Panda, Gorilla & Co.

Panda, Gorilla & Co. - Logo Vergrößern
Panda, Gorilla & Co. - Logo
Fotoquelle: rbb Presse & Information
Natur+Reisen, Tiere
Panda, Gorilla & Co.

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2006
RBB
Fr., 22.03.
15:15 - 16:00
Folge 281


Das Format lässt seit 2006 den Blick hinter die Kulissen des Berliner Zoos sowie dem Tierpark Berlin zu. Gezeigt wird der Arbeitsalltag von Tierarzt und -pfleger, mit all seinen kleinen und großen Tücken.
Freundschaften, Paare und Zickenkrieg stehen dieses Mal im Mittelpunkt. Klingt ganz menschlich. Es geht aber um tierische Beziehungen.
Seit einem halben Jahr hat der Tierpark zwei neue Sumatra-Tiger: Harfan und seine zukünftige Partnerin Mayang. Noch leben die beiden getrennt, aber mit Blickkontakt. Nachwuchs ist jetzt schon Pflicht, denn es geht um nicht weniger als die Arterhaltung.
Mehr als Blickkontakte gibt es bei den Humboldt-Pinguinen. Die sind nach einer langen Nacht beim Betten machen und der Morgentoilette. Danach findet das Pinguinpaar Benny und Vierpunkt Zeit zum Schmusen.
Zickenkrieg bei den Seraue, einer japanischen Ziegenart. Sie sind eher Einzelgänger, aber seitdem Akita zu alt ist für Nachwuchs und Itzumi gedeckt wurde und nun tragend ist, verstehen sich die früheren Freundinnen überhaupt nicht mehr. Nun sollen sie auch das Gehege tauschen, doch darauf hat Itzumi gar keine Lust!
Bei den Wasserschweinen gibt es unerwartet doppelten Nachwuchs und ein kompliziertes Familienkonstrukt: eine frühreife Tochter mit Nachwuchs, zwei Zuchtweibchen bald mit Nachwuchs und Männchen Felipe, Urheber des ganzen Kindersegens. Bleibt abzuwarten, wie es mit der Patchwork-Familie weiter geht.
Weitere Paargeschichten über Annäherungen, Dreiecksbeziehungen und eigensinnige Tiere werden in dieser Folge bei den Giraffen, Honigdachsen, Marabus, Hechtalligatoren und Katzenbären erzählt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Expeditionen ins Tierreich XXL

Expeditionen ins Tierreich XXL - Die Bärenbande - In Skandinaviens Wäldern

Natur+Reisen | 22.04.2019 | 01:20 - 02:50 Uhr
4.11/509
Lesermeinung
ZDF Gegen ein wütendes  Warzenschwein hat die Löwin Kali keine Chance.

Serengeti - Zeit des Anfangs

Natur+Reisen | 22.04.2019 | 02:40 - 03:25 Uhr
4/501
Lesermeinung
HR Der Serengeti Nationalpark zählt zu den größten Naturwundern der Erde. Giraffen in der Abendstimmung.

Serengeti - Der große Aufbruch - Wettlauf ums Leben

Natur+Reisen | 22.04.2019 | 02:45 - 04:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Wir starteten fast unter dem Radar": Frauke Ludowig (vor 25 Jahren und heute) erinnert sich im Interview an ihre Anfänge mit "Exclusiv".

Seit 25 Jahren moderiert Frauke Ludowig bei RTL das Promi-Magazin "Exclusiv". Warum Distanz zu Bussi…  Mehr

Die Serie "Meine geniale Freundin" (ab 2. Mai bei MagentaTV), eine Adaption der Buchvorlage von Elena Ferrante, erzählt von der Freundschaft zwischen Lila (Ludovica Nasti, links) und Elena (Elisa del Genio).

Der Roman "Meine geniale Freundin" von Elena Ferrante erzählt von zwei grundverschiedenen Freundinne…  Mehr

In John Downers Film wird ein Geier zum Beobachter über der Serengeti.

Das Leben in der Serengeti in Afrika ist hart. Eine neue BBC-Reihe, die im ZDF im Rahmen von "Terra …  Mehr

Heike Gonzor (Anastasia Papadopoulou), eine der Geliebten von Thomas Jacobi, wird von den Kriminalhauptkommissaren Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl, Mitte) und Ivo Batic (Miroslav Nemec) über dessen zahlreiche Beziehungen aufgeklärt.

Sonntag ist "Tatort"-Zeit. Das gilt auch an Ostersonntag. Eine neue Folge gibt es aber nicht zu sehe…  Mehr

Benedict Cumberbatch wurde für seine Performance als Mathe-Genie Alan Turing berechtigterweise für den Oscar als Bester Hauptdarsteller nominiert. Allerdings musste er sich seinem Kollegen Eddie Redmayne in "Die Entdeckung der Unendlichkeit" geschlagen geben.

Großes Ausstattungskino mit einer passenden Portion Pathos: "The Imitation Game" setzt dem legendäre…  Mehr