Panda, Gorilla & Co.

Panda, Gorilla & Co. - Logo Vergrößern
Panda, Gorilla & Co. - Logo
Fotoquelle: rbb Presse & Information
Natur+Reisen, Tiere
Panda, Gorilla & Co.

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2006
RBB
Do., 19.07.
11:25 - 12:15
Folge 297


Das Format lässt seit 2006 den Blick hinter die Kulissen des Berliner Zoos sowie dem Tierpark Berlin zu. Gezeigt wird der Arbeitsalltag von Tierarzt und -pfleger, mit all seinen kleinen und großen Tücken.
Im Nachttierhaus hat sich Tierpflegerin Marzanna Glogowska einem kleinen Weißborstengürteltier-Jungen namens Oleg angenommen. Seine Mutter hatte ihn nicht genügend mit Nahrung versorgt, weshalb Marzanna Glogowska ihm anfänglich alle vier bis fünf Stunden die Flasche geben musste. Mittlerweile ist Oleg sieben Wochen alt und soll nun lernen, alleine im Zoo zu schlafen. Bislang hatte er die Nächte in der Wohnung seiner Ersatzmutter verbracht.
Ohne Probleme hat dagegen Bonobo-Weibchen Opala ihr zweites Kind zur Welt gebracht. Neugierig wird der Neuankömmling von seiner vierjährigen Schwester Likemba beäugt.
Endlich zu sehen ist auch das Buntmarder-Kind von Oleg und Martha. Doch kaum, dass Mutter und Kind sich aus der sicheren Wohnkiste wagen, hält Oberpfleger Michael Horn bereits einen Kescher bereit, um die beiden einzufangen und impfen zu lassen.
Dem Ernst des Lebens muss sich ziemlich schnell auch das Blessbock-Baby von Kuh Doris stellen. Bereits kurz nach der Geburt werden Mutter und Kind von den angriffslustigen Straußen über die Afrika-Anlage des Zoos gejagt. Bei den Wasserschweinen gilt es wiederum den Nachwuchs vor den frechen Guanakos zu schützen, damit diese ihren Badeausflug genießen können.
Außerdem in dieser Folge:
Orang-Utan Junge Bulan auf Tuchfühlung mit Reviertierpfleger Christian Aust, Namensgeberin Sabine Buchholz zu Besuch bei Giraffenmädchen Bine und junge Pfeilgiftfrösche, denen ihr Gift abhanden gekommen ist.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Wilhelma: Das Maurische Landhaus innerhalb des Maurischen Gartens.

Eisbär, Affe & Co.

Natur+Reisen | 20.07.2018 | 17:10 - 18:00 Uhr
3.81/5031
Lesermeinung
arte Kalb Maja (li.) mit einem SpielgefŠhrten

Hoanib - Heimat der Wüstenelefanten

Natur+Reisen | 20.07.2018 | 17:50 - 18:35 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Logo

Elefant, Tiger & Co.

Natur+Reisen | 21.07.2018 | 02:10 - 02:33 Uhr
3.43/5014
Lesermeinung
News
Jette Joop ist selbst erfolgreiche Unternehmerin. Jetzt gibt sie ihr Wissen weiter.

Designerin Jette Joop möchte jungen Unternehmerinnen in ihrer Show "Jung, weiblich, Boss!" unter die…  Mehr

Radiomoderator, Jurist und Vorbild für einen weltweiten Kinohit: Adrian Cronauer, der mit seinem Slogan "Good Morning, Vietnam" bekannt wurde, ist verstorben.

Der legendäre Radio-DJ Adrian Cronauer ist tot. Aus seinen Kriegs-Erlebnissen wurde 1987 der Film "G…  Mehr

Sila Sahin und ihr Mann Samuel Radlinger sind Eltern geworden. Den Namen ihres Sohnes verraten sie aber noch nicht.

Sila Sahin und ihr Ehemann Samuel Radlinger sind stolze Eltern eines Sohnes geworden. Via Instagram …  Mehr

Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr