Philosophie

  • Julie Cloarec-Michaud ist promovierte Philosophin, lehrt an der Pariser Sorbonne und befasst sich in ihrer Forschung mit Fragen des Absurden. Darüber hinaus ist sie Tänzerin, Schauspielerin, Theaterregisseurin und Choreographin. Vergrößern
    Julie Cloarec-Michaud ist promovierte Philosophin, lehrt an der Pariser Sorbonne und befasst sich in ihrer Forschung mit Fragen des Absurden. Darüber hinaus ist sie Tänzerin, Schauspielerin, Theaterregisseurin und Choreographin.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Der Soziologe und Autor Christian Morel geht in seinen Büchern der Frage nach, warum kompetente Menschen zuweilen absurde Entscheidungen treffen, vor allem, wenn Gruppenlogik ins Spiel kommt oder wenn die Problemlösung zu kompliziert ist. Vergrößern
    Der Soziologe und Autor Christian Morel geht in seinen Büchern der Frage nach, warum kompetente Menschen zuweilen absurde Entscheidungen treffen, vor allem, wenn Gruppenlogik ins Spiel kommt oder wenn die Problemlösung zu kompliziert ist.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Moderator Raphaël Enthoven (Mi.) diskutiert in seiner  heutigen Sendung mit Julie Cloarec-Michaud (re.) und Christian Morel (li.) über das Thema "Die Logik des Absurden". Vergrößern
    Moderator Raphaël Enthoven (Mi.) diskutiert in seiner heutigen Sendung mit Julie Cloarec-Michaud (re.) und Christian Morel (li.) über das Thema "Die Logik des Absurden".
    Fotoquelle: ARTE France
Report, Philosophie
Philosophie

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 06/10 bis 05/12
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2018
arte
So., 07.10.
00:00 - 00:25
Die Logik des Absurden


Julie Cloarec-Michaud ist promovierte Philosophin, lehrt an der Pariser Sorbonne und befasst sich in ihrer Forschung mit Fragen des Absurden. Darüber hinaus ist sie Tänzerin, Schauspielerin, Theaterregisseurin und Choreographin. Der Soziologe und Autor Christian Morel geht in seinen Büchern der Frage nach, warum kompetente Menschen zuweilen absurde Entscheidungen treffen, vor allem, wenn Gruppenlogik ins Spiel kommt oder wenn die Problemlösung zu kompliziert ist. Was ist absurd? Das Leben? Die Welt? Sollte man darüber lachen oder weinen? Worin unterscheidet sich das Absurde, das Humor und Komik hervorbringt und alle zum Lachen bringt, von der tragischen Absurdität, mit der sich die Welt jeder menschlichen Sinnsuche verweigert?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Bérangère Abba ist politische Expertin für Fragen der Müllvermeidung.

Philosophie - Keine Probleme mit der Verschwendung

Report | 22.09.2018 | 23:25 - 23:50 Uhr
3.2/505
Lesermeinung
3sat Sternstunde Philosophie

Florian Werner lässt sich gehen. Zur Philosophie des Wanderns

Report | 23.09.2018 | 09:05 - 10:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Sicht aus einem selbstfahrenden Auto.

Künstliche Intelligenz - schlauer als wir?

Report | 06.10.2018 | 21:50 - 22:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Das RTL-Trio für die Europa League (von links): Roman Weidenfeller, Moderatorin Laura Wontorra und Steffen Freund.

Die Champions League wurde aus dem Free-TV verbannt, doch ein europäischer Wettbewerb ist dort noch …  Mehr

Mehr als nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit ein schwules Paar, wie nun einer der Autoren der "Sesamstraße" (täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen) enthüllt.

Seit Jahren wird darüber spekuliert, ob das berühmteste Duo der "Sesamstraße" nicht nur rein freund…  Mehr

Alfred Biolek ist beim "Kölner Treff" zu Gast.

Alfred Biolek hat nach einem üblen Sturz mit anschließendem Koma schwere Jahre hinter sich. Nun kehr…  Mehr

Frank Thelen hat drei Burger vor sich. Aber irgendwas stimmt doch da nicht...

Kann man die "Löwen" mit einem Insektenburger locken? In der dritten Folge der neuen Staffel machen …  Mehr

Andreas lebt auf seiner 32 Hektar großen Ranch mitten im traumhaften Westen Kanadas. Er ließ 1997 alles hinter sich und lebt nun gemeinsam mit seinen Tieren seinen Traum von Freiheit.

Die einsamen Bauern sind zurück: Mitte Oktober startet die neue Staffel von "Bauer sucht Frau". Zwöl…  Mehr