Pfarrer Braun: Glück auf! Der Mörder kommt!

  • Die Geliebte Pamela Klessmann (Leonore Capell, li.) und die Ehefrau Kriemhild (Barbara Philipp) trauern um den schsnen Luc. Vergrößern
    Die Geliebte Pamela Klessmann (Leonore Capell, li.) und die Ehefrau Kriemhild (Barbara Philipp) trauern um den schsnen Luc.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Manuela Meier
  • Kommissar Geiger (Peter Heinrich Brix, 2. von rechts) sichert den Tatort. Vergrößern
    Kommissar Geiger (Peter Heinrich Brix, 2. von rechts) sichert den Tatort.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Manuela Meier
  • Pamela Klessmann (Leonore Capell, re.) und Kriemhild Schwaderlapp (Barbara Philipp) mögen sich nicht. Vergrößern
    Pamela Klessmann (Leonore Capell, re.) und Kriemhild Schwaderlapp (Barbara Philipp) mögen sich nicht.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Manuela Meier
  • Kommissar Geiger (Peter Heinrich Brix, 2.v.re.) sichert den Tatort. Vergrößern
    Kommissar Geiger (Peter Heinrich Brix, 2.v.re.) sichert den Tatort.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Manuela Meier
Serie, Krimireihe
Pfarrer Braun: Glück auf! Der Mörder kommt!

Infos
Originaltitel
Pfarrer Braun
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2009
ARD
Sa., 01.08.
13:00 - 14:30
Folge 16, Glück auf! Der Mörder kommt!


Das baufällige Pfarrhaus im saarländischen St. Florian erweckt den Unmut von Brauns Köchin Margot Roßhauptner. Im Erdgeschoss proben die "Saar-Palomas", ein Bergmannschor, der sich zu allem Sangesübel noch um die Hinterlassenschaft von Brauns Vorgänger kümmert: ein Dutzend Brieftauben, die den angrenzenden Garten verschmutzen. Während die Roßhauptnerin Tauben und Sängern den Krieg erklärt, stürzt das Chormitglied Adolf Zwickel von der Leiter seines Taubenschlags und bricht sich das Genick. Zwickel war Betriebsrat der Zeche St. Florian und streitbarer Gegenspieler des ungeliebten Bergwerkbetreibers Klessmann. Kommissar Geiger verdächtigt diesen des Mordes, doch Braun hört lieber auf schräge Zwischentöne bei den "Saar-Palomas". Als bibelfester Hobbyschnüffler ermittelt Ottfried Fischer in dieser neuen Episode der erfolgreichen Krimikomödie im Milieu der Ex-Bergmänner, wo Brieftauben geflügelte Worte übermitteln; mit Hansi Jochmann, Antonio Wannek, Peter Heinrich Brix und Dominique Horwitz. Mit gemischten Gefühlen bezieht Pfarrer Braun (Ottfried Fischer) das Pfarrhaus im saarländischen St. Florian, sein neues Heim ist mit Stützbalken gegen die ortsübliche Einsturzgefahr gesichert. Unterdessen stürzt Adolf Zwickel (Jürgen Mikol), Ex-Betriebsrat der unlängst geschlossenen Zeche, von der Leiter seines Taubenschlags und bricht sich das Genick. Ein Unfall? Zwickel war Mitglied der "Saar-Palomas", eines Bergmannschores, der ausgerechnet im Pfarrhaus probt und sich ehrenhalber noch um die Hinterlassenschaft von Brauns Vorgänger kümmert: ein Dutzend Brieftauben, die zum Leidwesen der Roßhauptnerin (Hansi Jochmann) im Pfarrhof für Lärm und Schmutz sorgen. Ihre Abneigung gegen die "Ratten der Lüfte" ist jedoch rasch verflogen, als ihr per Brieftaube anonyme Liebesbotschaften zuflattern. Vermutlicher Briefschreiber ist der gut aussehende Chorsänger Jean-Luc Schwaderlapp (Wolfgang Maria Bauer). Leider erweist dieser sich als Liebhaber von Pamela Klessmann (Leonore Capell), der Gattin des ungeliebten Ex-Bergwerkbetreibers Torsten Klessmann (Arnfried Lerche). Auch Jean-Luc stürzt unglücklich von einem Gerüst und stirbt eines möglicherweise nicht ganz natürlichen Todes. Mord aus Eifersucht? Braun vermutet, dass bei den "Palomas" nicht nur gesungen wird, und schleust Kommissar Geiger (Peter Heinrich Brix) als Undercoveragent ein. Per Brieftaube erhält Bischof Hemmelrath (Hans-Michael Rehberg) derweil ein verlockendes Angebot: Für eine Million Euro kann er einen historischen Kirchenschatz erwerben. Einen wahren Schatz lernt auch die Roßhauptnerin in Heini Kamke (Dominique Horwitz) kennen, der sich als Verfasser der amourösen Briefe outet. Als Liebesbeweis schenkt der Hartz-IV-Empfänger ihr einen antiken Bischofsring. Braun kommt ins Grübeln. In der neuen Krimikomödie aus der erfolgreichen Pfarrer-Braun-Reihe geht es zu wie im Taubenschlag. Neben dem populären Kabarettisten Ottfried Fischer in der Titelrolle glänzt das bewährte Team um Hans-Michael Rehberg, Hansi Jochmann, Peter Heinrich Brix, Gilbert von Sohlern und Antonio Wannek. In den Episodenrollen treten Arnfried Lerche ("Dr. Sommerfeld - Alte Träume, neue Liebe"), Leonore Capell ("Das Wunder von Loch Ness") und Dominique Horwitz ("Ich schenk dir einen Seitensprung") auf. Gedreht wurde unter anderem im imposanten Industriepark Völklinger Hütte, der zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt.


Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sat.1 Gold Kojak - Einsatz in Manhattan

Kojak - Einsatz in Manhattan - Der Tote im Kofferraum (1)

Serie | 10.08.2020 | 05:50 - 06:45 Uhr
3/502
Lesermeinung
ORF1 L-R: Walter, Mila, Flash.

Ronks - Keine Steinzeit ohne Alien! - Der Partyroboter

Serie | 10.08.2020 | 08:00 - 08:10 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Als Robert Strecker (Nico Rogner, v.M.) plötzlich Kammerflimmern hat, müssen Dr. Loosen (Robert Giggenbach, r.), Dr. Sherbaz (Sanam Afrashteh, h.M.) und Ben Ahlbeck (Philipp Danne, l.) ihn wiederbeleben.

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte - Prinzipien

Serie | 10.08.2020 | 13:10 - 14:00 Uhr
4.19/5037
Lesermeinung
News
Über zwei Staffeln spielte Natalie Alison in der ARD-Telenovela "Sturm der Liebe" die Rolle der Rosalie. Im Jahr 2012 verkündete sie schließlich ihren Ausstieg.

Nach mehrjähriger Pause kehrt Natalie Alison als intrigante Rosalie zurück zu "Sturm der Liebe". War…  Mehr

Den charismatischen Kommissar Rocco Schiavone (Marco Giallini) erlebt man selten ohne Kippe - meistens raucht er Marihuana.

Der kiffende Ermittler Rocco Schiavone ist mit vier neuen Folgen zurück Auch in der zweiten Staffel …  Mehr

Familie Schmitt auf großer Reise: Mit ihrem grünen Lkw "Frosch" rollen sie entlang der Seidenstraße.

In einer neuen Reihe begleitet "Terra X" besondere Aussteiger. So wie Familie Schmidt aus Franken, s…  Mehr

Santa und Daniel haben das Zelten für sich wiederentdeckt.

"Yes We Camp!" statt "Reise-Weltmeister": Wegen Corona boomt der Camping-Urlaub im eigenen Land. Für…  Mehr

Romantisch, zeitgemäß und überhaupt nicht peinlich - In Aron Lehmanns RomCom für Jugendliche und Junggebliebene "Das schönste Mädchen der Welt" treffen sich zwei verwandte Seelen: Roxy (Luna Wedler) und Cyril (Aaron Hilmer).

Die Geschichte des Cyrano de Bergerac neu erzählt – und das mit einem ordentlichen Schuss "Fuck ju G…  Mehr