Pfarrer Braun

  • Die Roßhauptnerin (Hansi Jochmann, rechts) wird in spirituellen Dingen von Kommissar Geigers esoterischer Mutter (Ingrid van Bergen) beraten. Vergrößern
    Die Roßhauptnerin (Hansi Jochmann, rechts) wird in spirituellen Dingen von Kommissar Geigers esoterischer Mutter (Ingrid van Bergen) beraten.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Bischof Hemmelrath (Hans-Michael Rehberg, rechts) und Monsignore Mühlich (Gilbert von Sohlern) haben sich diesmal für ihren urbayerischen Pfarrer mit dem Hang zum Kriminalisieren die Höchststrafe ausgedacht: Pfarrer Braun wird nach Franken versetzt! Vergrößern
    Bischof Hemmelrath (Hans-Michael Rehberg, rechts) und Monsignore Mühlich (Gilbert von Sohlern) haben sich diesmal für ihren urbayerischen Pfarrer mit dem Hang zum Kriminalisieren die Höchststrafe ausgedacht: Pfarrer Braun wird nach Franken versetzt!
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Pfarrer Braun (Ottfried Fischer, links) entdeckt, dass Gerichtsmediziner Haffner (Matthias Matz) und Maria Krahl (Laura Maire), die Tochter des Predigers, heimlich ein Paar sind. Vergrößern
    Pfarrer Braun (Ottfried Fischer, links) entdeckt, dass Gerichtsmediziner Haffner (Matthias Matz) und Maria Krahl (Laura Maire), die Tochter des Predigers, heimlich ein Paar sind.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kommissar Geiger (Peter Heinrich Brix) begutachtet mit seiner esoterisch veranlagten Mutter (Ingrid van Bergen, rechts) und der eher gelangweilten Roßhauptnerin (Hansi Jochmann) das angebliche Wunder. Vergrößern
    Kommissar Geiger (Peter Heinrich Brix) begutachtet mit seiner esoterisch veranlagten Mutter (Ingrid van Bergen, rechts) und der eher gelangweilten Roßhauptnerin (Hansi Jochmann) das angebliche Wunder.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kommissar Geiger (Peter Heinrich Brix) verfolgt eine heiße Spur. Vergrößern
    Kommissar Geiger (Peter Heinrich Brix) verfolgt eine heiße Spur.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kommissar Geigers esoterisch veranlagte Mutter (Ingrid van Bergen) kann sogar dem bigotten Laienprediger Ruprecht Krahl (Jürgen Tarrach) auf den Wecker gehen. Vergrößern
    Kommissar Geigers esoterisch veranlagte Mutter (Ingrid van Bergen) kann sogar dem bigotten Laienprediger Ruprecht Krahl (Jürgen Tarrach) auf den Wecker gehen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Serie, Krimireihe
Pfarrer Braun

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2007
Altersfreigabe
12+
BR
So., 24.02.
00:00 - 01:30
Ein Zeichen Gottes


Höchststrafe für Pfarrer Braun: Der waschechte Altbayer wird ausgerechnet nach Franken versetzt. An seiner neuen Wirkungsstätte erlebt der passionierte Hobbyermittler auch gleich eine faustdicke Überraschung: Ein wundersames Jesusbild an einer Felswand, das blutige Tränen weint, lockt Pilger, Gläubige und Esoteriker aus aller Welt in das verschlafene Örtchen Kursdorf. Braun will diesem Wunder auf den Grund gehen - und entdeckt dabei sogleich eine Leiche. Der ebenso bekannte wie ungeliebte Lokalreporter starb gewiss keines natürlichen Todes. Aber warum hat seine Leiche Stigmata an Händen und Füßen? Verdächtig sind der windige Devotionalienhändler Treulieb, der Jesu' Tränen in kleine Fläschchen abfüllt, und der umtriebige Tourismusmanager Bernhardt "Bernie" Kammler, der das Wunder vermarkten will. Aber auch der allzu fromme Laienprediger Ruprecht Krahl ist Braun nicht ganz geheuer. Zu allem Überfluss erscheint Bischof Hemmelrath, ein Experte für übersinnliche Erscheinungen, der durch die offizielle Bestätigung des Wunders von Kursdorf endlich seine Berufung in den Vatikan erhofft. Doch die Chancen stehen schlecht. Mithilfe von Kommissar Geiger, der im Schlepptau seiner esoterischen Mutter angereist ist, entdeckt Braun bald eine höchst profane Ursache für das Wunder.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Kommissar Özakin (Erol Sander) muss das Rätsel um die steinernen Krieger lösen.

Mordkommission Istanbul - Die steinernen Krieger

Serie | 23.02.2019 | 00:25 - 01:58 Uhr
3.36/5066
Lesermeinung
ARD Die Studentin Claudia Leonardo (Rike Schmid) ist Maxwell Ford (Axel Milberg) auf die Schliche gekommen.

Donna Leon - Die dunkle Stunde der Serenissima

Serie | 23.02.2019 | 23:40 - 01:10 Uhr
3.89/5053
Lesermeinung
MDR Manchmal kann Kommissar Schneider Zeugenbefragungen auch angenehme Aspekte abgewinnen (Wofgang Winkler, l. mit Hans Peter Korff)

Polizeiruf 110 - Barbarossas Rache

Serie | 25.02.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.44/50765
Lesermeinung
News
RTL Living hat am Dienstag die Doku "Lagerfeld, der einsame König" im Programm.

Nach dem Tod von Karl Lagerfeld ändert RTL Living sein TV-Programm und zeigt die Doku "Lagerfeld, de…  Mehr

Sie suchen nach dem besten Nachwuchs-Komponisten (von links): Sänger Ole Specht, die deutsch-türkische Sängerin Elif, Mieze Katz und Musikproduzent Martin Haas.

Etwas im Schatten der Konkurrenz-Flaggschiffe "DSDS" oder "The Voice" sucht auch der KiKA nach musik…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Abschied von einer Mode-Legende: Karl Lagerfeld ist im Alter von 85 Jahren verstorben.

Designer und Mode-Ikone Karl Lagerfeld ist in einem Krankenhaus in seiner Wahlheimat Paris verstorbe…  Mehr

Seit ihrem Gewinn beim ESC 2010 in Oslo gilt Lena Meyer-Landrut als das ewige Eurovions-Darling Deutschlands.

Beim ESC-Vorentscheid hoffen sieben Acts darauf, Deutschland beim Eurovision Song Contest vertreten …  Mehr