Paula und die wilden Tiere

  • Ein Kasuar beim Fressen. Vergrößern
    Ein Kasuar beim Fressen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Paula betrachtet ein Kasuarei. Vergrößern
    Paula betrachtet ein Kasuarei.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein Kasuar im Gehege. Vergrößern
    Ein Kasuar im Gehege.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein Kasuar. Vergrößern
    Ein Kasuar.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Paula zeigt einen Samen. Vergrößern
    Paula zeigt einen Samen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Paula verfolgt einen Kasuar. Vergrößern
    Paula verfolgt einen Kasuar.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Tiere
Paula und die wilden Tiere

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
ARD
Sa., 26.01.
07:10 - 07:35
Ein Kasuar für den Regenwald


Paula ist in Australien, sie sucht den "Gärtner des Regenwalds". Nein, keinen Menschen, sondern einen Laufvogel, sogar einen der größten der Erde. Der menschenscheue Kasuar sieht aus, als wäre er der Dinosaurierzeit entsprungen. Ein hoher Schild ragt auf seinem nackten, bunten Kopf auf und eine riesige Kralle dient ihm zur Abwehr von Feinden. Warum aber wird er als "Gärtner" bezeichnet? Das möchte Paula unbedingt herausfinden und trifft sich deshalb mit Ben, der den Regenwald, die Heimat der Kasuare, genauestens kennt. Im Wald stellt sich Paula allerdings zuerst einmal ein ganz anderes Geschöpf in den Weg: Die Rankpflanze, die von den Einheimischen recht treffend "Wart-ein-bisschen" genannt wird, lässt sie nicht mehr aus ihren Dornen-Fängen, bis Ben ihr beim Ablösen hilft. Doch dann treffen Ben und Paula auf Spuren eines echten Kasuars: Seine Hinterlassenschaften sind es, deretwegen er als "Gärtner des Waldes" bezeichnet wird: Durch seine Ernährung und seine Ausscheidungen verbreitet er die Samen wichtiger Regenwaldbäume und sorgt so für die Verbreitung und den Fortbestand, zum Beispiel des Schraubenbaums. Diese und viele andere Geschichten über den Kasuar erfährt Paula von Ben und nimmt dabei die Zuschauer mit in ihr australisches Abenteuer.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Anna besucht Anja in ihrem Mäuseasyl in Dachau.

Anna und die Haustiere - Maus

Natur+Reisen | 26.01.2019 | 07:35 - 07:50 Uhr
5/501
Lesermeinung
BR Wildpferde.

Welt der Tiere - Ein Pferd namens Chianti

Natur+Reisen | 26.01.2019 | 09:30 - 10:00 Uhr
5/505
Lesermeinung
BR Die Hudson Bay ist nur einen Teil des Jahres mit Eis bedeckt. Dann haben die Eisbären ein riesiges Jagdrevier, denn ihre Beute, die Robben sind nur vom Eis aus für sie jagdbar. Schmilzt jedoch das Eis der Bay im Sommer, beginnt für die weißen Riesen, die den Weg in den kalten Norden nicht rechtzeitig angetreten sind, eine magere Zeit. Sie müssen im Süden des Bay ausharren, von Gras und Früchten leben und warten jetzt sehnlichst auf die Rückkehr des Winters.

Welt der Tiere - Der Eisbär im Gras

Natur+Reisen | 26.01.2019 | 10:00 - 10:30 Uhr
4/502
Lesermeinung
News
Basierend auf den realen heldentaten von Ex-CIA-Mann Tony Mendez (links) schuf Ben Affleck den oscarprämierten Politthriller "Argo" (2012).

Seine Geschichte wurde in "Argo" verfilmt: Am Wochenende ist der frühere CIA-Mann Tony Mendez, der v…  Mehr

Bastian Pastewka ist zurück. Am 25. Januar starten zehn neue Folgen seiner Serie bei Amazon.

Zu viel Schleichwerbung? Gegen Folge aus der achten Staffel der Comedy-Serie "Pastewka" wurde ein Au…  Mehr

Neue Rolle für Gillian Anderson: In der vierten Staffel von "The Crown" wird die Schauspielerin die Rolle der einstigen britischen Premierministerin Margaret Thatcher übernehmen.

Noch warten die Fans sehnsüchtig auf Staffel drei der Serie "The Crown". Nun wurde eine tragende Rol…  Mehr

Böse Überraschung für Lionel Richie: Sein einziger Sohn Miles Brockman wurde am Londoner Flughafen Heathrow festgenommen.

Der Sohn von Musiklegende Lionel Richie ist am Flughafen Heathrow festgenommen worden. Er hatte rand…  Mehr

Lady Gaga kritisiert während eines Konzerts den amerikanischen Präsidenten Donald Trump.

Mitten im Song hört Lady Gaga bei einem Konzert in Las Vegas auf zu singen – und erntet dafür tosend…  Mehr