Paula und die wilden Tiere

Natur+Reisen, Tiere
Paula und die wilden Tiere

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
ARD
Sa., 08.09.
07:10 - 07:35
Wo wohnt der Dachs?


Reporterin Paula bringt den Kleinen die Tierwelt näher. Nicht nur die heimische Fauna steht im Fokus. Die Moderatorin reist rund um den Erdball, um die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten.
Der Dachs ist ein scheuer Waldbewohner, den man fast nie zu Gesicht bekommt. Tagsüber schläft er in seinem Bau. Falls er grad doch mal wach ist, ist er damit beschäftigt, was zu fressen zu finden. Paula möchte das Tier mit dem schwarz-weiß gestreiften Gesicht endlich genauer kennenlernen und fährt deshalb mit Jens, einem Förster, in den Böhmerwald. Dort lebt Václav, ein bekannter tschechischer Tierfilmer, der gerade einen kleinen Dachs großzieht. Doch bevor Paula das Dachskind kennenlernen darf, zeigt ihr Jens erstmal einen großen Dachsbau, in dem mehrere Tiere zusammenleben. Gemeinsam erkunden sie den Bau und Paula lernt, dass die unterirdischen Räume des Dachses "Kessel" heißen und der Eingang in den Bau "Einfahrt". Oft zieht auch ein Fuchs in einen Dachsbau ein. Er bewohnt allerdings andere Kessel als die Dachse. Jens hat Obst und Maiskolben mitgebracht, die Paula vor dem Bau auslegt. Dann legen sie sich auf die Lauer. Und tatsächlich: Bald kommt ein Dachs, schnappt sich einen Maiskolben und verschwindet damit in seinem Bau.
In dem Bau hat es der Dachs immer schön warm, auch im Winter: Dachse haben eine raffinierte Bioheizung. Dann endlich fahren Paula und Jens zu Václav und seinem kleinen Dachs. Paula staunt, wie schnell der sich in die Erde graben kann. Im nächsten Frühjahr wird der Dachs wieder ausgewildert, deshalb geht Václav mit ihm regelmäßig im Wald spazieren und lässt ihn nach Engerlingen und Würmern graben. Damit ist er die ganze Zeit beschäftigt, wie Paula feststellt. Am liebsten frisst der Dachs übrigens Regenwürmer: Ein Kilogramm am Tag kann er davon verspeisen, das sind 200 dicke, fette Regenwürmer.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Ein Buckelwal beim so genannten "Spyhopping", eine Verhaltensweise, bei der der Wal seinen Kopf für bis zu 30 Sekunden aus dem Wasser herausreckt, um die Umgebung zu erkunden.

Wo die Wale zur Welt kommen

Natur+Reisen | 08.09.2018 | 06:20 - 07:05 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Amüsant und kurios! - Tiergeschichten aus Nordrhein-Westfalen

Amüsant und kurios! - Tiergeschichten aus Nordrhein-Westfalen

Natur+Reisen | 08.09.2018 | 14:30 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
VOX Der Hundeprofi - Logo

Der Hundeprofi

Natur+Reisen | 08.09.2018 | 19:10 - 20:15 Uhr
3.83/5012
Lesermeinung
News
Schnell verlieben sich die beiden Nachbarn ineinander. Bis das Schicksal zuschlägt.

Eine junge Liebe wird durch einen schweren Unfall erschüttert. Das romantische Drama "The Choice" ha…  Mehr

Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr

Günther Jauch, Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk (von links) stehen wieder für eine gemeinsame RTL-Rateshow vor der Kamera.

Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch lassen sich auf ein ungewöhnliches TV-Expe…  Mehr

Ein kniffliger Fall: Ben (Kai Lentrodt, links), Otto (Florian Martens) und Linett (Stefanie Stappenbeck) müssen tief in der Vergangenheit wühlen, um auf die richtige Spur zu kommen.

Eine tote Katze im Fenster, das Halsband nebst Stasi-Pistole in der Kiste. Spielt da einer Mafia, od…  Mehr

Nachgestellte Szenen zeigen, wie frühes Leben wie hier auf einem Markt der Stadt Ur in Mesopotamien ausgesehen haben könnte.

Wie kam es dazu, dass sich der Mensch in Dörfern uns Städten niederließ? Die zweiteilige ARTE-Dokume…  Mehr