Panda, Gorilla & Co.

Panda, Gorilla & Co. - Logo Vergrößern
Panda, Gorilla & Co. - Logo
Fotoquelle: rbb Presse & Information
Natur+Reisen, Tiere
Panda, Gorilla & Co.

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2006
RBB
Mi., 22.08.
05:30 - 06:20
Folge 235


Das Format lässt seit 2006 den Blick hinter die Kulissen des Berliner Zoos sowie dem Tierpark Berlin zu. Gezeigt wird der Arbeitsalltag von Tierarzt und -pfleger, mit all seinen kleinen und großen Tücken.
Das erste Mal wird im Zoo ein Kapuzineräffchen mit der Flasche groß gezogen! Die kleine Sina hält die Tierpfleger mächtig auf Trab: Sechs Mal am Tag muss sie gefüttert werden! Während das winzige Affenmädchen nachts alleine in einem Käfig schläft, versuchen die Tierpfleger tagsüber den Kontakt zwischen Sina und ihrer Familie herzustellen.
Beim Andenkondor Maya ist den Tierpflegern die Handaufzucht bereits gelungen. Maya wurde in der Fasanerie groß gezogen und lebt mittlerweile auf dem Adlerfelsen im Greifvogelrevier. Wenn es draußen heiß ist, liebt es das zutrauliche Kondor-Mädchen von den Tierpflegern mit einem Wasserschlauch geduscht zu werden.
Besonders intensiv und liebevoll kümmert sich auch Tierpflegerin Angelika Berkling um einen ihrer Raubtier-Sprösslinge: das Puma-Mädchen Missoula. Sie ist nach 22 Jahren das erste Puma-Kind, das im Tierpark geboren wurde! Flaschenkind Missoula ist mittlerweile vier Monate alt und soll nun von den benachbarten Java-Leoparden Sri Kandi und Arjuna Katzenbenehmen lernen.
Im Zoo hofft Giraffen-Tierpfleger Steffen Minge dagegen noch auf Kindersegen. Er vermutet, dass die beiden Giraffenkühe Malindi und Kibaja wieder tragend sind. Seit Wochen wird das Wurflager ständig neu vorbereitet. Nur der Nachwuchs lässt auf sich warten...
Ungeduldig wird auch die neue Revierchefin bei den Bären und kleinen Raubtieren im Tierpark erwartet: Barbara Lächert hat den Aufgabenbereich des ehemaligen Reviertierpflegers Michael Horn übernommen und ist jetzt verantwortlich für unzählige Gehege, die über den riesigen Landschaftsgarten verteilt sind.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Das Familienleben der Braunbären in den Gebirgen Zentralasiens ist noch nie vorher gefilmt worden. Die Tien Shan-Berge oder "Himmelsberge" sind in vielen Teilen noch eine schwer zugängliche Wildnis. - Braunbärin mit ihrem Jungen.

Abenteuer Erde - Die Bären in den Himmelsbergen

Natur+Reisen | 21.08.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.36/50102
Lesermeinung
BR Abgetaucht: Die Fluke eines Pottwals ist das letzte, was man von ihm sieht, bevor er in der Tiefsee auf Jagd geht.

Giganten im Mittelmeer - Pottwalen auf der Spur

Natur+Reisen | 22.08.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Sonnenuntergang am Rand des Baobab Waldes - Heimat eines Löwenrudels.

Expeditionen ins Tierreich - Das Reich der Löwen - Feindesland

Natur+Reisen | 22.08.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.62/5066
Lesermeinung
News
Der Kampf gegen Schleuser-Organisationen in Afrika soll nun - unterstützt durch EU-Gelder - schon weit im Hinterland des Kontinents einsetzen.

Die ZDF-Doku "Türsteher Europas" beleuchtet Abkommen der EU mit afrikanischen Staaten, die von Dikat…  Mehr

Filip nutzt die Nacht der Rosen für ein Einzelgespräch mit Nadine.

In der fünften Folge der aktuellen Bachelorette-Staffel wird gereimt und viel geweint. Drei Kandidat…  Mehr

Sara Stein (Katharina Lorenz, oben) kann Tamar (Hen Yanni) nicht mehr retten: Die DJane stirbt auf dem Parkplatz vor einem Kreuzberger Klub.

Katharina Lorenz alias Hauptkommissarin Stein ermittelt in diesem "Tel-Aviv-Krimi" einen Fall in Ber…  Mehr

Wiedersehen macht Freude: DSDS-Gewinner Pietro Lombardi wird Juror bei der RTL-Castingshow. Dieter Bohlen freut das.

Sein Sieg in der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" machte ihn in Deutschland bekannt. I…  Mehr

Andreas' (Mark Waschke) Hilflosigkeit lässt er an Stieftochter Sarah (Sinje Irslinger) aus.

In der Familie von Teenager Sarah schwelt ein emotionaler Flächenbrand. Bei dem beklemmenden Film üb…  Mehr