Operation Impfstoff - Der schwierige Weg aus der Pandemie
Gesundheit + Medizin, Dokumentation • 13.01.2021 • 22:15 - 23:00 Jetzt
Lesermeinung
Vergrößern
Originaltitel
Operation Impfstoff - Der schwierige Weg aus der Pandemie
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
Gesundheit + Medizin, Dokumentation

Operation Impfstoff - Der schwierige Weg aus der Pandemie

Ein Impfstoff gegen COVID-19 gilt als einzige Exit-Strategie im Kampf gegen das Virus. Und das Ziel scheint inzwischen in greifbarer Nähe zu liegen: Einige Entwickler stehen mit ihrem Impfstoff kurz vor der Zulassung - einer davon ist die die Mainzer Firma BioNtech. Trotzdem schwankt die Stimmung in der Öffentlichkeit zwischen Hoffnung auf ein Ende der Pandemie und Skepsis gegenüber womöglich nicht ausreichend getesteten Impfstoffen. Wie tragfähig ist die Hoffnung auf einen Impfstoff wirklich, anders gesagt: Wird ein Impfstoff tatsächlich das Ende der Pandemie und eine Rückkehr zum "normalen Leben" einläuten? Bei der Beantwortung dieser Frage geht es längst nicht mehr nur darum, wann ein erster Impfstoff zugelassen wird. Vielmehr ist inzwischen die Diskussion darüber entbrannt, wer ihn als Erstes bekommen wird: die, die ihn am dringendsten brauchen - oder die, die am besten zahlen? Längst haben viele Staaten lukrative Deals mit Pharma-Firmen abgeschlossen, um sich exklusive Zugriffsrechte auf Millionen von Impfdosen zu sichern. Ärmere Staaten, die beim Wettbieten nicht mithalten können, drohen leer auszugehen. "Wird dies nicht verhindert, wird die globale Gesundheitsapartheid immer fester verwurzelt und treibt die Ungleichheit in neue Höhen. Und die Pandemie wird immer noch mit uns sein", wie die indische Ökonomin Jayati Ghosh befürchtet. "Die Story" führt an die wichtigsten Schauplätze und neuralgischen Zentren der globalen "Operation Impfstoff", in Deutschland, den USA, Großbritannien und Indien. Ansonsten hermetisch abgeschottete Entwickler weltweit haben unserem Team exklusiven Einblick in ihre Forschung-Labors gestattet. Der Film über den Countdown der Impfstoffentwicklung zeigt ein gewaltiges Menschheits-Projekt am Scheideweg: Wie kann es gelingen, einen wirksamen Impfstoff gegen das neue Corona-Virus nicht nur zu entwickeln, sondern ihn tatsächlich auch an die gesamte Weltbevölkerung zu verteilen? Oder torpedieren am Ende nationale Egoismen die gemeinsame globale Anstrengung?
top stars
Das beste aus dem magazin
Dr. Thomas Schneider ist leitender Facharzt für Orthopädie, Sportmedizin und Unfallchirurgie der Gelenk-Klinik Gundelfingen. Spezialisiert ist er auf Fuß- und Sprunggelenkserkrankungen einschließlich Endoprothetik. Arthroskopische Operationen der Gelenke von Hüfte, Knie, Schulter und Ellenbogen sind weitere Behandlungsschwerpunkte.
Gesundheit

Wenn die Finger plötzlich kribbeln oder schmerzen

Schätzungsweise rund sechs Millionen Menschen in Deutschland leiden unter einem Karpaltunnelsyndrom. Frauen sind doppelt so häufig betroffen wie Männer. Grund dafür sind hormonelle Umstellungen. Vielfach sind aber auch Verletzungen oder Brüche im Handgelenk, Rheuma, Diabetes oder etwa schwere körperliche Arbeit Ursache eines Karpaltunnelsyndroms.
Der Geysir Andernach.
Nächste Ausfahrt

Kruft: Geysir Andernach

Auf der A61 von Kaldenkirchen nach Hockenheim begegnet Autofahrern nahe dem Anschluss 35 das Hinweisschild "Geysir Andernach". Wer die Autobahn bei Kruft verlässt und der B256 in Richtung Andernach folgt, gelangt zum höchsten Kaltwassergeysir der Welt.
Wer Retinol trotzdem probieren will, sollte sich beraten lassen oder zumindest mit einer geringen Dosis, beispielsweise einmal die Woche, anfangen.
Gesundheit

Retinol nur sparsam anwenden

Weniger ist bei der Anwendung von Retinol mehr. Denn das Mittel regt die Hauterneuerung an – und diese neue Haut ist empfindlich.
Die Immobilienpreise in Deutschland steigen und steigen.
Weitere Themen aus dem Magazin

Wie viel Immobilie kann ich mir leisten?

Ob Neubau oder Kauf im Bestand: Die Immobilienpreise in Deutschland steigen und steigen. Daher sollten Kaufinteressenten den eigenen finanziellen Rahmen frühzeitig klar abstecken. Wichtig sind mindestens 20 Prozent Eigenkapital.
Wilfried Stubbe (Wolfgang Stumph) findet sich plötzlich mitten in einem neuen Fall wieder.
News

Stubbe ist zurück, und das gleich doppelt

Wolfgang Stumph ist als Wilfried Stubbe auf den Bildschirm zurückgekehrt – und das genau passend zu seinem 75. Geburtstag am 31. Januar. Neben ihm spielt seine Tochter Stephanie Stumph die Investigativjournalistin Christiane Stubbe. prisma hat mit Wolfgang Stumph über das Comeback seiner wohl bekanntesten Rolle, die Tücken eines Geburtstags während Corona und starke Familienbande gesprochen.
Lisa Maria Potthoff spielt Sara Kohr. Herbert Knaup spielt Staatsanwalt Anton Mehringer.
HALLO!

Lisa Maria Potthoff

Am 1. Februar ist Schauspielerin Lisa Maria Potthoff wieder als "Sarah Kohr" im ZDF zu sehen. Ein Gespräch über die Situation der Kulturszene in Zeiten des Lockdowns, Paraderollen und Kampfszenen beim Dreh.