Peter, Sue & Marc

  • Susan Schell und Musik-Freundin Kim Kostüm: Die «süsse Sue» hat sich zur wilden Performance-Künstlerin entwickelt. Vergrößern
    Susan Schell und Musik-Freundin Kim Kostüm: Die «süsse Sue» hat sich zur wilden Performance-Künstlerin entwickelt.
    Fotoquelle: SRF
  • Das Erfolgstrio von einst beobachtet kritisch die Probearbeiten für das Musical «Io senza te» Vergrößern
    Das Erfolgstrio von einst beobachtet kritisch die Probearbeiten für das Musical «Io senza te»
    Fotoquelle: SRF
  • Posieren für den Lokalfotografen auf dem Hasliberg: Nina, Livia und Peter Reber funktionieren als Familienunternehmen Vergrößern
    Posieren für den Lokalfotografen auf dem Hasliberg: Nina, Livia und Peter Reber funktionieren als Familienunternehmen
    Fotoquelle: SRF
  • Diplomierter Fremdenführer für Bern Tourismus: Cuco erklärt einer deutschen Touristengruppe die Geschichte der Zähringer-Stadt Vergrößern
    Diplomierter Fremdenführer für Bern Tourismus: Cuco erklärt einer deutschen Touristengruppe die Geschichte der Zähringer-Stadt
    Fotoquelle: SRF
Report, Dokumentation
Peter, Sue & Marc

Infos
Produktionsdatum
2015
SF1
Do., 12.07.
05:30 - 06:25
und die Sehnsucht nach einer heilen Welt


Sie waren die «ABBA» der Schweiz - die erfolgreichste Gruppe der 70er Jahre. Und plötzlich war der Höhenflug vorbei: Peter, Sue & Marc, drei Stars, die als Trio bestens funktionierten, mussten neue Wege gehen. Der Film zeigt das Schicksal der drei Musiker abseits von Bühne und Rampenlicht. Die «süsse Sue» von damals wurde nach tiefer Lebenskrise zur heutigen Susan Schell, die ihr Leben der Meditation widmet und sich für karitative Tätigkeiten engagiert - einer Künstlerin, die vor kleinem Publikum auftritt und auch an Performances fern vom Mainstream teilnimmt. Marc Dietrich wurde zum lebensfrohen «Cuco», der als Hansdampf in allen Gassen zu einer Berner Lokalgrösse geworden ist, auch er nach schmerzhaften Abstürzen in Alkohol und einem Burn-out, das er mit der Hilfe seiner dritten Ehefrau Trix meisterte. Peter Reber dagegen konnte an die Erfolge des Trios anknüpfen mit einer für Schweizer Verhältnisse einzigartigen Musikerkarriere. Dabei spielen seine wenig bekannte Ehefrau Livia und seine Tochter Nina eine zentrale Rolle.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Göbekli Tepe

Göbekli Tepe - Der älteste Tempel der Menschheit

Report | 12.07.2018 | 08:05 - 08:20 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Ein Fischer am Rio Guadianac in Portugal.

Falken im Kloster des Heiligen Franziskus

Report | 12.07.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Strandleben - Die Geschichte der deutschen Seebäder 1

Strandleben - Die Geschichte der deutschen Seebäder 1

Report | 12.07.2018 | 11:55 - 12:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Im Grunde noch fast ein Kind, muss Cassie (Chloë Grace Moretz) bald schwerwiegende Entscheidungen treffen.

Der Film "Die 5. Welle" zieht seine Kraft und seine Spannung aus einem quälenden moralischen Konflik…  Mehr

Matthias Fornoff, beim ZDF Leiter der Hauptredaktion "Politik und Zeitgeschehen", sorgt für mit dem Film "Russland Geheimnisse" für WM-Landeskunde abseits des grünen Rasens.

Russland ist mehr als Wodka, Oligarchen und Korruption. ZDF-Journalist Matthias Fornoff reiste durch…  Mehr

Alan (Zach Galifinakis) ist nach dem Tod seines Vaters psychisch noch labiler als sonst.

Eigentlich wollten sie Las Vegas für immer vergessen, doch im dritten Teil der "Hangover"-Reihe kehr…  Mehr

Da sind sie wieder: Die Kölner Kommissare Ballauf (Klaus J. Behrendt, links) und Schenk (Dietmar Bär) eröffnen die "Tatort"-Sommerpause 2018.

Biederer Start in die "Tatort"-Sommerpause 2018: Das Kölner Depri-Stück über eine bürgerliche Famili…  Mehr

Die Reporterin Roxanne lässt den Schurken Megamind an seiner Boshaftigkeit zweifeln.

Dem Animationsabenteuer "Megamind" mag es an Frechheit mangeln, unterhaltsam ist der Film aber allem…  Mehr