Panda, Gorilla & Co.

Panda, Gorilla & Co. - Logo Vergrößern
Panda, Gorilla & Co. - Logo
Fotoquelle: rbb Presse & Information
Natur+Reisen, Tiere
Panda, Gorilla & Co.

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2006
RBB
Heute
11:25 - 12:15
Folge 260


Das Format lässt seit 2006 den Blick hinter die Kulissen des Berliner Zoos sowie dem Tierpark Berlin zu. Gezeigt wird der Arbeitsalltag von Tierarzt und -pfleger, mit all seinen kleinen und großen Tücken.
Uganda-Giraffe Lotti hat einen gesunden Bullen namens Eric zur Welt gebracht! Damit ist die Herde im Tierpark inzwischen auf zehn Tiere angewachsen. Die ersten Wochen nach der Geburt müssen Mutter und Kind noch getrennt von den anderen Giraffen im Stall leben. Im Gegensatz zu Halbschwester Jule, die eine Flaschenaufzucht war, klappt bei Klein-Eric das Milch trinken bei Mama Lotti problemlos.
Völlig unkompliziert geht auch die Familienzusammenführung bei den Nasenbären im Zoo über die Bühne. Papa Pippin lernt heute zum ersten Mal seine fünf Kinder kennen. Diese haben die letzten vier Wochen zusammen mit ihren Müttern im Innengehege verbracht. Neugierig erkunden die kleinen Rabauken ihr neues Umfeld. Und für ganz Mutige unter ihnen geht es heute auch gleich hoch hinauf in schwindelerregende Höhen!
Hoch oben über dem Zoo-Gelände verbringt auch Tierpfleger Karsten Thewes gern seine Mittagspause. Immer mit an seiner Seite: Ziehkind Sina. Das Kapuzineräffchen soll auf dem Balkon Sonne tanken und sich dadurch gleichzeitig an andere Umgebungsgeräusche gewöhnen.
Komplett neu einleben muss sich im Zoo Haubenlanguren-Mann Tambo. Der schwarze Südländer mit dem kleinen Schönheitsfehler soll bei den fünf Berliner Affenmädels für Nachwuchs sorgen.
Die Fennek-Dame aus dem Nachttierhaus bleibt dagegen lieber allein. Nachdem vor kurzem ihr Wüstenfuchsmann verstorben ist, will sie anscheinend vorerst keine Gesellschaft mehr, da kann sich Tierpfleger Peter Kalinke noch so viel Mühe geben.
Eine eher unangenehme Überraschung hat heute Tierarzt Dr. Strauß für den Nachwuchs im Haustierrevier im Gepäck. Für Zwergeselfohlen Flocke steht außerdem noch anstrengendes Leinentraining auf dem Plan.
Im Gegensatz dazu muten die komplizierten Absperrrituale bei den Lamas und Dromedaren im Tierpark schon fast spielerisch an.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Oft fressen die Geisterbären die Lachse nicht ganz, sondern nur den Rogen.

Im Regenwald der Geisterbären

Natur+Reisen | 25.09.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
3/502
Lesermeinung
MDR Logo

Elefant, Tiger & Co.

Natur+Reisen | 25.09.2018 | 10:30 - 10:55 Uhr
3.63/5016
Lesermeinung
WDR Ein Heuler, der ins Auswilderungsbecken darf.

Seehund, Puma & Co. - Versteckspiel für die Eisbären

Natur+Reisen | 25.09.2018 | 11:05 - 11:55 Uhr
3.38/5016
Lesermeinung
News
Beim Ironman Hawaii müssen die Triathleten auch einen Marathon zurücklegen (Symbolfoto).

Der Ironman Hawaii ist seit Jahren fest in deutscher Hand. Ob beim wichtigsten Triathlon-Wettkampf d…  Mehr

Michael Bully Herbig steht wie kein Zweiter nahezu synonym für das Comedy-Genre. Nun probiert er sich in einem gänzlich anderen Genre aus - und überzeugt auf ganzer Linie!

Mit dem Thriller "Ballon" legt Michael Bully Herbig sein Meisterstück vor und zeigt endgültig, dass …  Mehr

Bayern-Präsident Uli Hoeneß zeigt Herz für den Fußball-Fan ohne Pay-TV-Abo. Er weiß aber auch: "Bis auf Weiteres ist es nicht zu verhindern."

Seit dieser Saison läuft die Champions League nur noch im Pay-TV. Den Vereinen bringt das zwar zusät…  Mehr

Heidi Klum verlässt "Project Runway". Nun spricht sie über ihre potenzielle Nachfolgerin.

Nachdem Heidi Klum der US-Castingshow "Project Runway" den Rücken gekehrt hat, wird spekuliert, wer …  Mehr

Eindrucksvoller Start: Conor (Yannik Meyer) überrascht die nackte Eva (Claudelle Deckert) in der Küche.

Yannik Meyer schlüpft bei "Unter uns" als vierter Schauspieler in die Rolle des Conor Weigel. Sein e…  Mehr