One Hour Photo

Spielfilm, Thriller
One Hour Photo

Infos
Originaltitel
One Hour Photo
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2002
Kinostart
Do., 09. Januar 2003
DVD-Start
Do., 05. Juni 2003
Servus TV
Sa., 26.05.
23:50 - 01:15


Alle mögen Sy Parrish , den sympathischen Leiter der Fotoabteilung eines Supermarkts. Zwar gibt sich Sy eher verschlossen und zurückhaltend, aber zumindest ein nettes Wort hat er für jeden Kunden übrig. Ein besonders freundschaftliches Verhältnis verbindet ihn mit der Familie Yorkin, die nun schon seit neun Jahren ihre Fotos bei Sy entwickeln lässt. So hat er Jake, den Sohn von Will und Nina Yorkin, auf den Fotos heranwachsen sehen. Der Einzelgänger Sy betrachtet sich inzwischen auch als festes Mitglied der Familie, und alles, was den Yorkins widerfährt, betrifft gewissermaßen ihn persönlich. Die Abzüge, die er heimlich von allen Fotos der Familie gemacht hat, helfen Sy, sich in das Privatleben der Yorkins hineinzuträumen. Aber gerade wegen dieser unbezahlten Kopien wird Sy von seinem Chef entlassen. In der letzten Arbeitswoche entdeckt Sy auf einem Foto, dass Will Yorkin seine Frau betrügt. Sy fühlt sich verpflichtet, die Ehre der Familie zu retten, und würde dafür auch den Tod des untreuen Will in Kauf nehmen. Mark Romanek hatte sich mit preisgekrönten Musikvideos für Michael Jackson, Madonna und Nine Inch Nails bereits einen Namen gemacht, bevor ihm mit "One Hour Photo" als Spielfilm-Regisseur ebenfalls der Durchbruch gelang. Der Psychothriller, für den Romanek auch das Drehbuch verfasste, ist die beeindruckende Studie eines einsamen, psychisch gestörten Menschen, der durch seine Krankheit zum Kriminellen wird. Der leider viel zu früh verstorbene Hauptdarsteller Robin Williams zeigt in der Rolle des Sy eindringlich, dass er nicht nur in Komödien, sondern auch in ernsten Rollen zu großartigen Schauspieler-Leistungen fähig war.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "One Hour Photo" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "One Hour Photo"

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Auch Victor Fargas (li.) besitzt ein Exemplar der "Neun Pforten", das Corso (Johnny Depp) untersuchen will

Die neun Pforten

Spielfilm | 26.05.2018 | 22:35 - 01:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.67/5012
Lesermeinung
ZDF Edgar Allan Poe (John Cusack) kann nicht fassen, dass seine Kurzgeschichten einem Mörder als Inspiration dienen.

The Raven

Spielfilm | 27.05.2018 | 00:05 - 01:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3/506
Lesermeinung
ARD Nach einer brutalen Auseinandersetzung ist Fei (Louis Koo) nicht mehr so sicher, ob der Goldschatz diese Mühen wert ist.

Triangle - Die Jagd nach dem Goldschatz

Spielfilm | 27.05.2018 | 02:35 - 04:03 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
News
Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) und Burkhard "Butsch" Schulz (Götz Schubert) liegen des Öfteren verbal im Clinch. Doch ihre Ermittlungen kommen stets flott voran.

Folge 3 der "Wolfsland"-Reihe, die unter dem Kneipentitel "Der steinerne Gast" ausgestrahlt wird, lä…  Mehr

Eva Thörnblad (Moa Gammel) trägt noch immer einen Parasiten in sich.

Die acht neuen Folgen von "Jordskott" sind ab dem 24. Mai 2018 in Deutschland bei Arte zu sehen. Der…  Mehr

Schauspieler Peter Kurth macht Thomas Stubers Debütfilm "Herbert" (Dienstag, 29.05., 22.45 Uhr) mit einer sensationellen Leistung zu einer Figur, die man so schnell nicht vergisst. Dafür gab es den "Deutschen Filmpreis". Nun läuft das Boxerdrama als Auftaktfilm der Reihe "FilmDebüt im Ersten".

Wer auf zuviel Krimis, klischeehafte Figuren und öde deutsche Fernseh-Ästhetik schimpft, sollte sich…  Mehr

Sie stehen im Mittelpunkt der Monterey-Saga "Big Little Lies" (von links): Celeste Wright (Nicole Kidman), Madeline Martha Mackenzie (Reese Witherspoon) und Jane Chapman (Shailene Woodley).

Die erste Staffel der HBO-Serie "Big Little Lies" wird dank Vox erstmals im Free-TV ausgestrahlt – u…  Mehr

Haben sich gerade erst kennengelernt: Svenja und Johannes bei "Bachelor in Paradise".

Das RTL-Format "Bachelor in Paradise" entwickelt sich zu einer munteren Klassenfahrt mit Klischee-Ka…  Mehr