Nachdem sie gemeinsam in den blutigen Kreuzzügen gekämpft haben, gehen die britischen Ritter Jacob und Gallain getrennte Wege. Jacob verschlägt es nach China, wo er in die Machtkämpfe um den Königsthron verwickelt wird. Der junge Shing will die Herrschaft im Land übernehmen und ermordet deswegen seinen eigenen Vater. Um endgültige an die Macht zu gelangen, muss er seine Geschwister Zhao und Lian aus dem Weg räumen. Auf der Flucht vor Shings Soldaten wenden sich die beiden an Jacob, der fortan ihr Leibwächter wird. Im Kampf gegen den übermächtigen Gegner erhält Jacob ungeahnte Hilfe von einem geheimnisvollen Krieger namens "White Ghost", der sich als sein ehemaliger Waffenbruder Gallain herausstellt. Gemeinsam nehmen sie den Kampf gegen Shing und seine Soldaten auf.