Panorama - Beisln, Punks, Bohemiens. Das Wien der 1980er Jahre
Info, Reportage • 22.04.2021 • 02:21 - 02:48
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Panorama
Produktionsland
A
Produktionsdatum
2020
Info, Reportage

Panorama - Beisln, Punks, Bohemiens. Das Wien der 1980er Jahre

Eine spannende Zeitreise in die Vergangenheit: "Panorama" zeigt, wie Themen, die uns heute beschäftigen, einst im Fernsehen behandelt worden sind. Diesmal geht es um Wien. Die Sendung blickt zurück in eine Zeit, in der die Wiener Beisl- und Lokalszene am Aufblühen war: in die 1980er-Jahre. Manche sprachen damals sogar von einem "Wiener Beislwunder". In Österreichs Hauptstadt entstand plötzlich eine neue vibrierende Kunst- und Lokalszene. In der einst grauen Stadt am Eisernen Vorhang fand die brave Studentin aus den Bundesländern genauso ihr Platzerl wie der aufstrebende junge Medienkünstler. Urgesteine der Avantgarde gaben sich in Designerlokalen, Bars oder beim Szenefriseur ein Stelldichein mit Newcomern der Kunstszene. Man traf auf Künstler wie Martin Kippenberger, Falco oder Modeschöpfer Helmut Lang. In Musik- und Theaterlokalen feierten New Wave und Kleinkunst fröhlich Urstände. So manchen Anrainer verstöre das bunte Treiben, berichtet das ORF-Jugendmagazin "Ohne Maulkorb" 1986. Auch Bürgermeister Helmut Zilk, selbst ein nicht gerader leiser Anhänger der lokalen Beislkultur, äußerte sich (äußerst salomonisch) über die ersten Verwerfungen eines für Wien noch ungewohnt lebhaften Nachtlebens. Im März 1981 trat in Wien auch eine Gruppe Jugendlicher lautstark auf den Plan, die auf schicke Selbstdarstellung pfiff. Der "Erste Wiener Jugendkrawall" verstörte Medien und Pädagogen, und das ORF-Magazin "Politik am Freitag" berichtete über die Punk- und Hausbesetzerszene in Wien.
Das beste aus dem magazin
Obst liefert viele Vitamine.
Gesundheit

So bekommen Sie genügend Vitamine

Vitamine und Mineralstoffe – wichtige Grundsteine für ein gesundes, langes Leben. Können Nahrungsergänzungsmittel helfen gesund zu bleiben? Welche sind unnötig und welche sinnvoll? Kann Nahrungsergänzung einen ungesunden Lebensstil ausgleichen?
Wer über die Mecklenburgische Seenplatte schippern möchte, hat die Wahl zwischen unterschiedlichen Booten.
Reise

Hausboot-Urlaub auf Müritz und Mecklenburgischer Seenplatte

Ob Motoryacht oder schwimmendes Ferienhaus auf einem Ponton – in vielen Städten und Häfen können Urlauber an der Müritz und der Mecklenburgischen Seenplatte inzwischen ein Hausboot mieten. Das Angebot steigt von Jahr zu Jahr.
Jorge González im Gespräch mit prisma-Chefredakteur Stephan Braun.
Star-News

Jorge González: Betone deine Persönlichkeit

Dieser Mann fasziniert: Jorge Gonzaléz ist Premierengast bei unserem neuen prisma-Podcast "HALLO!".
Affen im Tierpark Gera.
Nächste Ausfahrt

Gera-Leumnitz: Tierpark Gera

Auf der A 4 von Görtlitz nach Bad Hersfeld begegnet Autofahrern nahe dem Anschluss 59 das Hinweisschild "Tierpark Gera". Wer die Autobahn hier verlässt, erreicht den Tierpark im Stadtwald von Gera, der in den 1960er-Jahren als kleines Heimattiergehege entstand.
Max von Milland hat sein neues Album mit prominenter Unterstützung produziert.
HALLO!

Max von Milland

Max von Milland ist ein Phänomen. Der Südtiroler vertraut bei seiner Musik, die er in seinem Heimatdialekt vorträgt, einzig und allein auf seine ursprünglichen Grundwerte, die Musik seit jeher zum Ereignis machen.
Collien Ulmen-Fernandes geht dem Begriff "Rabenmutter" auf den Grund.
HALLO!

Collien Ulmen-Fernandes

Collien Ulmen-Fernandes begleitet in "Rabenmütter oder Super Moms?" vier berufstätige Mütter mit unterschiedlichen Lebensentwürfen und beobachtet ihren Alltag.