Panda, Gorilla & Co.

Natur+Reisen, Tiere
Panda, Gorilla & Co.

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2006
HR
Do., 02.08.
14:20 - 15:10
Folge 356


Das Format lässt seit 2006 den Blick hinter die Kulissen des Berliner Zoos sowie dem Tierpark Berlin zu. Gezeigt wird der Arbeitsalltag von Tierarzt und -pfleger, mit all seinen kleinen und großen Tücken.
Im Elefantenhaus des Berliner Tierparks steht heute ein besonderer Tag bevor. Der kleine Elefantenbulle soll einen Namen bekommen. Über 3.000 Vorschläge sind bei seinem Paten, einem Radiosender, eingegangen. Sogar die Presse kommt zur Namenstaufe. Alle sind gespannt, wie der kleine Dickhäuter heißen wird. Das kleine Ozelot-Mädchen Mila ist inzwischen vier Monate alt und lebt mit Mama Sarah im Raubtierhaus des Zoos. Auch für Mila ist ein besonderer Tag, denn sie darf endlich raus auf die Außenanlage. Für diesen Anlass haben die beiden Tierpfleger Ricardo Rzeppa und Oliver Bock extra etwas Tolles gebastelt. Die Brüllaffen im Halbaffenhaus des Berliner Tierparks haben Verstärkung bekommen. Das Baby entwickelt sich prächtig. Die Brüllaffen sind wahre Akrobaten bei der Nahrungsaufnahme und naschen gerne mal über Kopf. Ob das Kleine allerdings ein Junge oder ein Mädchen ist, muss sich erst herausstellen. Außerdem in der Sendung: das Alpaka Mädchen Lily ist eine tapfere Patientin, entzückender Nachwuchs bei den Rotscheitelmangaben und ein pubertierender Flughund mit seinen Kumpels.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Das milde Hinterland Rügens verwandelt sich im Frühsommer stellenweise in einen roten Teppich.

Expeditionen ins Tierreich - Ostseeparadies Rügen

Natur+Reisen | 01.08.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.62/5066
Lesermeinung
BR Das Wiesenweihen-Männchen hat eine Maus entdeckt.

natur exclusiv - Artisten im Wind - Milane und Weihen

Natur+Reisen | 01.08.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte Wissenschaftliche Forschungen zeigen, dass Tiere sehr viel intelligentere, kommunikativere und empfindsamere Wesen sind, als wir gemeinhin denken.

Brauchen Tiere Rechte?

Natur+Reisen | 03.08.2018 | 09:30 - 11:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr

"Tagebuch des Todes": Nachdem er den Doppelmord an seinen Eltern gestanden hat, stellt sich der 18-jährige Benjamin Feller (Kacey Mottet Klein) in Lausanne der Polizei und wird verhaftet. Der Film eröffnet die vierteilige ARTE-Reihe "Schockwellen", die sich um bedrückende Kriminalfälle dreht.

Unter dem Titel "Schockwellen" zeigt ARTE vier Filme, die wirklich geschehene Kriminalfälle thematis…  Mehr

Oliver Geissen sucht in seiner "Ultimativen Chart Show" nach dem "erfolgreichsten Sommerhit aller Zeiten".

Oliver Geissen stellt in seiner "Ultimativen Chart Show" bei RTL die erfolgreichsten Sommerhits alle…  Mehr

Klara (Alwara Höfels, links) und Mika (Sophie Schütt) haben kaum etwas gemeinsam. Weil sie Schwestern sind, müssen sie trotzdem lernen miteinander klarzukommen.

Der Film "Einmal Bauernhof und zurück" dreht sich fast ausschließlich um die klischeehaften Gegensät…  Mehr