PUR+

  • Eric Mayer, der "Stuntman des Wissens", taucht, springt, klettert und wenn es sein muss, aber wirklich nur dann, ja, dann singt er auch. So kombiniert er für "pur+" Wissen und Erleben auf einzigartige Weise. Wer "pur+" schaut, der weiß, wie sich Fakten anfühlen. Vergrößern
    Eric Mayer, der "Stuntman des Wissens", taucht, springt, klettert und wenn es sein muss, aber wirklich nur dann, ja, dann singt er auch. So kombiniert er für "pur+" Wissen und Erleben auf einzigartige Weise. Wer "pur+" schaut, der weiß, wie sich Fakten anfühlen.
    Fotoquelle: ZDF/Rico Rossival
  • "PUR+" - das Entdeckermagazin für Kinder berichtet wöchentlich über Alltägliches, Historisches  und Wissenschaftliches. Aufwendige Experimente und spektakuläre Selbstversuche sind das Markenzeichen der Sendung. Vergrößern
    "PUR+" - das Entdeckermagazin für Kinder berichtet wöchentlich über Alltägliches, Historisches und Wissenschaftliches. Aufwendige Experimente und spektakuläre Selbstversuche sind das Markenzeichen der Sendung.
    Fotoquelle: ZDF/Wielandt GmbH
  • pur+ Vergrößern
    pur+
    Fotoquelle: ZDF
Kinder, Kindermagazin
PUR+

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
Sa., 26.01.
06:30 - 06:55


Ausdauer, Körperbeherrschung, mit Kraft und Köpfchen Hindernisse überwinden - das alles ist gefragt, wenn "PUR+" die perfekte "Ninja Warrior" sucht. Drei Nachwuchssportlerinnen treten an. Eine Boulderin, eine Turnerin und eine Leichtathletin kämpfen um den Sieg. Wer schafft es, die "PUR+"-Hindernisstrecke zu bezwingen? "PUR+"-Moderator Eric Mayer nimmt den direkten Weg - beim Parkour. Die Stadt ist sein grenzenloser Outdoor-Trainingsplatz. Parkour bedeutet, über Pfützen, Papierkörbe, Mülltonnen, Bauzäune, Mauern, Garagen und sogar ganze Häuser zu springen. Schafft es Eric, an einer Wand hochzuspringen sowie eine Garage auf direktem Weg zu überklettern?

Thema:

Parkour ohne Grenzen

Ausdauer, Körperbeherrschung, mit Kraft und Köpfchen Hindernisse überwinden - das alles ist gefragt, wenn "PUR+" die perfekte "Ninja Warrior" sucht. Drei Nachwuchssportlerinnen treten an. Eine Boulderin, eine Turnerin und eine Leichtathletin kämpfen um den Sieg. Wer schafft es, die "PUR+"-Hindernisstrecke zu bezwingen? "PUR+"-Moderator Eric Mayer nimmt den direkten Weg - beim Parkour. Die Stadt ist sein grenzenloser Outdoor-Trainingsplatz. Parkour bedeutet, über Pfützen, Papierkörbe, Mülltonnen, Bauzäune, Mauern, Garagen und sogar ganze Häuser zu springen. Schafft es Eric, an einer Wand hochzuspringen sowie eine Garage auf direktem Weg zu überklettern?



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Robert zusammen mit einigen Schülerinnen im Schüler-Forschungslabor des DLR. Die Mädels halten die Buchstaben M - I - N - T in die Kamera.

neuneinhalb

Kinder | 19.01.2019 | 08:15 - 08:25 Uhr
2.71/507
Lesermeinung
arte Alles im Wandel

Alles im Wandel - Mitchell, 13 Jahre - Die Pubertät

Kinder | 20.01.2019 | 09:15 - 09:20 Uhr
/500
Lesermeinung
arte ARTE Junior Das Magazin

ARTE Junior Das Magazin

Kinder | 20.01.2019 | 09:20 - 09:35 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Gisele Oppermann hat schlechte Laune. Auf die Dschungelprüfung "Alarm in Cobra 11" hat sie so gar keine Lust.

Karma is a bitch: Einen Tag, nachdem sie Bastian Yotta seine Null-Sterne-Ausbeute ziemlich dreist un…  Mehr

Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr