Panamericana

  • Das Eskimo-Dorf Wainwright in Alaska. Vergrößern
    Das Eskimo-Dorf Wainwright in Alaska.
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Das Fischerdorf Cordova in Alaska. Vergrößern
    Das Fischerdorf Cordova in Alaska.
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Traditioneller Eskimotanz in Wainwright, Alaska. Vergrößern
    Traditioneller Eskimotanz in Wainwright, Alaska.
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Jamie Klaes mit ihrem Flugzeug und ihren Schlittenhunden in Bettles, Alaska Vergrößern
    Jamie Klaes mit ihrem Flugzeug und ihren Schlittenhunden in Bettles, Alaska
    Fotoquelle: ZDF/SRF
Report, Land und Leute
Panamericana

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2011
3sat
Di., 19.03.
13:35 - 14:20
Folge 1, Von Alaska nach Feuerland


In sieben Etappen bereist der Schweizer Reto Brennwald den amerikanischen Kontinent von Nord nach Süd, von Alaska nach Feuerland. Die erste Etappe führt von Alaska bis nach Atlin in Kanada. Zwei Kontinente, zehn Länder, 20 000 Kilometer: Die Reihe "Panamericana" ist eine Annäherung an Nord- und Südamerika, gekennzeichnet durch Begegnungen mit Menschen und Landschaften. Zunächst begleitet Reto Brennwald die Ureinwohner Alaskas, die Inupiat, auf der Jagd. Dabei vermittelt er Einblicke des Lebens am äußersten Rand des amerikanischen Kontinents. Mit dem Truck reist Reto Brennwald weiter auf einem der einsamsten Highways der USA durch die Tundra nach Süden. Die Stadt Cordova im Prinz-William-Sund lebt vom Lachsfang und ist umgeben von einer faszinierenden Gletscherlandschaft. Schließlich reist der Filmemacher mit dem Zug über die Grenze nach Kanada. Am White-Pass verfolgt er die Spuren des Goldrauschs und trifft auf moderne Vertreter dieser Glücksritter.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Shanti Devi lebt mit ihren sechs Töchtern in einem Dorf im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh. Die "unberührbaren" Frauen sind hilflos und ohne Rechte ihren Ehemännern ausgeliefert.

Zoom auf Indien - Soziale Ungleichheiten

Report | 21.04.2019 | 05:15 - 05:40 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR 1963 gab es ein Jahrhundertereignis. Der Bodensee war zugefroren. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Damals am Bodensee

Report | 21.04.2019 | 13:30 - 14:15 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Hierzuland - Logo

Hierzuland - Die Hauptstraße in Föckelberg

Report | 21.04.2019 | 18:05 - 18:15 Uhr
3.11/5018
Lesermeinung
News
Charlton Heston als Befreier der Israeliten, Dwayne Johnson auf den Spuren von David Hasselhoff und eine respektlos-geniale Religionssatire der britischen Komikertruppe Monthy Python - das Fernsehprogramm zum Osterfest ist so kurios wie abwechslungsreich. Wir stellen die 20 Highlights von Karfreitag bis Ostermontag vor.

An Ostern gibt's im TV ein Wiedersehen mit vielen Klassikern. TV-Premieren sind in diesem Jahr aller…  Mehr

Verstörende Erfahrung auf dem Spielplatz - und natürlich immer wieder in der Rap-Szene: Michel Friedman im Gespräch mit engagierten jüdischen Berlin-Rapper Ben Salomo.

Antisemitismus in Deutschland: In seiner Reportagereihe "Friedman schaut hin" auf Welt, dem früheren…  Mehr

Myriam von M ist ein echtes Unikat: Die 41-jährige Anti-Krebs-Aktivistin setzt sich mit ihrer Kampagne "Fuck Cancer" leidenschaftlich für die Krebsvorsorge und -aufklärung ein. Ihr eigenes Dokuformat auf RTL II, "Voller Leben - Meine letzte Liste" geht nun in die zweite Runde.

Krebsaktivistin Myriam von M begleitet sterbenskranke Menschen bei der Erfüllung ihrer letzten Wünsc…  Mehr

Sie verwandeln das Quizshow-Studio in einen Tatort (von links): Klaus Behrendt, Kai Pflaume und Dietmar Bär.

Wieder einmal stellen sich Promi-Kandidaten in einer XXL-Ausgabe der beliebten Quizshow den schrägen…  Mehr

Patrick Esume hat sich als Moderator langfristig an ProSieben gebunden. Dort darf er sich nun auch in der Primetime "austoben".

Coach Patrick Esume präsentiert auf ProSieben die neue Show "Superhero Germany". Es geht um Kraft, A…  Mehr