Oktober November

  • Die Schauspielerin Sonja (Nora von Waldstätten) im Restaurant bei einer Rollenbesprechung mit einem Schauspielkollegen für einen Filmdreh. Vergrößern
    Die Schauspielerin Sonja (Nora von Waldstätten) im Restaurant bei einer Rollenbesprechung mit einem Schauspielkollegen für einen Filmdreh.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Schwestern Verena (Ursula Strauss, links) und Sonja (Nora von Waldstätten) im Krankenzimmer des Vaters. Vergrößern
    Die Schwestern Verena (Ursula Strauss, links) und Sonja (Nora von Waldstätten) im Krankenzimmer des Vaters.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Vater (Peter Simonischeck, links) wird nach seinem Zusammenbruch vom Arzt (Sebastian Koch) untersucht. Vergrößern
    Der Vater (Peter Simonischeck, links) wird nach seinem Zusammenbruch vom Arzt (Sebastian Koch) untersucht.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Sonja (Nora von Waldstätten) spricht mit ihrer Affäre, dem verheirateten David (Samuel Finzi). Vergrößern
    Sonja (Nora von Waldstätten) spricht mit ihrer Affäre, dem verheirateten David (Samuel Finzi).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Aussprache der Schwestern Verena (Ursula Strauss, links) und Sonja (Nora von Waldstätten) nach dem Tod des Vaters. Vergrößern
    Aussprache der Schwestern Verena (Ursula Strauss, links) und Sonja (Nora von Waldstätten) nach dem Tod des Vaters.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Sonja (Nora von Waldstätten) trifft beim Waldspaziergang auf Andreas (Sebastian Koch). Vergrößern
    Sonja (Nora von Waldstätten) trifft beim Waldspaziergang auf Andreas (Sebastian Koch).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Verena (Ursula Strauss). Vergrößern
    Verena (Ursula Strauss).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die beiden Schwestern Sonja (Nora von Waldstätten, rechts) und Verena (Ursula Strauss) im Gespräch. Vergrößern
    Die beiden Schwestern Sonja (Nora von Waldstätten, rechts) und Verena (Ursula Strauss) im Gespräch.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Spielfilm, Drama
Oktober November

Infos
Originaltitel
Oktober November
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2013
Kinostart
Do., 12. Juni 2014
BR
Do., 11.10.
00:20 - 02:10


Sonja Berger lebt als äußerst erfolgreiche Schauspielerin in Berlin, doch blieb ihr Leben unerfüllt: Sie hält die Menschen um sich herum auf Distanz, sie hat kaum Freunde und trotz ihres Erfolgs bei Männern meidet sie Beziehungen. Ihr einziger Lebensinhalt scheint ihre Arbeit zu sein, der sie mit großer Disziplin nachgeht. Als ihr Vater einen Herzinfarkt erleidet, kehrt Sonja in ihre ländliche Heimat nach Österreich zurück - es ist eine Reise in eine schmerzhafte Vergangenheit, die sie mit ihrer Schwester Verena konfrontiert. Aus Sorge um ihren gemeinsamen Vater blieb Verena nach dem Unfalltod der Mutter vor zehn Jahren im Dorf zurück und kümmerte sich um die alte Wirtschaft der Eltern. Aus Sehnsucht nach einem aufregenden Leben beginnt sie eine geheime Affäre mit dem Landarzt. Doch auch Verenas und Sonjas Vater ist nicht mehr derselbe: Durch einen Herzstillstand und verschwiegener Nahtoderfahrung hat sich sein Blick auf die Welt stark verändert. Als er Sonja ein Familiengeheimnis offenbart, bringt er die ganze Familie dazu, ihr Leben grundsätzlich zu hinterfragen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Oktober November" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Oktober November"

Das könnte Sie auch interessieren

arte Chloé (Sarah Le Picard) und Johann (Solal Forte) feiern Weihnachten bei ihrer Mutter.

TV-Tipps Alles was kommt

Spielfilm | 19.11.2018 | 20:15 - 21:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/504
Lesermeinung
arte Dieses Sommergefühl

Dieses Sommergefühl

Spielfilm | 19.11.2018 | 21:55 - 23:35 Uhr
1/501
Lesermeinung
BR Der Treck auf dem Weg durch den Hunsrück. Von links: Gustav Simon (Maximilian Scheidt) und Jakob Adam Simon (Jan Dieter Schneider).

Die andere Heimat - Chronik einer Sehnsucht

Spielfilm | 19.11.2018 | 22:45 - 02:25 Uhr
3.38/508
Lesermeinung
News
Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Jens Büchner polarisierte: Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer fiel regelmäßig auf die Schnauze, d…  Mehr

Laura (Jennifer Garner) versucht sich als Butterbildhauerin.

Die kleine Welt der Butterbildhauerei versucht satirisch, die große Welt der Politik zu imitieren. A…  Mehr

Kann das gut gehen? Kurz vor seiner Hochzeit lässt Jason (Zac Efron, links) mit seinem Großvater Dick (Robert De Niro, rechts) noch einmal richtig die Sau raus. ProSieben zeigt die derbe Komödie "Dirty Grandpa" jetzt in einer Free-TV-Premiere.

Die Zeiten, in denen das Gütesiegel Robert De Niro noch für Qualität stand, sind spätestens nach "Di…  Mehr

Sie öffnen das Klötzchen-Paradies (von links): Design-Professor Paolo Tumminell, Moderator Oliver Geissen, Promi-Pate Lutz van der Horst und Lego-Set-Designerin Juliane Aufdembrinke.

In den 90ern machte RTL den "Domino Day" zum Event. Nun versucht es der Sender wieder mit Kinderspie…  Mehr

Margherita (Margherita Buy) bekommt einen Wutanfall und beschimpft Barry (John Turturro).

In Nanni Morettis Familiendrama "Mia Madre" muss Regisseurin Margherita während Dreharbeiten mit dem…  Mehr