Oiski! Poiski! - Neues von Noahs Insel

  • Allein unter Hyänen. Das entführte Elefantenbaby hat nichts zu lachen. Vergrößern
    Allein unter Hyänen. Das entführte Elefantenbaby hat nichts zu lachen.
    Fotoquelle: WDR
  • Der Elefantenopa ist am Ende seiner Kraft. Was soll nun aus demBaby werden? Ein neuer Auftrag für Noah und seinen Freunde. Vergrößern
    Der Elefantenopa ist am Ende seiner Kraft. Was soll nun aus demBaby werden? Ein neuer Auftrag für Noah und seinen Freunde.
    Fotoquelle: WDR
Serie, Zeichentrickserie
Oiski! Poiski! - Neues von Noahs Insel

Infos
Produktionsland
Großbritannien / Frankreich
Produktionsdatum
1997
KiKa
Sa., 08.09.
06:35 - 07:25
Elefantensorgen / Elefantenentführung


Elefantensorgen Noahs Insel schwimmt dicht an der Küste Afrikas entlang. Die Gefahr, von Menschen entdeckt zu werden, ist groß. Noah macht sich Sorgen, weil es ihm noch immer nicht gelingt, die Insel mittels des Feuerballs zu steuern. Inzwischen gerät eine Herde Elefanten auf dem Festland in Schwierigkeiten: Die Menschen haben alle Wasserlöcher abgeriegelt. Nun drohen die Tiere zu verdursten. Auch ein alter Elefantenbulle ist mit seinem Enkel unterwegs auf Wassersuche. Als der Alte zusammenbricht, bringt die Geierpatrouille das Elefantenkind auf Noahs Insel. Noah beauftragt seinen Assistenten Sascha, auf den kleinen Elefanten aufzupassen. Elefantenentführung Über dem afrikanischem Festland regnet es. Wie durch ein Wunder weckt das Wasser auch die Lebensgeister des totgeglaubten Elefantenopas. Mittels seines ausgeprägten Geruchsinns hat er schnell ausgemacht, wo der Rest seiner Herde steckt. So schwimmt der wieder rüstige Rentner durchs Meer, um auf Noahs Insel zu landen. Dort ist alles in heller Aufregung. Das Elefantenbaby ist erneut verschwunden und seine trauernde Mutter in äußerst schlechter Verfassung. "Dr." Roccos Diagnose: Die Elefantenmama stirbt, wenn ihr Kind nicht bald gefunden wird. So beteiligen alle Tiere sich der Insel fieberhaft an der Suche nach dem kleinen Rüsseltier. Alle Tiere? Rick und seine beiden Hyänen renovieren lieber ihre Höhle. Fürs Bemalen der Wände ist das Elefantenbaby zuständig, das die drei gefangen halten! Als eine der Hyänen einen Eimer Farbe aus der Mammuthöhle stiehlt, nimmt der sensible Rüssel des Elefantenopas die Witterung seines Enkels auf.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Bibi (l.) und Schubia (r.) freuen sich auf das große Besenrennen, einen Staffelflug der Junghexen.

Bibi Blocksberg - Das große Besenrennen

Serie | 25.08.2018 | 08:50 - 09:15 Uhr
3.58/5019
Lesermeinung
ZDF Maja würde ihr Pony nie verlassen.

Bibi und Tina - Ein Pony zum Knuddeln

Serie | 25.08.2018 | 09:15 - 09:40 Uhr
3.5/5020
Lesermeinung
WDR Knietzsche - Der kleinste Philosoph der Welt

Knietzsche, der kleinste Philosoph der Welt

Serie | 07.09.2018 | 08:10 - 08:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Moderator Kai Pflaume und die Teamkapitäne Bernd Hoëcker und Elton.

Die ARD-Quizshow "Wer weiß denn sowas?" macht derzeit Pause. Doch die Fans können beruhigt sein: Kai…  Mehr

Moderator Matthias Killing auf "Fort Boyard". Vier neue Folgen des atlantischen Spielshow-Dinos laufen bei SAT.1 ab Mittwoch, 5. September, 20.15 Uhr.

"Fort Boyard" ist der erfolgreichste Show-Export Frankreichs. Im September bringt SAT.1 die Abenteue…  Mehr

Martina Hill irritierte mit ihren "Knallerfrauen"-Sketchen derart, dass man ihre vier Staffeln des Programms getrost als eine der besten deutschen Comedy-Formate aller Zeiten bezeichnen darf. Nun "darf" sie auf die große Showbühne unter eigenem Namen.

Ihre Kult-Comedy "Knallerfrauen", von der zwischen 2011 und 2015 vier Staffeln bei SAT.1 liefen, ist…  Mehr

Eine Szene aus dem neuen Intro von "DuckTales".

Bislang gab es die Neuauflage der Zeichentrickserie "DuckTales" nur im Pay-TV zu sehen. Nun startet …  Mehr

ZDF-Moderatorin Dunja Hayali hat sich zu Vorwürfen geäußert, sie habe ihre journalistische Pflicht vernachlässigt.

Vergangene Woche berichtete das Medienmagazin "Zapp" über Auftritte von Dunja Hayali als Moderatorin…  Mehr