Petting Zoo

  • Beste Freundinnen: Devon Keller als Layla, Deztiny Gonzales als Melanie Vergrößern
    Beste Freundinnen: Devon Keller als Layla, Deztiny Gonzales als Melanie
    Fotoquelle: SRF/LookNow!
  • Klassenbeste und schwanger: Klassenbeste und schwangerDevon Keller als Layla Vergrößern
    Klassenbeste und schwanger: Klassenbeste und schwangerDevon Keller als Layla
    Fotoquelle: SRF/LookNow!
  • Verliebt: Devon Keller als Layla, Austin Reed als Aaron Vergrößern
    Verliebt: Devon Keller als Layla, Austin Reed als Aaron
    Fotoquelle: SRF/LookNow!
Spielfilm, Drama
Petting Zoo

Infos
Originaltitel
Petting Zoo
Produktionsland
Deutschland / USA / Griechenland
Produktionsdatum
2015
Kinostart
Do., 19. Mai 2016
SF1
Fr., 27.07.
00:05 - 01:30


Layla ist 17 und lebt in San Antonio, Texas. Sie wohnt abwechslungsweise bei ihrem Freund und bei ihrer Grossmutter , verdient etwas Geld in einem Callcenter und trifft abends ihre Freundinnen. Ihre Eltern sieht sie kaum. Als eine der besten Schülerinnen ihres Jahrgangs darf sie auf ein College-Stipendium hoffen. Doch dieser Traum platzt jäh, als Layla feststellt, dass sie schwanger ist von ihrem Freund, von dem sie sich eben getrennt hat. Laylas erzkonservativen Eltern sind strikte gegen eine Abtreibung und verweigern ihrer Tochter die Unterschrift. Ein Collegestudium und ein Kind aber, das sei unmöglich, erklärt ihr der Studienberater. Layla bleibt nichts anderes übrig, als sich ihrem Schicksal zu fügen. Es ist nicht Trostlosigkeit, die den Erstlingsfilm der US-Regisseurin Micah Magee bestimmt, obwohl diese im tiefen Texas und im erzkonservativen Umfeld der Hauptfigur sicher zu finden ist. Vielmehr steht in diesem feinen Drama die Beobachtung im Zentrum. Die Zuschauerin und der Zuschauer schaut der Protagonistin zu, wie sie ihr Leben auf die Reihe zu kriegen versucht. Layla ist nicht am Boden zerstört, als ihre Studienpläne platzen, sie scheint eine natürliche Resilienz zu haben. Aus über tausend jungen Mädchen hat Magee die Schauspielerin Devon Keller ausgewählt, die genau diese Resilienz hervorragend zu verkörpern versteht und ein beeindruckendes Leinwanddebüt gibt. Magee, die aus Texas stammt, aber schon lange in Berlin lebt, hat vieles in ihrem Film ihrem eigenen Leben entnommen. Auch sie wurde als Teenager schwanger, auch sie in San Antonio, Texas, einem US-Staat, in dessen Schulen gemäss Magge das Beschwören von sexueller Abstinenz noch immer den grössten Teil der Sexualkunde ausmacht.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Petting Zoo" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Petting Zoo"

Das könnte Sie auch interessieren

arte Jonah (Jesse Eisenberg, li.) und Conrad (Devin Druid, re.) versuchen auf ihre Weise, über den Verlust ihrer Mutter hinwegzukommen.

Louder than Bombs

Spielfilm | 26.07.2018 | 00:50 - 02:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3/501
Lesermeinung
NDR Zu perfekt um wahr zu sein: Der dynamische Steve (David Duchovny, re.) und seine attraktive Frau Kate (Demi Moore, 2. v. re.) sowie ihre beiden jugendlichen Kinder Mick (Ben Hollingsworth) und Jenn (Amber Heard) machen stets einen glänzenden Eindruck.

Familie Jones - Zu perfekt, um wahr zu sein

Spielfilm | 26.07.2018 | 23:30 - 01:00 Uhr
3.75/508
Lesermeinung
MDR Annas Mutter Irena (Anna Geislerová, r.) spritzt ihr heimlich ein Dopingmittel.

Fair Play

Spielfilm | 27.07.2018 | 00:10 - 01:43 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die zweite Generation der Griswolds (von links): die Söhne James (Skyler Gisondo) und Kevin (Steele Stebbins) sowie Mutter Debbie (Christina Applegate) und Vater Rusty (Ed Helms).

Unter dem programmatischen Titel "Vacation – Wir sind die Griswolds" feiert besagte Familie in der N…  Mehr

In der Holocaust-Gedenkstätte versucht Julia (Kristin Scott Thomas), Anhaltspunkte zu finden.

Regisseur Gilles Paquet-Brenner erzählt in seinem Film "Sarahs Schlüssel" die Geschichte einer Journ…  Mehr

Es ist fast so wie damals: Carlo Menzinger (Michael Fitz) ist am Computer ganz in seinem Element.

In der Tatort-Wiederholung "Macht und Ohnmacht" gibt Michael Fitz als Carlo Menzinger ein kleines Co…  Mehr

Gemeinsam gegen den Rest: Tris (Shailene Woodley) und ihr Freund Four (Theo James) bereiten den großen Showdown vor.

Mit "Die Bestimmung – Insurgent" hat der deutsche Regisseur Robert Schwentke die Reihe fortgesetzt. …  Mehr

Ein Junge unter Gangstern: Joshua (James Frecheville, links) wird von seiner Großmutter Janine Cody (Jacki Weaver) in eine kriminelle Welt hineingezogen. Joshuas Onkel Andrew (Ben Mendelsohn, rechts), Craig (Sullivan Stapleton, zweiter von links) und Darren (Luke Ford, dritter von links) finden sich dort pudelwohl. Genauso wie Barry Brown (Joel Edgerton) gehören sie einer Verbrecherbande an.

Der Australier David Michôd inszenierte mit seinem Regiedebüt "Königreich des Verbrechens" einen ate…  Mehr