Ostwind - Aufbruch nach Ora

Spielfilm, Abenteuerfilm
Ostwind - Aufbruch nach Ora

Infos
Originaltitel
Ostwind 3 - Aufbruch nach Ora
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
Kinostart
Do., 27. Juli 2017
Sky Cinema +24
Di., 29.01.
10:20 - 12:10


Noch mehr Gefühl, noch mehr grandiose Pferdeaufnahmen: In Teil 3 der "Ostwind"-Reihe reisen Mika und ihr Hengst nach Andalusien. Und stehen vor ganz neuen Abenteuern. - Innerlich immer noch auf der Suche, macht sich Mika auf nach Andalusien, wo sie die Ursprünge ihres Hengstes Ostwind vermutet. Auf der Hazienda von Pedro freundet sie sich mit dessen Tochter Sam an, die mit wilden Pferden in der freien Natur lebt. Doch als die einzige Wasserquelle verkauft werden soll, ist die Idylle bedroht. Jetzt setzen die Mädchen alles daran, das Pferdeparadies zu retten: mit dem legendären Rennen von Ora.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Ostwind - Aufbruch nach Ora" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Ostwind - Aufbruch nach Ora"

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Die Jagd zum magischen Berg

Die Jagd zum magischen Berg

Spielfilm | 23.01.2019 | 20:15 - 22:20 Uhr
Prisma-Redaktion
2.75/508
Lesermeinung
ProSieben The Revenant - Der Rückkehrer

TV-Tipps The Revenant - Der Rückkehrer

Spielfilm | 27.01.2019 | 20:15 - 23:25 Uhr
Prisma-Redaktion
4.04/5023
Lesermeinung
MDR Die Archäologin Katja Bennecke (Claudia Michelsen, re.) will ihre Assistentin Nayeli (Dalia Hernández) warnen.

Die Legende der Maske

Spielfilm | 07.02.2019 | 23:35 - 01:03 Uhr
2.91/5022
Lesermeinung
News
Mehr Sendezeit für Claus Kleber und Marietta Slomka: Die Sonntagsausgabe des "heute journal" wird von 15 Minuten auf 30 Minuten Sendezeit verlängert.

Mit dem Zweiten sieht man besser – und jetzt auch doppelt so lange: Das gilt ab sofort zumindest für…  Mehr

Die Schlacht bei Sedan begann am 13. Mai 1940 mit gezielten, dauerhaften Bombardierungen aus der Luft, die kurz vor dem Angriff der Bodentruppen am Nachmittag ihren Höhepunkt erreichten.

Die Dokumentationsreihe "Wahre Geschichte" nimmt historische Ereignisse noch einmal unter die Lupe u…  Mehr

Die Regisseurin Roberta Grossman (rechts) am Set der "Suppenküche", dem Versammlungsort der Untergrund-Archivare, im Warschauer Ghetto, mit Schauspielerin. Aus: "Das Geheimnis im Warschauer Ghetto", am 22.01., um 22.45 Uhr im Ersten.

In einer "Suppenküche" betrieb der jüdische Historiker Emanuel Ringelblum im Warschauer Ghetto ein g…  Mehr

Produktentwickler Sebastian Lege demonstriert in einem feurigen Experiment, wie man Stärkepulver herstellt - die Hauptzutat vieler Tütensuppen und Instantsoßen.

Ein Lebensmittelexperte deckt erneut auf, wie beim Essen geschummelt wird, ohne, dass es viele der V…  Mehr

Hildegard Lehmann führt mit 103 Jahren in ihrer Berliner Wohnung ein sehr selbstbestimmtes Leben.

Die ZDF-Reportage "37°: Mit 100 ist noch nicht Schluss" hat Menschen begleitet, die über 100 Jahre a…  Mehr