Ostseereport

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: NDR
Report, Regionalmagazin
Ostseereport

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1987
NDR
Mo., 02.07.
02:00 - 02:45


2010 war Stockholm die erste Stadt überhaupt, die den von der EU vergebenen Titel European Green Capital erhielt. Beim Thema Nachhaltigkeit nimmt Schweden in internationalen Rankings seit Jahren Spitzenplätze ein. In diesem "Ostseereport" zeigt Udo Biss Beispiele für innovatives Wohnen und kreative Nachhaltigkeitsprojekte, mit der die schwedische Hauptstadt Städteplaner aus aller Welt anlockt. Dazu zählt das hochmoderne Müllentsorgungssystem im Stadtteil Hammarby Sjöstad. In einem unterirdischen Rohrleitungssystem wird der Müll praktisch abgesaugt. Aus den organischen Abfällen wird Biosprit für die städtischen Busse gewonnen.

Thema:

Dächer als grüne Oase und Nutzgärten

Mit Holzrädern aus Handarbeit auf Sightseeing-Tour

Stockholms Stadtnationalpark

Gemüse aus der Arktis: Wie ein Amerikaner auf Spitzbergen die Welt verbessern will



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat .

Von der Brandstätte zur Großstadt - Klagenfurt: 500 Jahre "geschenkte Stadt"

Report | 01.07.2018 | 13:05 - 13:30 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Logo

Ostseereport

Report | 01.07.2018 | 18:00 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Schwaben & Altbayern

Schwaben & Altbayern

Report | 02.07.2018 | 04:10 - 04:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Frank Rosin darf in seiner neuen Koch-Show wieder selbst den Kochlöffel schwingen. Und hoffentlich auch die Pfunde purzeln lassen - sonst wird's nichts mit dem Finaleinzug.

Frank Rosin bekommt eine weitere Show im Programm von kabel eins: Der Sternekoch stellt sich in "Ros…  Mehr

Bildersatter Sündenpfuhl des Jahres 1929: Deutschlands teuerste Serie "Babylon Berlin" feiert nun ihre Free-TV-Premiere.

Der Termin für die Free-TV-Premiere von Tom Tykwers Serie "Babylon Berlin"steht fest: Das Erste zeug…  Mehr

ProSieben zeigt ab Winter das US-Format "Masters of Dance" auf einem Sendeplatz am Donnerstagabend.

RTL hat "Let's Dance", ProSieben künftig "Master of Dance": Der Münchener Sender hat die Rechte an d…  Mehr

Matthias Killing moderiert seit 2009 das "SAT.1-Frühstücksfernsehen". Nun springt er für den Sender auch bei "Fort Boyard" ein.

Die Abenteuershow "Fort Boyard" feiert voraussichtlich schon im Herbst ihr TV-Comeback bei Sat.1. Mo…  Mehr

Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr