Pfalzgeschichten

Natur+Reisen, Land und Leute
Pfalzgeschichten

Infos
Produktionsland
D
HR
So., 22.07.
06:10 - 06:55
Folge 3, Schuster, Hausierer und Eisenbarone


Während die Menschen in der lieblichen Vorderpfalz mit dem milden Klima und den fruchtbaren Böden von der Landwirtschaft gut leben konnten, war das Überleben im Pfälzer Wald und in der Westpfalz schwierig und hart. Der rote Sandstein, weit sichtbar in bizarren Felsformationen, ist das Wahrzeichen des Pfälzer Waldes und nur mit wenig fruchtbarer Erde bedeckt. Die Pfälzer, die hier oben ihren Lebensunterhalt bestreiten wollten, mussten andere Einnahmequellen finden. Jahrhunderte lang waren Steinbrüche ein wichtiger Wirtschaftszweig. Aus dem roten Sandstein wurden die Burgen im Pfälzer Wald errichtet, der Dom zu Speyer und die Häuser der Dörfer im Vorland. Die roten Felsen enthielten aber auch einen wichtigen Rohstoff: Eisenerz gibt ihnen die Farbe. Zur Eisenherstellung brauchte man neben dem Erz vor allem viel Holz und Wasser - alles war im Pfälzer Wald reichlich vorhanden. Und so richteten Schmiede überall im Wald ihre Feuerstellen ein, später wurden daraus Hammerwerke. Piérre Guinand, ein Schmied aus der Schweiz, gründete mehrere Eisenschmieden und legte so den Grundstein für die Eisenindustrie in der Pfalz. Die Familie, die sich später in Gienanth umbenannte, errichtete in Eisenberg eine Anlage für die Herstellung von Gussstahl, die bis heute in Betrieb ist. In Rambach und Umgebung hatten sich die Bewohner auf die Herstellung von Bürsten und Besen spezialisiert. Hundert Jahre lang war hier die Hochburg der deutschen Besen- und Bürstenbinderei. Die Rambacher Bürstenbinder sind in ganz Europa bekannt. Not macht erfinderisch, so ist der Beginn der Schuhindustrie am besten beschrieben. Im 18. Jahrhundert verlegte der Erbprinz von Hessen seine Residenz nach Pirmasens und stellte zwei Grenadierregimenter auf. Nach seinem Tod wurde die Residenz wieder aufgelöst, die Soldaten wurden arbeitslos. Aus Wolle und dem Stoff ihrer Uniformen begannen sie, Hausschuhe herzustellen, und begründeten damit den Ruf von Pirmasens als "Schuhstadt". Aus Heimarbeit wurde Fabrikarbeit, Tausende von Menschen fanden in den Schuhfabriken oder in den Zulieferbetrieben Arbeit, waren als Gerber oder Rindenschäler tätig. Erst in den vergangenen Jahrzehnten verliert die Schuhindustrie in der Pfalz an Bedeutung - aber produziert wird noch immer.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Pfalzgeschichten

Pfalzgeschichten - Der Rebell und das Weinwunder

Natur+Reisen | 22.07.2018 | 06:55 - 07:40 Uhr
5/501
Lesermeinung
BR Heidi Fruhstorfer.

Bayern erleben - Unsere Kindheit in Bayern: draußen

Natur+Reisen | 22.07.2018 | 12:00 - 12:45 Uhr
3.26/5019
Lesermeinung
BR Flusskreuzfahrt durch Bayern. Ablegen an der Fritz-Schäffer-Promenade (benannt nach Bayerns erstem Ministerpräsidenten) in Passau - 600 Kilometer Bayern liegen vor der "Elegant Lady".

Eine Flusskreuzfahrt durch Bayern

Natur+Reisen | 22.07.2018 | 13:30 - 14:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nicholas Müller, einst Sänger der Band Jupiter Jones, musste erst mühsam lernen, mit seiner Krankheit besser umzugehen.

Nicholas Müller, ehemaliger Sänger der Musikgruppe "Jupiter Jones", berichtet in der ZDF-Reportage "…  Mehr

140.000 Patienten pro Jahr behandeln die 2.000 Mitarbeiter des Klinikums Frankfurt Höchst. Einige davon begleitete die kabel eins-Dokureihe "Die Kinik" über insgesamt 100 Drehtage.

Kabel eins zeigt mit der vierteiligen Doku-Reihe "Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen" eine erstau…  Mehr

Idris Elba mag Nelson Mandela nicht unbedingt ähnlich sehen, aber er spielt ihn hervorragend.

Das bewegende und stark besetzte Drama "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" soll das ganze Leben Ma…  Mehr

Der chinesische Präsident Xi Jinping gilt als der neue starke Mann der Weltwirtschaft.

Die "ZDFzeit"-Dokumentation "Supermächte: Angst vor China?" zeigt, wie das Land immer deutlicher nac…  Mehr

In der VOX-Spiele-"Box" warten neue Herausforderungen auf die einstige "Dschungelkämpferin" Hanka Rackwitz (rechts) und ihre Schwester Antje König.

Die VOX-Reihe "Beat the Box" wird mit sieben neuen Folgen fortgesetzt. Zum Auftakt mit dabei sind "B…  Mehr