Oliver Welke und Dietmar Wischmeyer: Im Herzen jung!

  • Oliver Welke und Ditmar Wischmeyer mit Gitarre auf der Bühne im Theater am Aegi in Hannover bei ihrem gemeinsamen Programm "Im Herzen jung! Eine Lesung" Vergrößern
    Oliver Welke und Ditmar Wischmeyer mit Gitarre auf der Bühne im Theater am Aegi in Hannover bei ihrem gemeinsamen Programm "Im Herzen jung! Eine Lesung"
    Fotoquelle: ZDF/Victor Hedwig
  • Oliver Welke und Ditmar Wischeyer im Zuschauerraum des Theaters am Aegi in Hannover Vergrößern
    Oliver Welke und Ditmar Wischeyer im Zuschauerraum des Theaters am Aegi in Hannover
    Fotoquelle: ZDF/Victor Hedwig
  • Oliver Welke am Lesepult auf der Bühne im Theater am Aegi in Hannover Vergrößern
    Oliver Welke am Lesepult auf der Bühne im Theater am Aegi in Hannover
    Fotoquelle: ZDF/Victor Hedwig
  • Oliver Welke und Ditmar Wischmeyer am Lesepult auf der Bühne im Theater am Aegi in Hannover bei ihrem gemeinsamen Programm "Im Herzen jung! Eine Lesung" Vergrößern
    Oliver Welke und Ditmar Wischmeyer am Lesepult auf der Bühne im Theater am Aegi in Hannover bei ihrem gemeinsamen Programm "Im Herzen jung! Eine Lesung"
    Fotoquelle: ZDF/Victor Hedwig
  • Ditmar Wischmeyer am Lesepult auf der Bühne im Theater am Aegi in Hannover Vergrößern
    Ditmar Wischmeyer am Lesepult auf der Bühne im Theater am Aegi in Hannover
    Fotoquelle: ZDF/Victor Hedwig
Kultur, Literatur
Oliver Welke und Dietmar Wischmeyer: Im Herzen jung!

3sat
Sa., 21.07.
02:05 - 03:05


Zwei Veteranen trotzen dem Alter: Die verhinderten Schlagerstars Oliver Welke und Dietmar Wischmeyer lesen Texte aus einem Buch, das niemals erscheinen wird. Es geht um die Zukunft, um Milchaufschäumer - und es geht uns alle an. Klingt komisch, ist es auch! Versprochen wird ein unvergesslicher Abend, bei dem "einem das Denken im Halse stecken bleibt". Seit über 20 Jahren kreuzen sich die Wege von Oliver Welke und Dietmar Wischmeyer immer wieder. Vom "Frühstyxradio" beim niedersächsischen radio ffn bis zur "heute-show" des ZDF prägen sie die deutsche Satirelandschaft. Logisch, dass dabei auch großartige gemeinsame Projekte entstanden: Etwa die Textsammlung "Frank Bsirske macht Urlaub auf Krk" mit ebenso absurden wie fiktiven Einblicken in das Privatleben deutscher Prominenter. Im Januar 2016 nutzten sie wieder die Winterpause der "heute-show" für eine kurze Tournee, die es in sich hatte: "Im Herzen jung" hieß das Programm, das angeblich der Inspiration durch die Schlagerbarden "Die Amigos" zu verdanken ist. Entsprechend gingen die Künstler in roten Show-Anzügen auf die Bühne.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Robert Seethaler mit "Das Feld".

lesenswert

Kultur | 19.07.2018 | 23:15 - 23:45 Uhr
3.54/5013
Lesermeinung
SWR Die große Literatour

Die große Literatour - Goethes Italien

Kultur | 22.07.2018 | 09:55 - 10:45 Uhr
3/503
Lesermeinung
arte Herzensbrecher

TV-Tipps Herzensbrecher

Kultur | 27.07.2018 | 23:00 - 00:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die zweite Generation der Griswolds (von links): die Söhne James (Skyler Gisondo) und Kevin (Steele Stebbins) sowie Mutter Debbie (Christina Applegate) und Vater Rusty (Ed Helms).

Unter dem programmatischen Titel "Vacation – Wir sind die Griswolds" feiert besagte Familie in der N…  Mehr

In der Holocaust-Gedenkstätte versucht Julia (Kristin Scott Thomas), Anhaltspunkte zu finden.

Regisseur Gilles Paquet-Brenner erzählt in seinem Film "Sarahs Schlüssel" die Geschichte einer Journ…  Mehr

Es ist fast so wie damals: Carlo Menzinger (Michael Fitz) ist am Computer ganz in seinem Element.

In der Tatort-Wiederholung "Macht und Ohnmacht" gibt Michael Fitz als Carlo Menzinger ein kleines Co…  Mehr

Gemeinsam gegen den Rest: Tris (Shailene Woodley) und ihr Freund Four (Theo James) bereiten den großen Showdown vor.

Mit "Die Bestimmung – Insurgent" hat der deutsche Regisseur Robert Schwentke die Reihe fortgesetzt. …  Mehr

Ein Junge unter Gangstern: Joshua (James Frecheville, links) wird von seiner Großmutter Janine Cody (Jacki Weaver) in eine kriminelle Welt hineingezogen. Joshuas Onkel Andrew (Ben Mendelsohn, rechts), Craig (Sullivan Stapleton, zweiter von links) und Darren (Luke Ford, dritter von links) finden sich dort pudelwohl. Genauso wie Barry Brown (Joel Edgerton) gehören sie einer Verbrecherbande an.

Der Australier David Michôd inszenierte mit seinem Regiedebüt "Königreich des Verbrechens" einen ate…  Mehr