Panda, Gorilla & Co.

  • Von Übermut ist bei den Löwen im Zoo keine Spur zu sehen! Sie scheinen sich eher zu langweilen. Vergrößern
    Von Übermut ist bei den Löwen im Zoo keine Spur zu sehen! Sie scheinen sich eher zu langweilen.
    Fotoquelle: rbb/Thomas Ernst
  • Ziemlich gelassen geht’s bei den beiden Tigern zu. Vergrößern
    Ziemlich gelassen geht’s bei den beiden Tigern zu.
    Fotoquelle: rbb/Thomas Ernst
  • Auf der Südamerika-Anlage im Zoo herrscht große Aufregung: Die Wasserschweinkinder von Mama Lucia erobern das Außengehege. Vergrößern
    Auf der Südamerika-Anlage im Zoo herrscht große Aufregung: Die Wasserschweinkinder von Mama Lucia erobern das Außengehege.
    Fotoquelle: rbb/Thomas Ernst
  • Beim Kapuzineräffchen Sina ist der Abnabelungsprozess von den Tierpflegern noch immer in vollem Gange. Täglich wird mit dem fünf Monate alten Flaschenkind das Alleinsein trainiert. Vergrößern
    Beim Kapuzineräffchen Sina ist der Abnabelungsprozess von den Tierpflegern noch immer in vollem Gange. Täglich wird mit dem fünf Monate alten Flaschenkind das Alleinsein trainiert.
    Fotoquelle: rbb/Thomas Ernst
  • menschenscheu. Mittlerweile fordert sie die Streicheleinheiten von Reviertierpfleger Ronny Henkel regelrecht ein. Vergrößern
    menschenscheu. Mittlerweile fordert sie die Streicheleinheiten von Reviertierpfleger Ronny Henkel regelrecht ein.
    Fotoquelle: rbb/Thomas Ernst
  • Elefanten-Mädchen Anchali will außer Muttermilch noch keine anderen Lebensmittel zu sich nehmen. Vergrößern
    Elefanten-Mädchen Anchali will außer Muttermilch noch keine anderen Lebensmittel zu sich nehmen.
    Fotoquelle: rbb/Thomas Ernst
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: rbb/Dokfilm
Natur+Reisen, Tiere
Panda, Gorilla & Co.

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2006
ARD
Sa., 18.08.
09:55 - 10:40
Folge 247


Das Format lässt seit 2006 den Blick hinter die Kulissen des Berliner Zoos sowie dem Tierpark Berlin zu. Gezeigt wird der Arbeitsalltag von Tierarzt und -pfleger, mit all seinen kleinen und großen Tücken.
Beim Kapuzineräffchen Sina ist der Abnabelungsprozess von den Tierpflegern noch immer in vollem Gange. Täglich wird mit dem fünf Monate alten Flaschenkind das Alleinsein trainiert. Gleichzeitig versuchen die Tierpfleger, Sina schrittweise an den Kontakt mit ihren Artgenossen zu gewöhnen. Als "Betthupferl" gibt's für Sina zum ersten Mal auch etwas Lebendiges zum Fressen. Ob sie damit schon etwas anzufangen weiß?
Dem Elefanten-Mädchen Anchali geht es da ähnlich: Außer Muttermilch will es noch keine anderen Lebensmittel zu sich nehmen. Elefanten-Mutter Pang Pha scheint ihre Tochter aber ausreichend zu ernähren, denn seit der Geburt hat sich das Gewicht von Anchali bereits verdoppelt! Tierarzt Dr. Ochs muss bei seiner wöchentlichen Visite schon mächtig aufpassen, dass das übermütige Elefantenkind ihn nicht über den Haufen rennt.
Von Übermut ist bei den Löwen im Zoo keine Spur zu sehen! Die zwei Löwen-Pärchen scheinen sich eher zu langweilen. Die Tierpfleger Detlef Liebschwager und Nicole Marszalek haben sich deshalb etwas Besonderes für ihre Lieblinge einfallen lassen. Plötzlich kommt doch noch Leben in die Bude.
Weniger Erfolg haben da die Tierpfleger bei den Waldhunden: das mit Zimt präparierte Kamelhaar wird einfach links liegen gelassen. Die Waldhunde haben ganz andere Sorgen, denn durch den bevorstehenden Wurftermin von Waldhündin Marina ist die Rangfolge im Familienverband mal wieder völlig auf den Kopf gestellt! Nur beim Buddeln scheint sich die Truppe einig zu sein.
Ganz allein muss dagegen von nun an Katzenbär Quincy zurechtkommen. Seine Partnerin Isabelle ist völlig unerwartet an einem Virus gestorben.
Auch Katze Muschi aus dem Zoo muss seit dem Tod von Kragenbärin Mäuschen ohne ihre treue Gefährtin leben. Anfangs war sie extrem menschenscheu. Mittlerweile fordert sie die Streicheleinheiten von Reviertierpfleger Ronny Henkel regelrecht ein.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Eine Europäische Sumpfschildkröte auf Wanderschaft.

Welt der Tiere - Sumpfschildkröten in Bayern

Natur+Reisen | 18.08.2018 | 09:30 - 10:00 Uhr
4/502
Lesermeinung
3sat Malpartida de Cáceres, Extremadura/Spanien.

Der Flug der Störche

Natur+Reisen | 18.08.2018 | 09:55 - 10:40 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Ein Wolf beim Fischfang. Ist dies der erste Schritt in der Evolution zu einem Meeressäugetier?

Die Entwicklung im Gang - Wo der Wolf angelt

Natur+Reisen | 18.08.2018 | 11:00 - 11:45 Uhr
2.25/504
Lesermeinung
News
Jens Söring sitzt bis heute im Gefängnis.

Jens Söring sitzt wegen Doppelmordes lebenslänglich in einem US-Gefängnis. Der Deutsche bestreitet s…  Mehr

Evelyn Weigert und Maximilian Arnold versprechen mit ihrem neuen Format eine "Musik-Party auf vier Rädern".

In einem alten VW-Bus fahren Evelyn Weigert und Maximilian Arland durch die Republik und singen mit …  Mehr

Jutta Kamman kommt aus traurigem Anlass zurück in die Sachsenklinik.

Jutta Kamman spielte 16 Jahre lang Oberschwester Ingrid in der beliebten Arztserie "In aller Freunds…  Mehr

Mike Shiva ist Hellseher - wie "Promi Big Brother" für ihn ausgehen wird, vermag er aber noch nicht zu sagen...

Mike Shiva? Nie gehört! Der Hellseher zieht am 17. August ins "Promi Big Brother"-Haus ein und ist w…  Mehr

Wer kennt ihn nicht: Seit fast 20 Jahren spielt Erkan Gündüz in der "Lindenstraße" den Deutschtürken Murat. Nun will er sich auch als Filmemacher mit dem Thema Integration beschäftigen, weil es ihm auf den Nägeln brennt: "Integration funktioniert nicht über Forderungen, sondern nur über leben und leben lassen - in einem gewissen Rahmen natürlich", sagt der 45-Jährige.

Seit dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft wird die Integrationsdebatte heftig wie…  Mehr