Panda, Gorilla & Co.

  • Die beiden Elefantenkinder tollen schon ziemlich wild mit ihren älteren Geschwistern Thuza und Dimas auf der Außenanlage des Tierparks Berlin herum. Nur beim Baden ist Elefanten-Mädchen Pantha noch nicht ganz so mutig wie ihr Halbbruder Bogor. Vergrößern
    Die beiden Elefantenkinder tollen schon ziemlich wild mit ihren älteren Geschwistern Thuza und Dimas auf der Außenanlage des Tierparks Berlin herum. Nur beim Baden ist Elefanten-Mädchen Pantha noch nicht ganz so mutig wie ihr Halbbruder Bogor.
    Fotoquelle: rbb/Thomas Ernst
  • Auch in den neuen Folgen der Tierdokusoap "Panda, Gorilla & Co." werden wieder unterhaltsame "Beziehungsgeschichten" von Tierpflegern und ihren Schützlingen erzählt. Ein Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern - bei Tier und Mensch. Den Zuschauer erwarten aber nicht nur alte Bekannte, sondern auch zahlreiche neue tierische Bewohner und attraktiver Nachwuchs. - Zoo Berlin: Weißborsten-Gürteltier Oskar mit Weibchen im Nachttierhaus Vergrößern
    Auch in den neuen Folgen der Tierdokusoap "Panda, Gorilla & Co." werden wieder unterhaltsame "Beziehungsgeschichten" von Tierpflegern und ihren Schützlingen erzählt. Ein Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern - bei Tier und Mensch. Den Zuschauer erwarten aber nicht nur alte Bekannte, sondern auch zahlreiche neue tierische Bewohner und attraktiver Nachwuchs. - Zoo Berlin: Weißborsten-Gürteltier Oskar mit Weibchen im Nachttierhaus
    Fotoquelle: rbb/Thomas Ernst
  • Auch in den neuen Folgen der Tierdokusoap "Panda, Gorilla & Co." werden wieder unterhaltsame "Beziehungsgeschichten" von Tierpflegern und ihren Schützlingen erzählt. Ein Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern - bei Tier und Mensch. Den Zuschauer erwarten aber nicht nur alte Bekannte, sondern auch zahlreiche neue tierische Bewohner und attraktiver Nachwuchs. - Tierpark Berlin: Uganda-Giraffenkinder Jule und Dorle auf der Außenanlage Vergrößern
    Auch in den neuen Folgen der Tierdokusoap "Panda, Gorilla & Co." werden wieder unterhaltsame "Beziehungsgeschichten" von Tierpflegern und ihren Schützlingen erzählt. Ein Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern - bei Tier und Mensch. Den Zuschauer erwarten aber nicht nur alte Bekannte, sondern auch zahlreiche neue tierische Bewohner und attraktiver Nachwuchs. - Tierpark Berlin: Uganda-Giraffenkinder Jule und Dorle auf der Außenanlage
    Fotoquelle: rbb/Thomas Ernst
  • Die zänkischen kleinen Ziegen leben mit riesigen asiatischen Wasserbüffeln auf einer Anlage im Tierpark Berlin. Vergrößern
    Die zänkischen kleinen Ziegen leben mit riesigen asiatischen Wasserbüffeln auf einer Anlage im Tierpark Berlin.
    Fotoquelle: rbb/Thomas Ernst
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: rbb/Dokfilm
Natur+Reisen, Tiere
Panda, Gorilla & Co.

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2006
ARD
Sa., 23.06.
09:55 - 10:40
Folge 233


Das Format lässt seit 2006 den Blick hinter die Kulissen des Berliner Zoos sowie dem Tierpark Berlin zu. Gezeigt wird der Arbeitsalltag von Tierarzt und -pfleger, mit all seinen kleinen und großen Tücken.
Bei den Uganda-Giraffen im Tierpark gibt es in diesem Jahr wieder zweifachen Nachwuchs: das Giraffenkind Jule und ihre 20 Tage jüngere Halbschwester Dorle. Während Dorle bereits am frühen Morgen mit ihrer Mutter Inge auf die große Außenanlage darf, muss sich Jule noch ein wenig gedulden. Für sie steht erst noch eine Flaschenfütterung auf dem Plan, denn Mutter Jette hat leider keine Milch für ihre kleine Tochter. Morgens und abends bekommt Jule deshalb von Tierpfleger Enrico Rödiger eine große Portion Milch. Die tägliche Flaschenfütterung ist keine leichte Prozedur für den Tierpfleger, denn Mutter Jette mag es gar nicht, wenn sich jemand ihrem Jungtier nähert ...
Im Brehmhaus sieht Chinaleopardin Noomi die Sache mit ihrem Nachwuchs etwas gelassener. Um in Ruhe fressen zu können, verlässt sie schon mal für kurze Zeit die Mutterbox. Tierpflegerin Angelika Berkling nutzt diese Gelegenheit, um die beiden Jungtiere zum Wiegen abzuholen. Im Tierpark ist man stolz über diesen Raubkatzenwurf, denn Chinaleopardin Noomi hat zum ersten Mal zwei Mädchen zur Welt gebracht! Im Nachttierhaus erkunden zwei junge Weißborsten-Gürteltiere ihr neues Zuhause: Handaufzucht Oskar und ein acht Tage jüngeres Weibchen sind groß genug, um gemeinsam mit den Nachtaffen in einer Wohngemeinschaft zu leben. Spannend bleibt dabei die Frage wie sich Oskar mit seiner neuen Gürteltier-Gefährtin vertragen wird!


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Nashorn, Zebra & Co.

Nashorn, Zebra & Co. - Total sauer

Natur+Reisen | 25.06.2018 | 16:10 - 17:00 Uhr (noch 31 Min.)
2.6/5010
Lesermeinung
3sat Nashörner im Ngorongoro-Krater.

Nashörner für die Serengeti

Natur+Reisen | 25.06.2018 | 16:15 - 17:00 Uhr (noch 31 Min.)
/500
Lesermeinung
NDR LOGO

Leopard, Seebär & Co. - Mit Antje fing alles an

Natur+Reisen | 25.06.2018 | 17:10 - 18:00 Uhr
3.22/5018
Lesermeinung
News
Netflix-Content-Chef Ted Sarandos muss bald mit einem Streamingangriff der deutschen Sender rechnen.

Streaming-Anbieter wie Netflix und Amazon Prime Video werden für die deutschen TV-Sender immer mehr …  Mehr

Die Fußball-WM 2018 wird im Olympiastadion Luschniki am 14. Juni 2018 eröffnet und am 15. Juli 2018 mit dem Finale beendet. Das Rund bietet Platz für 81.000 Zuschauer und ist das größte Fußballstadion in Russland.

Die jeweils letzten beiden Gruppenspiele der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland finden zeitgleich…  Mehr

"Dark" von Netflix erzählt eine verschachtelte Mystery-Geschichte mit Louis Hofmann in der Hauptrolle. Nun haben die Dreharbeiten zu Staffel zwei begonnen.

Zum Start der Dreharbeiten hat Netflix verraten, worum es in Staffel der Serie "Dark" gehen wird. So…  Mehr

Joachim Löw und die deutsche Nationalmannschaft wollen ihren WM-Titel verteidigen.

Spätestens seit dem 14. Juni 2018 wird die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland das beherrschende T…  Mehr

Im August wird geflirtet! Dann kommt Matthias Brüggenolte (mit Melanie Wiegmann) als Tennislehrer Joe Möller an den Fürstenhof.

Flirtoffensive bei "Sturm der Liebe": Im August stellen zwei Gäste den Fürstenhof auf den Kopf und h…  Mehr