Phantom der Tiefsee - Der Riesenkalmar

Abtauchen in das Reich der Tiefe. Mit einem Spezialtauchboot, gelang es dem japanischen Meeresbiologen Tsunemi Kubodera, einen Riesenkalmar in dessen Lebensraum zu filmen. Vergrößern
Abtauchen in das Reich der Tiefe. Mit einem Spezialtauchboot, gelang es dem japanischen Meeresbiologen Tsunemi Kubodera, einen Riesenkalmar in dessen Lebensraum zu filmen.
Fotoquelle: ZDF/NHK
Natur+Reisen, Tiere
Phantom der Tiefsee - Der Riesenkalmar

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
ZDFneo
Sa., 14.07.
08:25 - 09:05


Ein Meeresmonster mit unglaublich langen Fangarmen - der Riesenkalmar Architeuthis ist das größte Mysterium der marinen Tierwelt. 2012 sucht ein Forscherteam im Pazifik nach ihm. Mit hochsensitiven Kameras liegt das Team im nachtschwarzen Ozean auf der Lauer - und tatsächlich erscheint das Ungetüm persönlich. Sagenumwoben und von Seemannsgarn umsponnen, fand der Tiefsee-Riese auch Eingang in die Weltliteratur. So zum Beispiel in "20.000 Meilen unter dem Meer" von Jules Verne. Zahlreiche Expeditionen mit Tauchrobotern, U-Booten und auf Pottwalen installierten Kameras suchten erfolglos nach dem bis 18 zu Meter langen Tintenfisch. Bis zum Sommer 2012 hatte niemand einen lebendigen Riesenkalmar in seinem natürlichen Lebensraum, der Tiefsee, beobachten können. Nach jahrelanger Vorarbeit stößt im Juni 2012 ein internationales Forscherteam unter Leitung des japanischen Meeresbiologen Tsunemi Kubodera nahe den Ogasawara-Inseln mit speziellen Tauchbooten und extrem aufwändiger Technik ins Reich des Riesen in den Tiefen des Pazifiks vor. Spezielle Filter machen die Bordlichter unsichtbar, Leuchtmuster ahmen die Biolumineszenz verschiedener Tiefsee-Organismen nach und sollen den Riesenkalmar anlocken. Die Dokumentation zeigt die weltweit ersten Filmaufnahmen eines lebendigen Riesenkalmars in seiner natürlichen Umwelt, der Tiefsee. Das "Phantom der Tiefe" nimmt in dieser spektakulären Dokumentation endlich Gestalt an - ein Meilenstein in der Geschichte der Meeresforschung. Der Film zeichnet die spannende Suchexpedition nach Architeuthis nach. Er zeigt den extrem hohen technischen Aufwand und den Ideenreichtum der Wissenschaftler - und den größten Tintenfisch der Welt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Zwei junge Löwen auf einem Stein.

Welt der Tiere - Löwe will gelernt sein

Natur+Reisen | 21.07.2018 | 10:00 - 10:30 Uhr (noch 16 Min.)
5/505
Lesermeinung
ARD Uganda-Giraffen im Tierpark Berlin: Giraffenkinder Jule uns Dorle

Panda, Gorilla & Co.

Natur+Reisen | 21.07.2018 | 10:40 - 11:30 Uhr
3.53/5017
Lesermeinung
3sat Mähnenrobbe.

Schönbrunner Tiergeschichten - Leben im Zoo

Natur+Reisen | 21.07.2018 | 10:40 - 11:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ein Auftrag des schwedischen Geheimdienstes führt Carl Hamilton (Mikael Persbrandt) auf die Spur einer amerikanischen Privatarmee.

Das ZDF zeigt den durchaus überzeugenden Actionthriller "Agent Hamilton – Im Interesse der Nation" e…  Mehr

Im Kampf gegen die Zeit: Zurück aus seinem Kriegseinsatz muss Army Ranger Eric Carter (Corey Hawkins) erst recht um sein Leben bangen.

Die US-Serie "24: Legacy" stellt nach dem Erfolg des Serien-Klassikers "24" mit Kiefer Sutherland ei…  Mehr

Kai Pflaume hat wieder beliebte Promi-Gäste für seine originelle Rateshow eingeladen.

Moderator Kai Pflaume stellt seinen prominenten Gästen in einer neuen Ausgabe von "Wer weiß denn sow…  Mehr

Moderator Max Giermann (Mitte) hat starke junge Talente für seine Show eingeladen (von links): Niklas, Celine Marie, Tom, Adrian, Armin, Ali, Allegra, Fenja und Navid.

Komiker Max Giermann präsentiert bei RTL vier Folgen der neuen "Einstein Junior"-Reihe und bietet cl…  Mehr

Georg Wilsberg (Leonard Lansink) begibt sich wieder einmal in große Gefahr.

Der Fall des Münsteraner Ermittlers bedient leider ein ziemlich verbrauchtes und dazu noch staubtroc…  Mehr