Philosophie

  • Philosophie Vergrößern
  • Philosophie - Plakatmotiv Vergrößern
    Philosophie - Plakatmotiv
  • Ingrid Levavasseur, Étienne Chouard und Raphaël Enthoven dikutieren über die philosophischen Argumente für und gegen Volksinitiativen. Vergrößern
    Ingrid Levavasseur, Étienne Chouard und Raphaël Enthoven dikutieren über die philosophischen Argumente für und gegen Volksinitiativen.
    Fotoquelle: © A Prime Group
  • Manuel Cervera-Marzal, chercheur en science politique et Vanessa Codaccioni, historienne et politologue, maître de conférences en science politique à l'Université Paris 8 Vergrößern
    Manuel Cervera-Marzal, chercheur en science politique et Vanessa Codaccioni, historienne et politologue, maître de conférences en science politique à l'Université Paris 8
    Fotoquelle: © A Prime Group
Info, Philosophie
Philosophie

Infos
Originaltitel
Philosophie
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2020
arte
Sa., 05.09.
03:00 - 03:25
Folge 1, Ist Aufrichtigkeit möglich?


Ist es gut, ehrlich zu sein? Aufrichtigkeit wird gleichermaßen wertgeschätzt und gebrandmarkt: Auf der einen Seite vergiften Lügen und Unaufrichtigkeiten zwischenmenschliche Beziehungen, auf der anderen Seite wird Ehrlichkeit in der Gesellschaft als schamlos betrachtet und die Maske der Höflichkeit bevorzugt. Ist Ehrlichkeit also eine gesunde Art und Weise, anderen Menschen offen gegenüber zu treten, oder eher ein Vorwand, um Gemeinheiten zu sagen? Und muss, wer ehrlich sein will, nicht zuerst sich selbst kennen?Elsa Godart, Doktorin für Philosophie und Psychologie, unterrichtet an der Ethikfakultät der Salpêtrière und praktiziert als Psychoanalytikerin. Sie ist Mitglied des interdisziplinären Forschungsprojekts LIPHA-PE. Zuletzt erschienen von ihr "Je selfie donc je suis. Les métamorphoses du moi à l'ère du virtuel" (Albin Michel, 2016); "La psychanalyse va-t-elle disparaître?" (Albin Michel, 2018); "Éthique de la sincérité. Survivre à l'ère du mensonge" (Armand Colin, 2020).Jean-François Copé ist Bürgermeister der Gemeinde Meaux und ehemaliger Abgeordneter im Departement Seine-et-Marne. Er besetzte mehrere Ministerposten unter den Regierungen von Jean-Pierre Raffarin und Dominique de Villepin. Von 2010 bis 2012 war er Generalsekretär der konservativen Partei UMP und von 2012 bis 2014 ihr Vorsitzender. 2016 kandidierte er bei den Präsidentschaftsvorwahlen der UMP.

Thema:

Thema: Ist Aufrichtigkeit möglich?



Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Berlin gilt als weltweite Hauptstadt der Spionage. Hier erleben die „"Xenius"“-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard (li.), was es bedeutet, Spion und Ausspionierter zu sein. Es begleitet sie der ehemalige Geheimdienstmitarbeiter Leo Martin (re.).

Xenius: Spionage - Beschatten, Beschaffen und Belauschen

Info | 18.09.2020 | 16:50 - 17:20 Uhr
4/5013
Lesermeinung
Sport1 Die PS-Profis - Im Einsatz

Die PS Profis - Im Einsatz - Alfa Katastrophale

Info | 18.09.2020 | 23:30 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
n-tv Nadja Kriewald

Auslandsreport

Info | 19.09.2020 | 07:30 - 08:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Robert Pattinson spielt die Hauptrolle in dem neuen "Batman"-Film. Spekulationen, dass der Dreh aufgrund einer Covid-19-Erkrankung des Briten pausieren musste, wurden offiziell nicht bestätigt.

Nach der Corona-Zwangspause werden die Dreharbeiten zum neuen "Batman"-Film fortgesetzt. Das teilte …  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Seit fünf Jahren habe sie schon niemanden mehr gedatet, gestand Charlize Theron in der Talkshow von Drew Barrymore.

Die Liebesgeständnisse der Hollywood-Promis überschlagen sich: Nach Drew Barrymore gestand nun auch …  Mehr

Er ist nicht das erste Opfer der "NSU 2.0"-Drohschreiben - möglicherweise aber das bekannteste: Die privaten Daten von Jan Böhmermann wurden nur wenige Tage vor dem Verschicken der Drohnachricht auf einem Berliner Polizeicomputer abgerufen.

In einem Drohschreiben fällt auch der Name Jan Böhmermann. Doch wie kam der Verfasser an die Privata…  Mehr

Kalki ist zurück: Satiriker Oliver Kalkofe widmet sich wieder Ungeheuerlichkeiten aus dem Netz: "Kalkofes Mattscheibe: Das Schlimmste aus dem Internet" (Freitag, 25. September, 20.15 Uhr, TELE 5) verschont niemanden.

Regelmäßig guckt er die schlechtesten Filme aller Zeiten und kommentiert voller Spott die deutsche T…  Mehr