Panorama

Report, Infomagazin
Panorama

3sat
Do., 12.07.
02:20 - 02:45


Eine spannende Zeitreise in die Vergangenheit: "Panorama" zeigt, wie Themen, die uns heute beschäftigen, einst im Fernsehen behandelt worden sind. Diesmal geht es um die Zirkuswelt. Für die Zuschauer ist es eine Welt, in der Clowns mit Hündchen in der Manege albern und alle Hochseilakte spielend funktionieren. In Wahrheit aber stecken natürlich viel Arbeit und Entbehrungen hinter der schillernden Fassade. Elfi Althoff-Jacobi, die "Grande Dame" der Zirkuswelt, hat ihr ganzes Leben dem Zirkus verschrieben. Selbst aus einer alten Zirkusdynastie stammend, übernahm sie 1973 den "Circus Rebernigg" und baute daraus den "Österreichischen Nationalcircus" auf. Trotz mancher Tiefschläge engagierte sie sich unermüdlich für den Zirkus. Das konnte man auch gut im Porträt über sie in der Sendung "Österreich-Bild" aus dem Jahr 1977 beobachten. Der Zirkus ist sein Leben und sein Leben ist wie ein Zirkus: Die Rede ist von Bernhard Paul, der seinen Kindheitstraum wahr machte. Einst gründete er mit André Heller den berühmten "Circus Roncalli". Als Clown Zippo steht er bis heute selbst in der Manege. "Jolly Joker" besuchte Paul 1987 in seinem Winterquartier in Köln. Dort besitzt er die größte Zirkus - und Variétésammlung Europas. Am Schluss gibt es noch ein besonderes Schmankerl: Heinz Conrads lud 1972 in die Wiener Stadthalle zur circensischen Schau "Artisten, Tiere, Attraktionen" ein und beobachtete den "König der Clowns" Charlie Rivel bei seiner Probenarbeit.

Thema:

Artisten, Tiere, Attraktionen

Eine spannende Zeitreise in die Vergangenheit: "Panorama" zeigt, wie Themen, die uns heute beschäftigen, einst im Fernsehen behandelt worden sind. Diesmal geht es um die Zirkuswelt. Für die Zuschauer ist es eine Welt, in der Clowns mit Hündchen in der Manege albern und alle Hochseilakte spielend funktionieren. In Wahrheit aber stecken natürlich viel Arbeit und Entbehrungen hinter der schillernden Fassade. Elfi Althoff-Jacobi, die "Grande Dame" der Zirkuswelt, hat ihr ganzes Leben dem Zirkus verschrieben. Selbst aus einer alten Zirkusdynastie stammend, übernahm sie 1973 den "Circus Rebernigg" und baute daraus den "Österreichischen Nationalcircus" auf. Trotz mancher Tiefschläge engagierte sie sich unermüdlich für den Zirkus. Das konnte man auch gut im Porträt über sie in der Sendung "Österreich-Bild" aus dem Jahr 1977 beobachten. Der Zirkus ist sein Leben und sein Leben ist wie ein Zirkus: Die Rede ist von Bernhard Paul, der seinen Kindheitstraum wahr machte. Einst gründete er mit André Heller den berühmten "Circus Roncalli". Als Clown Zippo steht er bis heute selbst in der Manege. "Jolly Joker" besuchte Paul 1987 in seinem Winterquartier in Köln. Dort besitzt er die größte Zirkus - und Variétésammlung Europas. Am Schluss gibt es noch ein besonderes Schmankerl: Heinz Conrads lud 1972 in die Wiener Stadthalle zur circensischen Schau "Artisten, Tiere, Attraktionen" ein und beobachtete den "König der Clowns" Charlie Rivel bei seiner Probenarbeit.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Sven Voss

Lebensretter

Report | 12.07.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.08/5037
Lesermeinung
ARD Kontraste

Kontraste

Report | 12.07.2018 | 21:45 - 22:15 Uhr
3.13/5016
Lesermeinung
ZDF Hallo Deutschland - Logo

hallo deutschland hautnah - Ballermann am Schwarzen Meer - Urlaub in Bulgarien

Report | 13.07.2018 | 17:10 - 17:45 Uhr
3.8/5010
Lesermeinung
News
Matthias Staudacher (Florian Stetter) und Altbürgermeister Alois Thanner (Wolfgang Hübsch, rechts) haben Meinungsverschiedenheiten wegen des geplanten Hotelprojekts.

"Die Frau aus dem Moor", der Montagsfilm im ZDF, liefert eine packende Story auf zwei Zeitebenen und…  Mehr

Jordan Turner (Halle Berry) erreicht der Notruf einer jungen Frau, die entführt wurde.

In "The Call" gibt Halle Berry als Telefonistin in einer Notrufzentrale einem entführten Teenager te…  Mehr

Der Berliner Filmemacher Jakob Preuss (rechts) trifft in einem marokkanischen Flüchtlingscamp auf den Kameruner Paul. Von nun an kommen die beiden nicht mehr voneinander los.

Der grandiose Dokumentarfilm "Als Paul über das Meer kam – Tagebuch einer Begegnung" ist Auftakt ein…  Mehr

Bestechung und falsche Abrechnungen - für einige Ärzte eine zusätzliche Einnahmequelle. Experten und Ermittler sind sich sicher: Der jährliche Schaden liegt in ganz Deutschland im zweistelligen Milliardenbereich.

Im deutschen Gesundheitswesen werden pro Jahr rund 350 Milliarden Euro umgesetzt. Die staatlichen Ko…  Mehr

Im Grunde noch fast ein Kind, muss Cassie (Chloë Grace Moretz) bald schwerwiegende Entscheidungen treffen.

Der Film "Die 5. Welle" zieht seine Kraft und seine Spannung aus einem quälenden moralischen Konflik…  Mehr