Operation Yellow Bird

  • Der Student Wu'er Kaixi war einer der Wortführer der Studentenrevolte. Vergrößern
    Der Student Wu'er Kaixi war einer der Wortführer der Studentenrevolte.
    Fotoquelle: ZDF/Illegetime Defense Produ
  • Der Beginn der Revolte: Studenten protestieren vor dem Gebäude der Kommunistischen Partei. Vergrößern
    Der Beginn der Revolte: Studenten protestieren vor dem Gebäude der Kommunistischen Partei.
    Fotoquelle: ZDF/Illegetime Defense Produ
  • Dieses Bild ging um die Welt: Auffahrt der Panzer am Platz des Himmlischen Friedens. Vergrößern
    Dieses Bild ging um die Welt: Auffahrt der Panzer am Platz des Himmlischen Friedens.
    Fotoquelle: ZDF/Illegetime Defense Produ
Report, Zeitgeschichte
Operation Yellow Bird

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2016
ZDFinfo
Mi., 19.12.
04:15 - 05:00
Die Geheimdienste und der Tian'anmen-Aufstand


Im Frühjahr 1989 protestieren chinesische Studenten auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking. Sie setzen sich für mehr Freiheit und die Demokratisierung der Gesellschaft ein. Der Aufstand wird Anfang Juni von der kommunistischen Führung brutal niedergeschlagen. Bis heute variiert die angegebene Zahl der Todesopfer zwischen mehreren Hundert und einigen Tausend. Die Anführer der Bewegung, die nicht ums Leben kommen, werden zu Staatsfeinden erklärt und auf Fahndungslisten gesetzt. Über ein Dutzend der Gesuchten und Hunderte ihrer Sympathisanten können sich in den kommenden Jahren dennoch ins Ausland absetzen. Die Dokumentation erzählt, wie die Männer entkommen konnten, und entschlüsselt dabei das internationale Netzwerk, ohne das eine Flucht unmöglich gewesen wäre. Seither ranken sich Verschwörungstheorien um dieses Ereignis und die Hintergründe - unter anderem um die Rolle der CIA. Die Dokumentation zeichnet mit Archivmaterial und Augenzeugenberichten die Geschichte nach und geht den Mythen investigativ auf den Grund.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Kristin Gesang und Andreas Hieke moderieren den Jahresrückblick im hr-fernsehen.

Das Jahr 2018 in Hessen

Report | 16.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD ARD-Jahresrückblick 2018

TV-Tipps ARD-Jahresrückblick 2018

Report | 17.12.2018 | 22:45 - 23:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die Talkshow von Dunja Hayali wird in der Regel monatlich ausgestrahlt.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Pearl Thusi zeigt sich begeistert über ihr kommendes Engagement: "Dies wird die Branche für jeden Künstler auf diesem Kontinent verändern", so die Schauspielerin via Twitter.

Auf zu neuen Ufern: Der VoD-Gigant macht sich mit einem TV-Original daran, die afrikanische Kreativs…  Mehr

Servus München: Matthias Brandt alias von Meuffels verlässt den "Polizeiruf 110".

Matthias Brandt verabschiedet sich vom "Polizeiruf 110". Im Interview spricht er über die Eigenarten…  Mehr

Die neue Familien-Sitcom "Life in Pieces" startet am Montag, 7. Januar, neu im Programm von Comedy Central.

Der Berliner Free-TV-Sender Comedy Central startet runderneuert ins neue Jahr und strahlt seine Come…  Mehr

Staunt zum letzten Mal über die Komplexität des Lebens: "Der Tatortreiniger" mit Bjarne Mädel in der brillanten Folge "Currywurst", die im Kunstbetrieb spielt. Nach 31 Episoden beendet Autorin Mizzy Meyer das vielfach preisgekrönte Format.

Vier neue Folgen des Kultformats "Der Tatortreiniger" zeigt das NDR-Fernsehen am 18. und 19. Dezembe…  Mehr