Peter Mücke - Mit Vollgas durchs Leben

  • Foto aus dem Familienalbum der Mückes Vergrößern
    Foto aus dem Familienalbum der Mückes
    Fotoquelle: MDR/Fam. Mücke
  • Foto aus dem Familienalbum der Mückes Vergrößern
    Foto aus dem Familienalbum der Mückes
    Fotoquelle: MDR/Fam. Mücke
  • Foto aus dem Familienalbum der Mückes Vergrößern
    Foto aus dem Familienalbum der Mückes
    Fotoquelle: MDR/Fam. Mücke
  • Foto aus dem Familienalbum der Mückes Vergrößern
    Foto aus dem Familienalbum der Mückes
    Fotoquelle: MDR/Fam. Mücke
  • Rennfahrer Peter Mücke Vergrößern
    Rennfahrer Peter Mücke
    Fotoquelle: MDR/Titus Richter
  • Peter Mücke, Sieger beim AvD Oldtimer Classic Grand Prix auf dem Nürburgring am 11. 08. 2018. Vergrößern
    Peter Mücke, Sieger beim AvD Oldtimer Classic Grand Prix auf dem Nürburgring am 11. 08. 2018.
    Fotoquelle: MDR/Titus Richter
Report, Menschen
Peter Mücke - Mit Vollgas durchs Leben

MDR
Do., 13.09.
23:05 - 23:35


Der Rennfahrer Peter Mücke begann seine Karriere als Schrauber für einen Melkus-Piloten und führt jetzt, mit 71 Jahren, den größten privaten Rennstall Deutschlands. Mit einem jugoslawischen Fiat wurde Mücke in den 1970ern auf dem Sachsenring und in Frohburg mehrfach DDR-Meister. Mücke ist aber kein Fossil, sondern immer noch der Liebling der ostdeutschen Motorsportfans. Heute ist er Teamchef von "Mücke Motorsport" und steht bei den GT Masters in Oschersleben oder auf dem Nürburgring an der Seite der Größen der Szene in der Boxengasse. Unter seiner Führung entwickelten sich Talente wie Sebastian Vettel und Pascal Wehrlein zu Siegertypen und im aktuellen Mücke-Team fährt Markus Winkelhock um Podestplätze. In der Motorsportarena Oschersleben bei Magdeburg ist er der Boss, die Autorität für junge Fahrer wie Lucas Auer und Sebastian Asch. Auf dem Nürburgring fährt er noch selbst mit seinem 600 PS Ford Capri. Mücke ist ein Phänomen, keine andere Größe des DDR-Motorsports hat nach der Wende eine derartige Erfolgsgeschichte auf den Asphalt gebracht. Wie hat er das geschafft? Wir erleben diesen energiegeladenen Menschen als Teamchef und als Rennfahrer, wir erleben ihn mit seinem Sohn, dem Ford-Werksfahrer Stefan Mücke, im Wettkampf auf der Piste und wir erleben ihn zu Hause mit seiner Frau, wenn er auf dem Dachboden die Alben sucht, in denen sein Vater Zeugnisse seiner Karriere gesammelt hat.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Lebenslinien

TV-Tipps Lebenslinien - Ich war die Wiesn-Chefin

Report | 24.09.2018 | 22:00 - 22:45 Uhr
3.34/5058
Lesermeinung
3sat Markus und Verena Senn

Alp-Träumer

Report | 25.09.2018 | 22:25 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bettina Schliephake-Burchardt, Enie van de Meiklokjes, Christian Hümbs und die zehn Kandidaten von "Das große Backen" 2018.

Ab dem 9. September messen sich wieder jeden Sonntag zehn Hobbybäcker bei SAT.1 in "Das große Backen…  Mehr

Seltene Aufnahme: Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Wie sieht das Meer am tiefsten Punkt der Erde aus und welche Lebewesen schaffen es, dort zu überlebe…  Mehr

Prominent besetztes Dokuspiel zum zehnjährigen "Jubiläum" der Finanzkrise von 2008: Mala Emde und Joachim Król als Bankberater in "Lehman. Gier frisst Herz".

Der prominente Dokuspiel-Macher Raymond Ley probiert sich an einer Aufbereitung der letzten Tage vor…  Mehr

Das saftigste Pulled Pork und den besten Burger findet Dirk Hoffmann (links) in den USA. Ein Experte erklärt ihm die perfekte Zubereitung.

Warum ist das Pulled Pork in den USA so saftig? Der TV-Koch Dirk Hoffmann erklärt's. Und zwar direkt…  Mehr

Selbstzufrieden hat sich Franz, ein Mensch auf der Suche nach Sicherheit (Axel Prahl), mit Frau (Kristina Klebe) und Kindern in einem Betonsilo eingerichtet. Doch die Angst wird bleiben.

Der Spielfilm mit Axel Prahl in der Hauptrolle versetzt Kafkas Erzählfragment "Der Bau" von 1924 in …  Mehr