Ostprodukte im Westregal - Geschäfte mit der DDR

  • Historischer Schuhkarton Vergrößern
    Historischer Schuhkarton
    Fotoquelle: MDR/Pirates´n Paradise
  • Katalogseite Versandhaus Quelle (80er Jahre) Vergrößern
    Katalogseite Versandhaus Quelle (80er Jahre)
    Fotoquelle: MDR/Pirates´n Paradise
  • Katalogseite Versandhaus Quelle (80er Jahre) Vergrößern
    Katalogseite Versandhaus Quelle (80er Jahre)
    Fotoquelle: MDR/Pirates´n Paradise
  • Herkunftskennzeichen für Möbel aus der DDR (wurden für den Export nach Westdeutschland meist nicht verwendet) Vergrößern
    Herkunftskennzeichen für Möbel aus der DDR (wurden für den Export nach Westdeutschland meist nicht verwendet)
    Fotoquelle: MDR/Pirates´n Paradise
  • Katalogseite Versandhaus Quelle (80er Jahre) Vergrößern
    Katalogseite Versandhaus Quelle (80er Jahre)
    Fotoquelle: MDR/Pirates´n Paradise
Report, Dokumentation
Ostprodukte im Westregal - Geschäfte mit der DDR

MDR
Di., 09.10.
22:05 - 22:48


Die DDR produzierte unzählige Konsumgüter - nicht für die eigene Bevölkerung, sondern für den Westen - den "Klassenfeind". In Erfurt wurden Schuhe für Salamander gefertigt, in Sachsen Unterwäsche für Schiesser. Im Westen warben Geschäfte und Bestellkataloge mit preiswerten Kameras, Rührgeräten, Kinderwagen und Strumpfhosen. Was viele Konsumenten aber nicht wussten: All das kam von den "Brüdern und Schwestern" im Osten - und war dort jedoch nur sehr viel teurer oder gar nicht zu bekommen. Über 6.000 Firmen der ehemaligen Bundesrepublik machten Geschäfte mit dem "Klassenfeind", sie ließen in den volkseigenen Betrieben der DDR produzieren und machten mit Produkten aus der DDR satte Gewinne. Die großen Versandhauskataloge waren voller Waren "Made in GDR". Die DDR war die verlängerte Werkbank des Westens, die Arbeitskräfte waren billig, die Qualität sehr gut. Die Leipziger Messe war die Drehscheibe beim innerdeutschen Handel, der in seinem Umfang der Öffentlichkeit bis heute kaum bekannt ist. Politisch folgte die Bundesrepublik ihrer Maxime "Wandel durch Handel" - und die SED brauchte Devisen, mit den Jahren immer mehr. Was an Ostwaren im Westregal landete, ging der eigenen Bevölkerung verloren. Sie spürten den Mangel in den Läden, vor allem in der Provinz. Die meisten der begehrten Exportgüter waren für DDR-Bürger nur zu horrenden Preisen in Spezialläden zu erwerben - oder kamen überhaupt nicht in die Läden. Wir folgen den Spuren im Alltagsgeschäft und blicken hinter die Kulissen des innerdeutschen Handels: Wer waren die Beteiligten, wer die Strippenzieher, wer machte den Profit, wer schaute in die Röhre? Wir haben mit Beteiligten aus Ost und West gesprochen, die heute bereit sind, ihre Geschäftspraxis offen zu legen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Katrin (51) in der Zahnarztpraxis von Dr. Ilbag (li.)

EXKLUSIV - DIE REPORTAGE - Piercings, Tattoos, Implantate - Wenn Körperschmuck zur Sucht wird

Report | 12.11.2018 | 23:15 - 00:05 Uhr (noch 29 Min.)
3.25/5032
Lesermeinung
arte Wohin, Flüchtling?

Wohin, Flüchtling?

Report | 13.11.2018 | 00:40 - 02:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Beim Kochwettstreit "Kitchen Impossible - Die Weihnachtsedition" (Sonntag, 9. Dezember, 20.15, VOX) treten (von links) Tim Raue und Tim Mälzer gegen Peter Maria Schnurr und Roland Trettl an.

Weihnachten ist das Fest der Liebe und des Beisammenseins in der Familie. Für das passende Festtagse…  Mehr

Judith Holofernes misst sich mit Mark Forster.

In einer neuen Show lässt ProSieben bekannte Musiker gegeneinander antreten. Die Bedingungen, unter …  Mehr

Juliette Greco, hier in ihrer Rolle als Lena, steigt bei "Alles was zählt" aus.

Juliette Greco macht Schluss bei "Alles was zählt". Für ihre Serienrolle Lena Öztürk bedeutet das ab…  Mehr

Matthias Schweighöfer wird wohl nicht mehr in die Rolle von Lukas Franke schlüpfen. "You Are Wanted" wurde nach nur zwei Staffeln abgesetzt.

Nach gerade mal zwölf Folgen ist für "You Are Wanted" Schluss. Laut Amazon Prime Video hängt das mit…  Mehr

Schauspieler Gerard Butler twitterte ein Bild vor seinem abgebrannten Haus in Malibu.

Die verheerenden Brände in Südkalifornien nehmen historische Ausmaße an. Auch zahlreiche Prominente …  Mehr