sieht mein Leben aus!

  • Gitarrenbauer Lutz Griebel Vergrößern
    Gitarrenbauer Lutz Griebel
    Fotoquelle: MG RTL D / AZ Media
  • Schreinerin Susanne Schmidt Vergrößern
    Schreinerin Susanne Schmidt
    Fotoquelle: MG RTL D / AZ Media
  • Gitarrenbauer Lutz Griebel Vergrößern
    Gitarrenbauer Lutz Griebel
    Fotoquelle: MG RTL D / AZ Media
  • Fahrradkurier Martin Hoffmann Vergrößern
    Fahrradkurier Martin Hoffmann
    Fotoquelle: MG RTL D / AZ Media
  • Fahrradkurier Martin Hoffmann Vergrößern
    Fahrradkurier Martin Hoffmann
    Fotoquelle: MG RTL D / AZ Media
  • Schreinerin Susanne Schmidt Vergrößern
    Schreinerin Susanne Schmidt
    Fotoquelle: MG RTL D / AZ Media
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: MG RTL D / Arriba Media
  • Logo 'Ohne Filter - So sieht mein Leben aus!' Vergrößern
    Logo 'Ohne Filter - So sieht mein Leben aus!'
    Fotoquelle: MG RTL D / Arriba Media
Report, Reportage
Ohne Filter - So sieht mein Leben aus!

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
RTL
Di., 19.02.
01:15 - 01:45
Der Ölberg - Vom Überleben in engen Gassen


Drei Menschen, drei Perspektiven, eine Welt. Die Sendereihe 'Ohne Filter - So sieht mein Leben aus!' begleitet hautnah drei unterschiedliche Menschen. Sie alle bewegen sich an einem Ort, ihre Sichtweisen sind jedoch völlig verschieden. Was passiert, wenn sie das erste Mal aufeinandertreffen? Das Viertel 'Ölberg' in der Wuppertaler Nordstadt hat rund 17.000 Bewohner. Vor Jahren drohte dem Stadtteil der soziale Abstieg, inzwischen aber ist hier viel passiert. Günstige Mieten und die freundliche Atmosphäre haben zum Wandel beigetragen. Kleine Startups und Ateliers prägen den Stadtteil. Für die einen geht der Wandel zu schnell, für die anderen zu langsam. Doch eines haben die Bewohner gemeinsam - sie wollen auf dem Ölberg bleiben. Fahrradkurier Martin Hoffmann (34) ist mit seiner eigenen Firma auf dem Ölberg gescheitert. Seine Geschäftsräume hat er aufgeben müssen. Seinem ehemaligen Geschäftspartner schuldet er Geld, das er nicht hat. Aber seinen Traum von einer eigenen Firma will er nicht aufgeben. Gemeinsam mit einem Freund wagt er einen Neuanfang. Für jeden Euro, den er verdient, muss er kräftig strampeln - bis zu 60 Kilometer täglich. Doch das reicht gerade mal zum Überleben. Um mit einer eigenen Firma durchstarten zu können, braucht Martin Hoffmann dringend sichere Aufträge. Mit dem Auftrag eines Großkunden könnte er seinem Traum ein Stückchen näherkommen. Wir der Kunde sich melden? Die Schreinermeisterin Susanne Schmidt (48) arbeitet seit Jahren auf Großbaustellen. Mit der Eröffnung einer eigenen Werkstatt und einem Laden auf dem Ölberg hat sie sich ihren größten Traum erfüllt. Hier stellt sie Vintage Möbel her. Leben kann sie davon nicht, es fehlt die Laufkundschaft. Darum bietet sie seit einiger Zeit ihre Möbel im Internet an. Dadurch hat sie ein neues Problem. Denn nun hat sie viele Kunden und zu wenig Zeit. Während sie die Aufträge auf Großbaustellen abarbeitet, warten ihre Online-Kunden auf die Möbel. Doch wenn sie mit ihrer Schreinerwerkstatt Erfolg haben will, muss es ihr gelingen termingerecht zu liefern. Das Musikatelier auf dem Ölberg ist Lutz Griebels (54) ganzer Stolz. Bis vor einem Jahr lief sein Leben nach Plan. Zwei familiäre Todesfälle haben den Musiker jedoch aus der Bahn geworfen. Jetzt will er wieder auf die Beine kommen und einen Neustart wagen. Lutz Griebel möchte wieder Gitarren bauen, so wie früher. Doch in seinem Atelier ist wegen der Erbschaften kein Platz mehr. Mit der Entscheidung, sich von irgendwelchen Dingen zu trennen, tut er sich schwer. Wenn er das nicht ändert, wird es nichts mit dem Leben als Gitarrenbauer.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Logo "Leute heute".

Leute heute

Report | 25.03.2019 | 17:45 - 18:00 Uhr
2.8/5015
Lesermeinung
NDR Melitta Stahl versorgt einen Patienten.

Die Nordreportage - Helden der Nacht - Eine Schicht in der Pflege

Report | 25.03.2019 | 18:15 - 18:45 Uhr
3.53/5032
Lesermeinung
SAT.1 Lautlos und lebensgefährlich - so wirken K.o.-Tropfen

Lautlos und lebensgefährlich - so wirken K.o.-Tropfen

Report | 25.03.2019 | 22:20 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Showmaster-Legende Thomas Gottschalk erinnert anlässlich des Jubiläums der "ZDF-Hitparade" mit einer Samstagabend-Show an die legendäre Musiksendung.

50 Jahre nach der Erstausstrahlung der "ZDF-Hitparade" erinnert Thomas Gottschalk gemeinsam mit illu…  Mehr

Tot oder lebendig? - Eher tot: Maney Gault (Woody Harrelson, links) und Frank Hamer (Kevin Costner) sind nicht gerade für feinfühlige Methoden bekannt.

Edel gefilmtes Starkino bei Netflix – und brutal viele Feuergefechte: Kevin Costner und Woody Harrel…  Mehr

Larry Cohen ist im Alter von 77 Jahren verstorben. Als Regisseur schuf er Kultfilme wie "Der Pate von Harlem" oder "Die Wiege des Bösen", als Autor war er an der Serie "Dr. Kimble auf der Flucht" beteiligt. Mit seinem Skript zum Thriller "Nicht auflegen!" gelang ihm Anfang der 2000-er ein letzter großer Hit.

Mit Kult-Hits wie "Der Pate von Harlem" oder "Die Wiege des Bösen" wurde Larry Cohen weltbekannt. Nu…  Mehr

Weil ihr Opa Amadeus (Nick Nolte) an Alzheimer leidet, kommt seine Enkelin Matilda (Sophie Lane Nolte) auf eine ungewöhnliche Idee.

Til Schweigers US-Debakel lockte auch hierzulande fast niemanden in die Kinos: "Head Full of Honey" …  Mehr

Konny und Manu (Mitte) werden zum dritten Mal Großeltern - diesmal bekommt ihre Tochter Janina Nachwuchs.

Die Kultauswanderer werden wieder Oma und Opa – doch schaffen sie es überhaupt pünktlich zur Geburt …  Mehr