Operation Goldrausch

Report, Doku-Reihe
Operation Goldrausch

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2016
Servus TV
Sa., 27.10.
13:10 - 14:10
Flüsse und Seen(2/3)


Der Historiker Dan Snow setzt sein episches Abenteuer auf den Spuren des letzten Goldrausches Ende des 19. Jahrhunderts fort. Snow wird von zwei weiteren Forschern unterstützt, der Polarforscherin Felicity Aston und dem Mediziner Kevin Fong. In dieser Episode steht das Forscherteam kurz vor einem Marathon-Bootsausflug. Die Forscher werden in speziell gebauten hölzernen Booten reisen, unter denselben Umständen wie damals die Goldsucher. Die Holzboote sind schwer und äußerst schwierig zu manövrieren, doch die Forscher geben nicht auf. Sie müssen enormen Seen und deren unberechenbarer stürmischer Witterung sowie gewaltigen Stromschnellen standhalten. Dutzende Boote der Goldsucher im 19. Jahrhundert erlitten hier Schiffbruch. Deshalb hat seit über 100 Jahren niemand dieses Abenteuer mehr gewagt. Während des Goldrausches in den 1890er Jahren brachen Hundert Tausende Menschen rund um den Globus auf, um im nordamerikanischen Klondike ihr Glück zu suchen. Nur einer von dreien Goldsuchern schaffte es bis zu den Goldfeldern. Jetzt bricht eine Gruppe von Abenteurern, geleitet von Historiker Dan Snow, auf, um die Wegstrecke der früheren Goldsucher nachzuverfolgen. Die Herausforderung besteht auch darin, diesen Weg mit derselben Ausrüstung der frühen Goldsucher zu bewältigen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Der Garden of Cosmic Speculation nutzt die Sprache der Natur, um einen ganz eigenen Gartenstil zu entwickeln. Das sogenannte Landforming ist Charles Jencks' Markenzeichen, es geht dabei um die Kunst, die Landschaft mit Bergen und Hügeln zu gestalten.

Erstaunliche Gärten - Der Garden of Cosmic Speculation in Schottland

Report | 21.10.2018 | 16:25 - 16:55 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Mehrere Frauen beim Tanzen.

Im Reich der Hundertjährigen - Asiens alternde Gesellschaft

Report | 21.10.2018 | 19:10 - 19:40 Uhr
3.92/5012
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr