Wilhelm Jacobys Komödie von seinem Sohn Georg klamaukig in Szene gesetzt. - Der junge Peter wird von seinem Onkel finanziell unterstützt. Doch statt brav Medizin zu studieren, hat sich Peter der Musik verschrieben. In Kürze will er ein Jazzlokal eröffnen. Da kündigt sein Onkel einen Besuch an.