Zum ersten Mal in der Geschichte des Springreitens kämpfen Reiter aus verschiedenen Ländern in einem Team um die Krone der Global Champions League. Insgesamt treten 16 Mannschaften gegeneinander an. Die Schauplätze für die jeweiligen Wettkämpfe erstrecken sich über den gesamten Globus und führen die Reit-Elite nach Europa, Asien, Süd- und Nordamerika. Das große Finale steigt Ende des Jahres im November in Tschechiens Hauptstadt Prag