Panda, Gorilla & Co.

Natur+Reisen, Tiere
Panda, Gorilla & Co.

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2006
HR
Mi., 25.07.
14:20 - 15:10
Folge 350


Das Format lässt seit 2006 den Blick hinter die Kulissen des Berliner Zoos sowie dem Tierpark Berlin zu. Gezeigt wird der Arbeitsalltag von Tierarzt und -pfleger, mit all seinen kleinen und großen Tücken.
Ine isst nicht alles. Die 28-jährige Nashorndame im Berliner Zoo war zwar noch nie die Dickste, aber momentan macht sich Reviertierpfleger Jürgen Jahr doch ein wenig Sorgen. Behutsam füttert er Ine mit der Hand, um festzustellen, welche Leckerbissen Ine besonders munden. Futtermittelmanager Dr. Christian Matschei hat noch einige Tipps parat, damit doch ein paar Kilos mehr auf den Nashornhüften landen. Im Flusspferdhaus warten schon früh am Morgen hungrige Mäuler auf Reviertierpfleger Uwe Fritzmann. Zuerst sind die Zwergflusspferddamen Maria und Debby an der Reihe. Gar nicht so einfach, denn beide Damen können sich überhaupt nicht leiden und müssen strikt getrennt werden. Einfacher machen es ihm dafür die Nyala-Antilopen; sogar der vier Wochen alte Nachwuchs knabbert schon fleißig Grünzeug mit den Großen. Am Nachmittag bekommen die Flusspferde noch einen Snack, es ist Zeit für die kommentierte Fütterung. Das Publikum ist jedes Mal begeistert, und auch die Flusspferd-Bande liebt den extra Brotsnack. Außerdem in der Sendung: Gorillamann Ivo kämpft mit einem Futterautomaten, die Orang-Utans bekommen Leckereien zum Stochern, und die Kiwis naschen Delikatess-Würmchen aus Kanada.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Keine Angst vor Menschen! Die wildlebenden Nandus in Mecklenburg zeigen kein Fluchtverhalten.

NaturNah - Der weiße Nandu

Natur+Reisen | 24.07.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Die mallorquiniche Geburtshelferkröte wurde erst 1978 entdeckt. Sie galt als längst ausgestorben. Die rund 1500 Lurche sind streng geschützt.

Expeditionen ins Tierreich - Wildes Mallorca

Natur+Reisen | 25.07.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Ein zwei Meter langer Wels beim Fressen.

Das Monster im Badesee?

Natur+Reisen | 26.07.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Jette Joop ist selbst erfolgreiche Unternehmerin. Jetzt gibt sie ihr Wissen weiter.

Designerin Jette Joop möchte jungen Unternehmerinnen in ihrer Show "Jung, weiblich, Boss!" unter die…  Mehr

Radiomoderator, Jurist und Vorbild für einen weltweiten Kinohit: Adrian Cronauer, der mit seinem Slogan "Good Morning, Vietnam" bekannt wurde, ist verstorben.

Der legendäre Radio-DJ Adrian Cronauer ist tot. Aus seinen Kriegs-Erlebnissen wurde 1987 der Film "G…  Mehr

Sila Sahin und ihr Mann Samuel Radlinger sind Eltern geworden. Den Namen ihres Sohnes verraten sie aber noch nicht.

Sila Sahin und ihr Ehemann Samuel Radlinger sind stolze Eltern eines Sohnes geworden. Via Instagram …  Mehr

Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr