Panzer!

Der Tiger-Panzer war einer der gefürchtetsten Panzer des Zweiten Weltkriegs. Vergrößern
Der Tiger-Panzer war einer der gefürchtetsten Panzer des Zweiten Weltkriegs.
Fotoquelle: ZDF/Florian Dedio, LOOKS Fil
Report, Militär
Panzer!

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Di., 14.05.
03:30 - 04:15
Der Zweite Weltkrieg


Der Panzer ist die prägende Waffe des 20. Jahrhunderts. Entworfen aus den Erfahrungen der Grabenkämpfe des Ersten Weltkrieges, wurde er im Zweiten Weltkrieg zum entscheidenden Faktor. Doch die Wirklichkeit für die Panzerbesatzungen der kriegsführenden Nationen war weit entfernt von den heroisierenden Darstellungen der Propaganda. Qualvolle Enge, Angst und ohrenbetäubender Lärm prägten den Dienst in den stählernen Kolossen. Die Panzertruppen gehörten an der Front zu den Einheiten mit der statistisch kürzesten Lebenserwartung. Noch im Zweiten Weltkrieg zeichnete sich ab, wie aus den einst unbezwingbar scheinenden Kampfmaschinen schwerfällige Gejagte wurden. Neue Waffen wie Panzerfäuste oder Bazookas und die wachsende Schlagkraft von Kampfflugzeugen machten Panzer auf dem Schlachtfeld zunehmend verwundbar. Nach 1945 begann dann eine neue, weniger beachtete Ära in der Geschichte der Panzer. Nicht mehr auf dem Schlachtfeld, sondern vor allem im Einsatz gegen protestierende Bürger erwies sich das tonnenschwere Kriegsgerät als effektiv. Panzer wurden zum sinnbildlichen Werkzeug der Unterdrückung, von den Aufständen der Ostdeutschen, Ungarn, Tschechen und Chinesen gegen ihre kommunistischen Systeme über den Arabischen Frühling bis hin zum Einsatz von Panzern durch IS-Terroristen gegen die Bevölkerung in Syrien und im Irak. Die vierteilige Dokumentarreihe entzaubert den Mythos des Panzers als ultimative Waffe und zeigt mit namhaften Experten, seltenem Archivmaterial sowie aufschlussreichen Computergrafiken die politischen und militärischen Auswirkungen der Panzertechnik.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Aristoteles Onassis

Aristoteles Onassis

Report | 14.05.2019 | 03:25 - 04:10 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Ich und die anderen

Ich und die Anderen - Der Kampf mit den Buchstaben - Alphabetismus

Report | 14.05.2019 | 07:00 - 07:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Seit 2015 sind Ania Niedieck und Chris Hecker verheiratet. Im Mai 2016 kam ihre erste gemeinsame Tochter Charlotte zur Welt.

Baby Nummer zwei ist unterwegs: Schauspielerin Ania Niedieck und ihr Mann Chris werden wieder Eltern…  Mehr

Mister Hitparade: Dieter Thomas Heck war von 1969 bis 1984 im TV-Einsatz.

Das ZDF feiert den 50. Geburtstag der Hitparade. Thomas Gottschalk moderiert die Jubiläumsshow mit v…  Mehr

Mit Charme und Dirndl: Busfahrerin Julia K. ist eine der Protagonistinnen der kabel-eins-Doku "Bus Babes".

Frauen steuern sehr große Gefährte. kabel eins glaubt weiterhin daran, dass diese Mischung Zuschauer…  Mehr

Schauspieler Mark Ruffalo kann wohl kaum ein Geheimnis für sich behalten. Daher haben ihm die Regisseure Joe und Anthony Russo von "Avengers: Endgame" zur Sicherheit ein falsches Drehbuch vorgelegt.

Weil Mark Ruffalo gerne den ein oder anderen Spoiler ausplaudert, heckten die Regisseure von "Avenge…  Mehr

Harald Schmidt geht unter die Fußball-Experten: Am 7. und 8. Mai wird der Entertainer für den Schweizer Pay-TV-Sender Teleclub die Halbfinal-Spiele der Champions League analysieren.

Neuer Fernsehjob für Harald Schmidt: Der Entertainer wird für den Schweizer Sender Teleclub gemeinsa…  Mehr