Paula und die wilden Tiere

  • Paula an einer Skulptur Vergrößern
    Paula an einer Skulptur
    Fotoquelle: BR/TEXT + BILD Medienproduktion
  • Flughunde Vergrößern
    Flughunde
    Fotoquelle: BR/TEXT + BILD Medienproduktion
  • Paula (rechts) mit Aennie Schönberger bei einem Flughund Vergrößern
    Paula (rechts) mit Aennie Schönberger bei einem Flughund
    Fotoquelle: BR/TEXT + BILD Medienproduktion
  • Paula (rechts) und Aennie Schönberger geben dem kleinen Flughund Medizin. Vergrößern
    Paula (rechts) und Aennie Schönberger geben dem kleinen Flughund Medizin.
    Fotoquelle: BR/TEXT + BILD Medienproduktion
  • Ein Flughund im Schatten Vergrößern
    Ein Flughund im Schatten
    Fotoquelle: BR/TEXT + BILD Medienproduktion
  • Paula bei den Flughunden Vergrößern
    Paula bei den Flughunden
    Fotoquelle: BR/TEXT + BILD Medienproduktion
  • Ein Flughund Vergrößern
    Ein Flughund
    Fotoquelle: BR/TEXT + BILD Medienproduktion
  • Ein Flughund Vergrößern
    Ein Flughund
    Fotoquelle: BR/TEXT + BILD Medienproduktion
Natur+Reisen, Tiere
Paula und die wilden Tiere

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
KiKa
So., 18.11.
09:25 - 09:50
Abhängen mit den Flughunden


Reporterin Paula bringt den Kleinen die Tierwelt näher. Nicht nur die heimische Fauna steht im Fokus. Die Moderatorin reist rund um den Erdball, um die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten.
Abhängen mit den Flughunden
Mitten in Cairns, einer kleinen Stadt in Queensland in Australien trifft Paula auf hunderte von Flughunden, die gemütlich an einem Baum direkt neben der Bücherei hängen. Das weckt natürlich Paulas Neugier. Warum machen Flughunde alles auf dem Kopf? Wie unsere einheimische Fledermäuse gehören Flughunde zu den Fledertieren. Nur fressen sie keine Insekten, sondern lieben Früchte, Blütennektar und Pollen. Nachts machen sie sich über die Plantagen von Obstbauern her und deswegen sind sie in Australien nicht sehr beliebt. Doch Paula fasziniert das ungewöhnliche Tier. Damit sie nicht immer in die hohen Baumwipfel gucken muss, begibt sie sich in ein Flughundkrankenhaus. Hier werden verletzte Tiere wieder aufgepäppelt, um sie später in die Freiheit zu entlassen. Als Krankenschwester versorgt Paula ein kleines Flughundbaby, ein verletztes Auge eines Graukopfflughunds und die Flügel eines zappeligen schwarzen Flughunds. Am Ende ihrer Reise ist Paula klar, dass auf dem Kopf stehen eine Menge Vorteile hat.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Logo

Giraffe, Erdmännchen & Co. - Raubtierfütterung im Katzendschungel

Natur+Reisen | 21.11.2018 | 04:35 - 05:25 Uhr
3.2/5050
Lesermeinung
HR Logo

Elefant, Tiger & Co. - Total von der Rolle

Natur+Reisen | 21.11.2018 | 08:25 - 09:15 Uhr
3.63/5016
Lesermeinung
BR Eisbär Lloyd beim Fischen.

Seehund, Puma & Co

Natur+Reisen | 21.11.2018 | 08:45 - 09:35 Uhr
3.38/5016
Lesermeinung
News
Im Laufe des Thementages "Unter Abenteuern" zeigt 3sat am 9. Dezember insgesamt elf Filme. Unter anderem wird von den Abenteuern von Lederstrumpf (Hellmut Lange) erzählt.

Einmal Abenteurer sein: 3sat lässt diesen Traum an einem Thementag wahr werden. Der Sender zeigt ein…  Mehr

Schauspielerin Millie Bobby Brown wurde zu jüngsten UNICEF-Sonderbotschafterin aller Zeiten ernannt.

Die erst 14-jährige Schauspielerin Millie Bobby Brown wird von UNICEF zur Sonderbotschafterin ernann…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Judith Williams nimmt in der letzten Folge der fünften Staffel von "Die Höhle der Löwen" eine ganz besondere Handtasche unter die Lupe. Denn: Die Tasche wurde aus Fisch gemacht.

Noch ein letztes Mal heißt es in diesem Jahr pitchen, zocken und Deals eintüten. Im Staffel-Finale d…  Mehr

94 Folgen, sechs Staffeln, zwei Kinofilme: Die Kult-Serie "Sex and the City" und die zwei dazugehörigen Kinofilme beschäftigten die Fans über zehn Jahre lang, von 1998 bis 2010.

Ein prominenter Todesfall im Drehbuch soll einen dritten "Sex and the City"-Kinofilm verhindert habe…  Mehr