Palace of Groove

  • James Brown, genannt der "Godfather", steht mit seinem berühmten Auftritt im "Soul Train" in der ersten Folge im Zentrum. Vergrößern
    James Brown, genannt der "Godfather", steht mit seinem berühmten Auftritt im "Soul Train" in der ersten Folge im Zentrum.
    Fotoquelle: ARTE / ITV Studios France
  • James Brown und seine Tänzer mischten die "Soul Train"-Show auf. Vergrößern
    James Brown und seine Tänzer mischten die "Soul Train"-Show auf.
    Fotoquelle: ARTE / ITV Studios France
  • Aretha Frankling gilt als eine der größten Soul-Diven. Auch für sie war die Sendung "Soul Train" eine wichtige Plattform. Vergrößern
    Aretha Frankling gilt als eine der größten Soul-Diven. Auch für sie war die Sendung "Soul Train" eine wichtige Plattform.
    Fotoquelle: ARTE / ITV Studios France
Unterhaltung, Musikshow
ARTE läutet den "Sommer of Soul" ein
Von Rupert Sommer

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 20/04 bis 27/04
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2013
arte
Fr., 20.04.
21:45 - 22:15
James Brown


ARTE liefert einen ersten Vorgeschmack auf den Soul-Sommer-Schwerpunkt auf dem Sender und zeigt Highlights aus einer legendären US-Musikshow, die unter anderem James Brown und Aretha Franklin berühmt machte.

Es ist die US-Showreihe, die spätere Legenden wie James Brown, Aretha Franklin, Stevie Wonder und in jüngere Zeit Stars wie Michael Jackson und Snoop Dogg landesweit bekannt machte: ARTE erinnert mit drei geschmackvollen Musiksendungen an den "Soul Train". Unter diesem Namen lief fast vier Jahrzehnte lang eine TV-Unterhaltungsreihe im US-Fernsehen, die vor allem mit ihren Musik-Gästen bestach.

Vor einem Millionenpublikum präsentierten die Künstler teilweise bislang unveröffentlichte Songs. Der "Soul Train", an den ARTE mit der Highlight-Reihe unter dem Titel "Groove Palace" erinnert, mauserte sich damit im Rückblick zu einer Ausstellungsvitrine afroamerikanischer Kultur. In acht jeweils 26-minütigen Folgen kann man noch einmal auf ausgewählte Höhepunkte aus den Musik-Genres Funk, Soul, Disco und HipHop zurückblicken. Dargeboten wird die Auswahl von der Journalistin Hadnet Tesfai, die selbst als DJane arbeitet.

Los geht's um 21.45 Uhr mit der ersten "Palace of Groove"-Folge, die vor allem um einen Auftritt von James Brown in der Show kreist. Um 22.15 Uhr steht die Soul-Diva Aretha Franklin im Zentrum, um 22.40 Uhr dreht sich alles um Marvin Gaye.

Damit läutet ARTE jetzt schon – quasi als erster Appetithappen – den diesjährigen Schwerpunkt "Summer of ..." ein, der diesmal ganz im Zeichen des Soul stehen soll. Jeweils samstags und sonntags, vom 14. Juli bis zum 18. August, machen Soulgrößen wie Aretha Franklin, James Brown oder Gloria Gaynor die Vielfalt dieses Musikstils deutlich.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

VOX Judith Holofernes

Sing meinen Song - Das Tauschkonzert - Mary Roos

Unterhaltung | 29.05.2018 | 20:15 - 22:05 Uhr
3.78/5076
Lesermeinung
HR Welshly Arms.

hr3-Festival: die Show

Unterhaltung | 30.05.2018 | 22:00 - 23:30 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Chorfest der Evergreens

Chorfest der Evergreens

Unterhaltung | 31.05.2018 | 07:45 - 09:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr