Paula und die wilden Tiere

  • Paula mit einem Wolf. Vergrößern
    Paula mit einem Wolf.
    Fotoquelle: BR/TEXT + BILD Medienproduktion
  • Paula (links) und Marleen Hentrup mit einem Wolf. Vergrößern
    Paula (links) und Marleen Hentrup mit einem Wolf.
    Fotoquelle: BR/TEXT + BILD Medienproduktion
  • Paula (links) und Marleen Hentrup mit einem Wolf. Vergrößern
    Paula (links) und Marleen Hentrup mit einem Wolf.
    Fotoquelle: BR/TEXT + BILD Medienproduktion
  • Paula mit einem Wolf. Vergrößern
    Paula mit einem Wolf.
    Fotoquelle: BR/TEXT + BILD Medienproduktion
  • Paula (links) und Marleen Hentrup mit einem Wolf. Vergrößern
    Paula (links) und Marleen Hentrup mit einem Wolf.
    Fotoquelle: BR/TEXT + BILD Medienproduktion
Natur+Reisen, Tiere
Paula und die wilden Tiere

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
KiKa
So., 09.12.
09:25 - 09:50
Wie böse ist der Wolf?


Reporterin Paula bringt den Kleinen die Tierwelt näher. Nicht nur die heimische Fauna steht im Fokus. Die Moderatorin reist rund um den Erdball, um die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten.
Wie böse ist der Wolf?
Wölfe haben einen schlechten Ruf: sie gelten als böse und gemeingefährlich. Im Märchen verschlingen sie Mensch und Tier mit Haut und Haar. In Abenteuergeschichten kämpfen erschöpfte Wanderer gegen hungrige Wolfsrudel, die unerbittlich immer näher kommen. Doch ist der Wolf wirklich so böse? Paula fährt nach Ernstbrunn bei Wien in Österreich. Hier leitet Friederike das Wolf Science Center, eine Forschungsstation für Wölfe. Und Paula ist überrascht: als sie mit Friederike ins Gehege zu den Wölfen darf, stellt sie fest, dass diese Tiere sehr scheu sind. Als Paula anschließend die Hunde besucht, fällt ihr auf, wie anders diese reagieren. Im Gegensatz zu den Wölfen freuen sich die Hunde über Paulas Besuch und zeigen das auch ganz deutlich.
Bislang wissen Forscher nur wenig über Wölfe. Das will Friederike ändern. Sie hat sich dafür Versuche ausgedacht, mit denen sie herausfinden kann, wie Wölfe reagieren und wie schlau sie sind. Paula hilft Friederike bei den Tests und ist beeindruckt, wie schnell Wölfe lernen und wie intelligent sie sind. Friederike will mit ihren Versuchen dazu beitragen, dass wir Menschen den Wolf besser verstehen und kennenlernen. Je mehr wir über diese Tiere wissen, desto weniger unheimlich sind sie uns und desto besser können wir ihnen helfen, in der Natur zu überleben. In Deutschland gibt es in der Lausitz und in Niedersachsen wieder Wölfe. Sie sind keine Gefahr für den Menschen, da sie Angst vor uns haben. Wer also einen Wolf in freier Wildbahn zu Gesicht bekommt, hat richtig viel Glück.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Logo

Giraffe, Erdmännchen & Co. - Das Reich der Dunkelheit

Natur+Reisen | 10.12.2018 | 15:10 - 16:00 Uhr (noch 6 Min.)
3.24/5051
Lesermeinung
NDR LOGO

Leopard, Seebär & Co. - Seniorengymnastik für Tigerdame Taiga

Natur+Reisen | 10.12.2018 | 17:10 - 18:00 Uhr
3.22/5018
Lesermeinung
HR Logo

Elefant, Tiger & Co. - Jens im Glück

Natur+Reisen | 11.12.2018 | 08:25 - 09:15 Uhr
3.63/5016
Lesermeinung
News
Ed Sheeran könnte demnächst einen Gastauftritt in "Star Wars" haben.

Von Westeros zum Sternenkrieg: Die Gerüchte verdichten sich, dass Ed Sheeran einen Gastauftritt in "…  Mehr

Amy Adams spielte Lois Lane dreimal. Fortsetzung folgt?

In "Justice League" spielte Amy Adams Reporterin Lois Lane zum dritten Mal. Und auch zum letzten?  Mehr

Der Prinz (Pavel Trávnícek) passt Aschenbrödel (Libuse Safránková) den verlorenen Schuh an. Jedes Jahr wieder spannend.

Die ARD beschert den Zuschauern auch dieses Jahr zahlreiche Ausstrahlungen des Weihnachtsklassikers …  Mehr

Heino (rechts) besucht "Bei Hübner" (Donnerstag, 13. Dezember, 20.00 Uhr, GoldStar TV) und spricht über seine Zukunft.

Heino spricht über seine Zukunft und verrät, ob die Abschiedstour wirklich seine letzte Konzertreise…  Mehr

Nach "Bohemian Rhapsody" könnte Rami Malek vielleicht bald als Bond-Bösewicht zu sehen sein.

Wird Rami Malek nach seiner Rolle als Freddie Mercury zum Gegenspieler von Daniel Craig? Wenn es nac…  Mehr